1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Jo...alle meine Reitgeschichten..!
Farbe
Hintergrund Farbe
Hintergrund Farbe
Rand Farbe
Schriftart
Schriftgröße
  1. Hai.



    Heute hatte ich ne Springstunde. Thema : Freihändig Springen ! :)



    Erstmal zu Pferd :



    Ira ist meine Lieblingsstute ich reite sie seit fast einem Jahr. ( Fast jede Reitstunde ) Sie ist 18 Jahre alt und 178 cm groß. Seit einen Sturz vor ca. 10 Jahren in einen L - Springen lässt sie sich leider nicht mehr Stellen , aber das ist für mich kein Problem. Da ich in der Dressur meist einen Schimmelwallach reite der sich perfekt Stellen lässt. ( er hat gerade ein gebrochenes Bein ) Sonst ist sie eine super Stute sehr ruhig bis auf Ausnahmen. Meist sehr flott unterwegs.



    Nun zur Stunde :



    Nach dem Warmreiten und Abgaloppieren ging es locker mit ein paar kleinen Kreuzen los. Es waren 3 Sprünge in einer Reihe. Da wir später ja ohne Zügel springen. Nach dem Einspringen fing Ira an zu spinnen. Sie ist immer langsamer getrabt und wenn ich ihr mit der Gerte was verpasst habe ist sie immer angaloppiert. Also hab ich sie dann vorm Sprung richtig ran getrieben. Dann haben wir einen Knoten in die Zügel gemacht und mit Hände in der Hüfte gesprungen. Ich liebe es ! Das erste ganz kleine Kreuz haben wir fast nie richtig getroffen dafür haben wir den großen Oxer am Ende am besten genommen! Ja das ein paar mal gemacht. Und dann noch abgetrabt.Da ist sie nochmal gestollpert und aus einem fast Liegen angefangen zu Buckeln dann erst mal nach vorne gefallen und aufn Hals gelegen. Bin dann nicht mehr hoch gekommen und hab dann mein anderes Bein übern Hals gemacht und abgestiegten. :) Noch ein bisschen Getrabt und Schritt geritten. Und dann die neue Abschwitzdecke drauf. Abgesattelt und in Stall gebracht.