1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Tja, meine 'Karriere' - solange, bis ich runterfall und heul... xDD
Farbe
Hintergrund Farbe
Hintergrund Farbe
Rand Farbe
Schriftart
Schriftgröße
  1. "Book Antiqua[color="#800080[color="#4b0082L[color="#000000 i[color="#000000 [color="#dda0ddl[color="#000000 [color="#483d8ba - der letzte Versuch...

    oder: Reiten lernen, Klappe die Zweite!



    http://img188.imageshack.us/img188/7207/liladerletzteversuch.png



    Jahaa, ihr hört richtig. Hier soll so etwas wie ein Reittagebuch entstehen, wenn ich denn mal wieder reite 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' '' ':rolleyes:' Mir gefällt die Idee, alles für meine Erinnerungen zu dokumentieren, euch teilhalben zu lassen. Vor allem gefällt mir aber die Idee, wieder zu reiten xD



    Ich habe wieder einen Hof ins Auge gefasst, auf dem ich einfach mal reinschneien werde. Ich werde mit meiner Mutter (die arbeitet vielleicht 25m weiter - praktisch! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' '' ':D' ) einfach mal da raufspazieren und beten, dass mich jemand beachtet, weil auf der Homepage keine Kontaktmöglichkeiten stehen. Die lassen mir ja keine andere Wahl, als ihnen auf die Pelle zu rücken! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' '' ':rolleyes:'



    Vor allem werde ich mir erstmal einen Eindruck von dem Hof machen. Wie sehen die Boxen aus? Wie zufrieden sehen die Pferde aus? Wie ist die Atmosphäre? Sind die Leute nett?

    Wenn das alles im grünen Bereich ist, dann komme ich wieder. Ab an die Longe, die letzten 5 Stunden aus dem Kopf streichen und eben... Neustart.



    Ich hoffe, dass ihr Anteil nehmt, wenn ich mich wieder aufs Pferd schwinge 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.gif' '' ':)'



    In diesem Sinne: Wünscht mir Glück, ich will jetzt einen Hof finden, der mich irgendwie durch die Anfängerzeiten bringt, ohne dass ich mir irgendetwas brechen muss 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' '' ':D'
  2. Wie wahrscheinlich alle, die Augen im Kopf haben, gelesen haben, ist Parüü bald ein paar Tage abroad ^^



    Das Thema 'Reiten' zum Geburtstag ist erstmal auf Eis gelegt, weil ich am 9.7. nicht in den Sattel steige, sondern in den Flieger.

    Sehr absonderliches und gaanz tollen Geburtstagsgeschenk: 6 Tage in Lodon mit meiner Mutter 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/happy.gif' '' '^_^'



    Reiten kann ich immer noch wieder anfangen, ich bin eigentlich sowieso zu alt und auf das (halbe) Jahr bis zum nächsten Geburtstag oder Heiligabend kommt es auch nicht mehr an. Lieber geh ich das London Eye knipsen und die ollen Gebäude in Westminster und bau mein Englisch ein bisschen aus für das nächste Schuljahr (vielleicht lässt sich die Zeugnis-2 ja noch steigern ^^).



    Einziger Wehrmutstropfen: Das Joelle-Wochenende bei Cazoo&Co ist damit wohl gestorben =/ Die Lieben sind anscheinend im Schulendspurt, ich hab sie noch gar nicht wieder on gesehen und konnte es ihnen dementsprechend noch nicht erzählen.

    Wenn ihr das lest: Tut mir leid =( Wir müssen uns nach dem Reisebüro richten, und das hat uns Flüge am 8. und 9. 7. angeboten =/



    Nunja, ihr könnt euch auf eine ausführliche Reisereportage gefasst machen, ich werde haaarklein dokumentieren, den Laptop nehme ich nämlich mit! Und W-Lan habe ich wahrscheinlich auch, ganz weg bin ich also nicht.

    Nur die Aufträge müssen leider ruhen. Wir haben zwar eine Gepäckversicherung, aber trotzdem muss ich mein schweineteures Grafikablett nicht unbedingt durch den Zug über den Flughafen über die Nordsee durch die Londoner Innenstadt schleppen, das Risiko gehe ich nicht ein. Seid mir nicht böse 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/tongue.gif' '' ':p'



    Also, wünscht mir Spaß und dass ich euch in England alle Ehre mache 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' '' ':D'
  3. Ja. Jaa, ich melde mich auch mal wieder. Ich halte es im Moment nämlich kaum noch aus. Ich will reiten, Punkt 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.gif' '' ':('



    Nur leider: Woher einen Hof nehmen? Es ist zum Verzweifeln. Trotzdem gibt es einen Hoffnungsschimmer. Der liegt nördlich von Wilhelmshaven, 9 km von mir entfernt. 12 Fahrtminuten, 1 3/4 Stunden zu Fuß, vielleicht 35-40 min mit dem Fahrrad. Auf diesem Hof ruht meine gesamte Hoffnung.



    Dieser Hof bietet Reitunterricht an (logisch xD), unter anderem (gaaanz wichtig 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' '' ':D' ) Longenstunden, Springstunden und ab und an mal Lehrgänge (also weiterführende Kurse zur Dressur und zum Springen, aaber auch dieses Centered Riding, das ich ziemlich interessant finde...). Außerdem Therapeutisches Reiten, woraus ich schließe: Vorhanden sein muss/müssen dort: Freundliche Pferde und einfühlsames wie fachkundiges Personal. Das hoffe ich zumindest.



    Auf jeden Fall habe ich ja am 9.7. Geburtstag... *spekulier* *verschlagen grins* Und wenn ich da dezent noch einmal das Thema reiten anspreche... Wer weiß 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' '' ':D'



    Erstmal werde ich aber mal da anrufen - oder besser, eine E-Mail schicken (Mensch, ich bin auch schrecklich schüchtern ^^) und mich erkundigen, welche Vorteile der Hof für Anfänger hat - und vor allem, wie viele Longenstunden man im Schnitt erhält und wie effektiv die sind!



    Das war ja das Problem bei dem anderen Hof. Ich war ganz hin und weg: Longenstunden! Das ist gut, das ist prima!

    Da habe ich gelernt, dass Longenstunde nicht gleich Longenstunde ist. Was ich bis jetzt erlebte, war 3 Stunden auf dem Pferd im Kreis gondeln, Schönheitsfehler am Sitz bemängeln, ohne nach den Ursachen zu forschen und eigentlich war ich sogar schon an der Longe überfordert. Wenn man zum 2. Mal auf dem Pferd sitzt, mit Zügeln in der Hand, und versucht, dem armen Tier beim Aussitzen NICHT im Maul rumzureißen, der weiß, was Hoffnungslosigkeit ist 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/dry.gif' '' '<_<'



    Wenn ich denn ein wenig nachgebohrt habe und es hört sich vernünftig an, jaa... DANN kann auch mein Vater eingeweiht werden. Vorher nicht. Er will immer ALLES überstürzen, und meint immer, er müsse gleich Nägel mit Köpfen machen. Ob das Material so shclecht ist, dass die Nagelköpfe nach 3 Tagen wieder abfallen - EGAL! Hauptsache, man hat gleich einen Termin für eine Reitstunde, egal ob gut oder schlecht.

    Mensch, Vaaater -.-



    Nunjaa... Wünscht mir Glück dafür, dass mich der Hof nicht enttäuscht xD



    PS: Ich weiß, ich bin verdammt wählerisch. Aber wenn ich schon in der 1. Longenstunde Zügel in der Hand habe und eigentlich die ganze Zeit denke, das Pferd hasst mich abgrundtief für die Schmerzen, die ich ihm zufüge, ist das wohl nicht das Wahre, oder? 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/tongue.gif' '' ':p'
  4. Ja.. Wie viel Zeit ist vergangen, seit ich das letzte Mal auf einem Pferd saß?

    Über den Daumen gepeilt vielleicht 3 Monate. Und immer noch ist nichts neues in Sicht. Der Hof, der noch zur Auswahl steht, liegt am anderen Ende der Stadt. Nicht nur, dass mein innerer Schweinehund mir beharrlich einredet, dass ich mich dort nicht informieren kann, ohne dass ich mich blamiere, nein: Mit einer Riesenplastiktüte für Reitstiefel und Reitkappe durch diverse Busse toben, wenn mich der Hof anspricht, ist auch nichts für mein zartes Gemüt 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' '' ':rolleyes:'



    Ich hätte nie gedacht, dass es in meiner Stadt so viele Höfe gibt. Und als ich es wusste, konnte ich mir einfach nicht vorstellen, dass ich Schwierigkeiten haben könnte, damit, den richtigen zu finden.



    Doch schon mein Vater bekam bei der Hofsuche zu hören: &quot;In Wilhelmshaven gibt es keinen guten Hof!&quot;

    Und das trotz... 1, 2, 3, 4, 5 Anlaufstellen! Jaja, die Servicewüste Deutschland.



    Was bleibt mir noch? Ich könnte mich nach Außerhalb orientieren. Ab in die Dörfer. Nur: Kennt ihr die Wilhelmshavener Linienbusse, die über Land fahren? Für eine ca. 10 Kilometer lange Strecke, die mein Vater in einer Viertelstunde fährt, bracuhte ich mit dem Bus 1 1/4 Stunden, weil er ja nicht nur durch sämtliche NAchbardörfer fuhr, NEIN! Er fuhr ja auch mal in die dem Ziel entgegengesetzte Richtung, um 2! Haltestellen abzuklappern. Ich, wenn ich in diesem LAndeierbus sitzen würde mit Mega-Plastiktüte, würde nicht nur vor Langeweile, sondern auch vor Scham sterben. Wer trägt denn bitte gerne seine Reitklamotten in einer Tüte rum, die fast größer ist als er selbst?

    Das Vater-Taxi kann ich auch ausschließen. Auch wenn mein lieber Vater meint, ich wäre zu dumm zum Laufen und mich überall hinkutschiert: Das Reiten ist MEINE Privatangelegenheit.Da darf ich mich auch geren in den Bus oder auf's Rad setzen. Und wenn der Hof 15 Kilometer weit weg ist?

    &quot;Dann gehste halt woanders hin!&quot; - den Satz höre ich jetzt schon.



    Und jetzt? War das meine 'Reitkarriere'? Herr im Himmel, gib mir eine Eingebung - oder den Link zu der Websites zu einem anfängerfreundlichen Hof in meiner Nähe... 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' '' ':rolleyes:'
  5. Ja. Nachdem in der erste Abteilungsstunde Das Reiten ein ziemliches Fiasko war und in der 2. das Versorgen (Tequila hat ziemlich auf stur geschaltet ^^), habe ich hin- und herüberlegt und schließlich mit meinem Vater gesprochen.



    Resultat: Reitpause, Hofsuche inklusive. Ich will auf einem neuen Hof mit VERNÜNFTIGER Anfängerbetreuung nochmal von 0 anfangen. Im Moment bin ich sehr zufrieden damit... Auch wenn ich das Reiten doch ein wenig vermisse, allen Problemen zum Trotz.



    Im Moment bin ich also auf der Suche nach einem guten Hof und werde mich erstmal umhören. Wünscht mir Glück, denn wie mein Vater auf seiner 'Erkundungstour' bereits gehört hat, gibt es in meienr Stadt keinen wirklich guten Hof. Also werde ich mich wohl notgedrungen nach aúßerhalb orientieren müssen =/



    Naja, wünscht mir halt eine erfolgreiche Suche 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/tongue.gif' '' ':p'



    Eure eifrig suchende Para 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' '' ':D'
  6. So, jetzt habe ich laaaange, lange nichts mehr geschrieben. Letzten Mittwoch konnte ich nicht zur Stunde, da ich einfach so erkältet war, das ich mindestens alle zwei Minuten einmal genießt habe. Und da noch Reiten, wo man eh schon unsicher ist? Ne danke. Und die Stunde davor, die erste Abteilungsstunde hat mir auch gereicht.

    Die Mädels da sind zwar ein gutes Stück jünger, aber sehr nett. Die waren nicht das Problem, das war dann wirklich schon eher das Reiten.



    Ich hab mich einfach so blöd angestellt, das ging gar nicht. Ich bin Tequila geritten, eigentlich ganz niedliches Fuchsstute, DRP. Die war schon beim Putzen so gar nicht begeistert davon, das sie schon wieder so ein dummer Anfänger beehrt. Nach dem Putzen hat die RL sie fertiggemacht, weil die liebe Tequi da anscheinend ziemlich aufmuckt.



    Auf dem Weg zur Halle hatte dieses Biest dann ziemlich viel Freude daran, mich in die Pfützen abzudrängen. Okay, keine Katastrophe, ich hatte ja meine hässlichen, höcht unprofessionellen Gummireitstiefel, aber trotzdem 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' '' ':rolleyes:'



    Beim Aufstellen an der Mittellinie hatte das liebe Pony dann eine ganz eigene Definition von stehen bleiben. Rumlaufen nämlich.



    Das setzte sich dann die Stunde lang fort. Vor uns in der Abteilung war ein Mädel auf meinem Logenpony Amona, dem faulen kleinen süßen mistvieh 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' '' ':D' Die wollte natürlich auf keinen Fall unnötig Energie verschwenden und ist rumgeschlichen wie sonst was. Meine Tequila war damit nicht sehr zufrieden und wollte dauernd überholen -> gegen Ende ist sie mit mir regelrecht spazieren gegangen -.-'



    Dann kamen auch noch die nächsten Reiter rein, die schon mal warmgeritten haben, und es gab sofort Zoff. Das kleine, gar nicht so süße Pony hinter mir beißt wirklich jedes Pferd, das in ihre Reichweite kommt. Das war in diesem Fall eins der Hottas der nächsten Gruppe. Jessica, so heißt die kleine Giftspritze, hat ausgetreten, das Pferd wollte die Schmach, von so einer halben Protion getreten worden zu sein, nicht auf sich sitzen lassen und hat nach Jessica geschnappt. Pony todlich beleidigt, gallert los in eine enge Wendung und das jüngere Mädel 'fliegt' richtiggehend aus der Kurve. Amonas Reiterin sagte nur so neben mir (Tequila hat die Ablenkung natürlich genutzt, um zu Amona aufzuschließen ^^): &quot;Gott sei Dank ist Tequila nicht mitgerannt!&quot; Und da wurde mir erst bewusst, dass ich mit ein bisschen Pech auch unten gesessen hätte. Wenn dieses Pony, Spitzname Speedy Gonzales, sich entschließt mitzurennen, wenn das nächste mal irgendein Hotta durchgeht, dann LIEGE ich. Ich kann noch nichtmal galoppieren, und schon gar nicht auf einem losgallernden Pony.



    Mal ganz von dieser Panik abgesehen ist Tequila nach dem Absitzen, als sie die RL nochmal Kamerun&Reiterin zur Brust genommen hat, dauernd wieder losgelaufen. Als mir Kameruns Reiterin dann geholfen hat, Tequila zurück zum Stall zu bringen, erwähnte sich auch noch, das Tequila sie einmal als absolute Anfängerin im Vorbeilaufen in den Misthaufen geschubst hat. Alles in allem wenig ermutigend, eigentlich ein vernünftiger Grund, um heute noch mein Testament zu schreiben.



    Ich kann nur beten, dass ich morgen überlebe. Und wenn ich morgen nicht fliege, dann nächste Woche. Ich kann ja schließlich nicht immer Glück haben.



    eure panische Para 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' '' ':D'
  7. Tja, das hat man davon... Es lief gestern ein wenig besser, im Leichttrab waren die Hände ein wenig ruhiger... Und, Resultat? Ich hab Mittwoch meine erste Stunde in der Abteilung o.o

    Nicht erschrecken, Aussitzen ist grausam und richtig treiben kann ich auch nicht. Typisches abgestumpftes, Leid gewöhntes Schulpferd, das alles außer Peitschenknallen und Schenkelklopfen gerne ignoriert - faules Biest 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' '' ':D' Ach ja... hinten an der Wand der Halle da hatte sie ihre Faule Ecke. Irgendwie wollte sie da jedes Mal stehen bleiben. Entweder, sie fand die irgendwas seehr interessant oder wollte mich verarschen. Ich tippe auf letzteres. Mit mir kann mans ja machen, ne? xD



    [myvideo6156583/Driite_und_letzte_Longenstunde[/myvideo



    Argh, was mach ich Mittwoch nur? Ich bin bis jetzt noch nie galoppiert, die wahrscheinlich schon. Die haben Routine und können sich durchsetzen, ich nicht. Ich habe bis jetzt noch nie einen einzigen Huf ausgekratz, die schon 1000000. Ich habe es noch nie geschafft, dem armen Pferd das Gebiss ins Maul zu kriegen, für die ist das selbstverständlich...



    Fazit?: ICH BIN TOT -.-
  8. Dieses Mal... omq... ^^ Erst wollte Longenponii Amona nicht traben, nix klappte, da hab ich mich schonmal schön verspannt ^^

    Und als es dann klappte, war's schon zu spät =(



    [myvideo6138211/Zweite_Longenstunde[/myvideo



    Der, der sich da permanent räuspert, ist mein lieber Papa, der filmt ^^

    Wenn ich es einrichten kann, wird er so oft wie möglich bei meinen (Longen-)Stunden anwesend sein und filmen.