1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Wie der Titel schon sagt geht es um mich, mein Leben und die unmittelbar dazugehörigen Katastrophen...
Farbe
Hintergrund Farbe
Hintergrund Farbe
Rand Farbe
Schriftart
Schriftgröße
  1. "Welcome to my life"... sangen so nicht schon Simple Plan?



    Der Tag fing mit Schrecken an... gestern abend waren ja Freunde von meinem Bruder da... ihr müsst wissen, dass mein Bruder und ich uns die obere Etage des Hauses teilen, haben praktisch in dem Haus unserer Eltern eine eigene Wohnung mit Küche, Bad, Schlafzimmern, Wohnzimmer... Unsere Eltern waren gestern abend nicht da. Glaube ich jedenfalls.

    Ein paar Freunde meines großen Bruders kamen... um zwei Uhr heute Nacht wurde es mir zu bunt und ich bin schlafen gegangen. Hatte eh Kopfschmerzen. Das Nievau der Gespräche begann zu sinken, ja, man trat glaube ich sogar schon mit Füßen nach dem am Boden liegenden Niveau. Unterhaltet euch mal nachts um zwei Uhr mit 11 18-21 jährigen jungen Herren... als einzigste Frau... 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' '' ':rolleyes:'

    wie gesagt... mir wurde es zu bunt, ich brachte noch ein mal Bier und ging ins Bett. Schlief auch recht schnell ein...

    Heute morgen der Schreck... ich kam aus meinem Zimmer, noch so schön verpennt in Schlüpper und T-Shirt... und was muss ich sehen? 11 mehr oder weniger muntere, mich angrinsende Herren. Von hinten kam glaub ich ein Kommentar wie &quot;Kaffee?&quot; oder so... warum in aller Welt saßen die noch oder schon wieder auf meinem Sofa?

    Wisst ihr eigentlich, wie kurz so ein Shirt erscheint wenn man halbnackt vor 11 grinsenden, glotzenden männlichen Augenpaaren steht? Da kann man am Shirt zupfen wie man will... das reicht allenfalls bis über die Pobacken...

    Waaaaah.... *ausraster*

    und was macht man in so ner Situation? Rot anlaufen, ins Bad rennen, abschließen und nie wieder rauskommen?

    Nö... Regel 1: Einfach so machen, als ob es total selbstverständlich wäre.

    Regel 2: Einfach zwischen - in der Not auch AUF- ein paar Kerle setzen und Regel 1 anwenden.

    Regel 3: &quot;Was?Was is?&quot; fragen wenn die Kerle nicht aufhören, euch unentwegt anzustarren...



    So...das war es von mir... mehrere Totalausfälle gab es dann heute nicht mehr...





    Eure Step....



    PS: Über Kommis freue ich mich...
  2. Hey-Ho...

    Der Tag fing schon schrecklich an... genüsslich recken und strecken, Rollladen hoch - und draußen ist Weltuntergangsstimmung. Es regnet. Ätzend. Ist kalt. Der Pool läuft fast über. *Mit fußspitze in Pool tauch* Iiiih... Kalt... da hab ich einmal morgens schulfrei und will mich sonnen...



    Jetzt (12:51 Uhr) hab ich langeweile. Es regnet noch immer. Der Briefträger war da. Wieder nix für mich dabei. *seufz*

    Langsam verzweifle ich. War schon so außer Sinnen dass ich freiwillig mein Zimmer aufgeräumt hätte... habe mich dann im letzten Moment aber doch noch mal fangen können...



    *auf uhr guck* Toll... erst 12:52 Uhr... Tom kommt erst um drei Uhr heim... Dumdidum... Mal sehen was der Tag bringt... Hab noch gar nicht gefrühstückt... hab Hunger... aber Diät... *seufz*... Und hab keine Ahnung mehr was ich noch schreiben soll....



    Wie bringt man seinem Bruder eigentlich bei, dass man was von ihm kaputt gemacht hat? ist es sinnvoll, total unschuldig zu gucken? Oder einfach gar nix sagen und warten bis er es merkt? *seufz* Mein Leben ist total durcheinander... chaotisch... verrückt... verpeilt...



    Ich komm mir total doof vor...



    morgen gibt es bei uns Sommerferien... und Zeugnisse *bäääh* hoffentlich bleib ich nicht sitzen *bibber* dieses Jahr war einfach scheiße....





    Fühlt euch geknuddelt wenn ihr das hier lest und völlig davon überzeugt seid das meine kleinen Total-Ausfälle im Kopf ganz normal sind... oder wenn ihr genauso durchgeknallt seid wie ich....

    oder auch einfach nur den Schuss noch nicht gehört habt....





    *knuddlz*



    Eure Step...