1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Was ruft ein Dressurreiter wenn ein Strohhalm in der Halle liegt ? - 'Sprung frei !'
Farbe
Hintergrund Farbe
Hintergrund Farbe
Rand Farbe
Schriftart
Schriftgröße
  1. Hallöchen liebe Leser :)

    Ich freue mich immernoch unheimlich, dass mein Blog so viel Interessenten weckt. Hätte ich niemals gedacht. Danke danke danke !



    Ich hatte ja geschrieben, dass ich heute evtl. Unterricht bei Linda's Frauchen bekomme. Nun ja, dazu war es einfach zu warm :-D Ich bin erst gegen Abend zum Stall gefahren, habe dann erstmal gefüttert, weil meine Trainerin nicht da war. Danach habe ich schon gestunken wie ein Puma, weil es SO WARM war. Nachdem ich dann noch von den Jährlingen zertrampelt und von der frisch gebackenen Mama angegriffen wurde (es könnte ja sein, dass ich ihr Baby klauen möchte), habe ich dann die hypermotivierte (nicht!) Linda aus der Box gezogen.

    Was ich so unglaublich bei diesem Pferd finde, ist dass sie in der Putzbox fast umkippt vor Unmotivation, sobald man aber drauf sitzt geht die Gute ab wie Schmidt's Katze. ;-)

    Da wir ja, wie in meinem ersten Blog schon gesagt, jetzt meine erste L-Dressur genannt haben, bin ich ein wenig die Lektionen aus der Dressurreiter L 2 geritten.

    Ein Wunder, dass ich das überhaupt tun konnte, denn im Galopp hat Mäuschen wieder ihren Turbo eingeschaltet und mich ordentlich aus dem Sattel gehieft. Eine recht gute Reiterin, die ihr Pferd im selben Stall stehen hat wollte mir etwas helfen, stand in der Mitte und rief die ganze Zeit 'Hände stehen lassen und nach hinten lehnen'. Also ich hatte das Gefühl als würde ich fast auf dem Pferd liegen. Aber irgendwann ging auch das vernünftig. Und oh wunder, lief sie urplötzlich vernünftig im Galopp aus der Ecke kehrt. Zuvor hatte sich Linda bei dieser Lektion immer wieder etwas neues einfallen lassen: Kopf zwischen die Beine und Hintern hoch, Hans-guck-in-die-Luft und bloß weiter gerade aus, oder aber einfach einen Sliding Stop und die weitere Mitarbeit verweigern. Jaha, Lindi ist vielseitig ;-)



    Hinterher das Ponylein noch geduscht (mich gleich mit) und ab ins Bett mit ihr.

    Die Pizza und die vorherige (kalte!) Dusche zuhause waren herrlich !



    Bis morgen ihr Lieben !

    Natty
  2. Heute wollten Lindi und ich den Vorurteilern mal zeigen, dass auch Turnierreiter und -pferde einfach mal chillen können/dürfen. ;-)

    Mäuschen durfte sich rund um den Hof einfach mal den (sowieso schon viel zu umfangreichen) Bauch vollfressen. Sie fand es zwar erst nicht so lustig, dass die Jährlinge auf der schönen Camillenwiese am mümmeln waren und sie 'nur' die kleinen Grasstellen am Rand mähen durfte, aber irgendwann hat ihr auch das geschmeckt.

    Danach wurde in der Waschbox erstmal der grüne Schnabel gewaschen ;-) Danach noch der Schweif und die Pfötchen ;-) Es ist der absolute Wahnsinn was dieses Tier für einen Schweif hat. Wäre super wenn sie Wenke da etwas von abgeben könnte.



    Übrigens, Linda gibt Küsschen mit Zunge ! ;-) Es ist so süß. Man hält ihr Gesicht unter ihr Maul, sie fängt erst an mit ihren Lippen zu knabbern und dann schleckt sie mit ihrer Zunge das ganze Gesicht ab. So eine süße Maus !



    Morgen wird von mir nichts kommen, da ich es zu keinem der beiden Pferdchen schaffen werde. Freitag aber bekomme ich vielleicht Unterricht von Linda's Besitzerin und am Samstag kommt der erste Eintrag über mein Wenki-Baby :)



    Bis dann ! Natty.
  3. Hallo ihr Lieben,

    hiermit starte ich meinen Blog. Schon lange wollte ich das tun, aber ich habe mir immer gedacht, dass es doch keinen interessieren kann, was ich mit meinen Hottemäxen mache. Jetzt probiere ich es einfach.



    Ich bin 17, fast 18 Jahre alt und ein blonder Zwerg. Ich bin nur 1,63m groß. Hat Nachteile, aber auch Vorteile. Niemand, der 1,80m + ist, kann sich noch auf die kleinen Zottelponies setzen, bei mir gehts ;-)

    Ich reite seitdem ich 6 Jahre alt bin. Die ersten 5 Jahre waren in Vereinen, bei denen man den Unterricht nicht wirklich Unterricht nennen konnte. Die Trainer waren entweder nur damit beschäftigt uns kleine Kiddies auf den 1,70m-Pferden anzuschreien oder mit ihren Freundinnen an der Bande zu stehen und zu quatschen. Lustig ist, dass ich SCHLECHT war, aber trotzdem immer unter den Besten. Spricht eher gegen den Verein ;-)

    Richtig angefange hat es erst mit meinem ersten Pflegepony. Ab dann habe ich recht ordentlichen Unterricht bekommen und war mit dem Mäuschen in Reiter - und Dressurreiterwettbewerben platziert. Es kam ein Trainerwechsel (im selben Stall) und auch ein Wechsel des Pferdes auf einen Araber. Mit ihm habe ich mich (und das Pferd) innerhalb von einem Jahr, von Hans-guck-in-die-Luft und Reiterwettbewerbsiegen bis zu guten Noten in A-Dressuren gearbeitet.

    Nach einem Umzug der Besitzerin und einem Streit mit der Trainerin kam der nächste Stallwechsel vor ca einem Jahr. ICH BEREUE NICHTS ! Der Stall ist der Hammer ! Einen so guten Unterricht habe ich bisher noch nicht erlebt. Direkt habe ich auch meine aktuelle Reitbeteiligung bekommen, die mitlerweile 6 jährige Hannoveraner-Fuchsstute Wenke ♥ Im vergangegen Jahr sind wir auf 2 Turnieren gewesen und haben auch direkt 2 Schleifen (grün und rot) in A-Dressuren gesammelt. Ab Oktober hatten wir dann eine Reitpause, da Wenki tragend war. Im Mai kam ihr Fohlen und vor einer Woche habe ich wieder angefangen sie ein wenig zu reiten.



    In der Zwischenzeit durfte ich erst einen 9 jährigen großen Wallach, die jungen und Berittpferde meiner Trainerin (3, 4 und 5 Jahre) und dann eine 9 jährige branune Stute reiten, Linda ♥

    Sie ist Dressurpferde-M platziert und nun haben wir zusammen unsere erste L.Dressur genannt.

    Sie kann ein ganz schönes Biest sein und es hat erstmal eine Zeit gedauert, bis sie auch unter mir nach M-Dressurpferd aussah. Mittlerweile klappt alles recht gut und ich bin gespannt wie unsere erste L-Dressur ausgeht.



    Ab jetzt werde ich so oft ich es schaffe berichten, wie das weitere Training mit Linda und die Neuanfänge mit Wenke laufen.

    Ich hoffe ich habe euer Interesse erstmal geweckt :)

    Liebe Grüße, Natty.