1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Die Heiligen Schriften xD
Farbe
Hintergrund Farbe
Hintergrund Farbe
Rand Farbe
Schriftart
Schriftgröße
  1. Und der nächste ... xD



    Wir waren heute nur zu dritt - Ramona, Sarah und Ich. Marie musste leider noch für 'ne Arbeit lernen und Petra ist die Stunde nach uns mitgeritten.



    Als wir ankamen, war Ramona schon da und haben uns erstmal begrüßt. xD Juu ... die anderen Leute begrüßt und Sachen weggestellt, dann wieder zurück. Uli meinte zur Ramona, dass sie mal Skotta reiten sollte. Zur Info : Skotta ist eine Rappscheckstute, natürlich Isländer, ziemlich groß und edel gebaut, 5-Gänger, und läuft recht schön, angenehmes bis mittelviel Temperament x)

    Erstmal Skotta zusammen aus der Box geholt, angebunden und dann Blida und Dimmalimm geholt. Uuuund geputzt natürlich, gesattelt und getrenst. Dimmalimm stand total brav da, während Skotta was am Hampeln war, aber das macht sie eigentlich immer, wenn sie angebunden ist.

    Wir konnten auch hochreiten und mussten nicht führen, der Weg war ja wieder frei x) Beim Aufsteigen musste Petra mir Dimmalimm erstmal was festhalten, weil sie rückwärtsrannte. Oben in der Halle schön warm geritten, angehalten und nachgegurtet.

    Dann gings auch los xD Sind erstmal hintereinander getrabt, mal ich vorne, mal Ramona, je nachdem, ob Dimmalimm grad langsam oder schnell war oder halt Skotta.^^ Bei Dimmalimm wars meist wieder ein Tölt-Trab-Galopp-Gangsalat, daran müssen wir wirklich noch dran arbeiten. Außerdem war die eine lange Seite ja so böööööse. Da hatte ich total die Schwierigkeiten, daher zu reiten *sfz* Naja, danach sind wir erstmal schln getöltet. Bzw. ich bin getöltet, Sarah hats versucht (Blida zu tölten ist verdammt schwer und außerdem bewegt sie sich im Moment nicht mehr soviel wegen dem Fohlen) und Ramona hats auch erstmal probiert). Daraufhin sollten wir erstmal drei Runden zusammen auf jeder Hand galoppieren, damit die Pferdchen wieder wach werden. Sind auch alle schön gelaufen, Dimmalimm hat sich auch richtig in die Kurven gelegt O_O Und danach hat Uli bei Ramona und Sarah mit der Gerte nachgeholfen, dann hats auch was gebracht 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/tongue.gif' '' ':p' Dimmalimm brauchte das nicht, die wäre sonst auch .. ehem, bissl zuu schnell geworden.

    Irgendwann sind wir wieder Schritt geritten, Zügel aus der Hand kauen lassen und alles .. und dabei noch mit Uli unterhalten x)

    Nachdem wir Pferde abgesattelt und abgetrenst haben, wurden noch kurz Decken draufgelegt und ich hab Dimmalimm losgebunden und bin mit ihr bissl rummarschiert. Haben uns immer Brötchen geteilt ^-^



    Jaa, und Samstag sind wir wieder auf Tara. x)

    Helfen erst beim Kindergeburtstag und reiten danach noch selbst.^^
  2. Der Reitbericht von letztem Mittwoch 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.gif' '' ':)'



    Marie und ihre Mutter Petra sind wieder mitgeritten <333 Der Familie gehört Kjuka, Schimmelscheckstute, 8-järhig (so darum)(<33) und Skvetta, die wird dieses Jahr 4 x) Wie die Zeit vergeht ^-^ Naja. Außerdem hat Marie eine Reitbeteiligung an Fjalar (mein Schaaatz ♥). Er ist wahnsinnig temperamentvoll, Fuchs und läuft wahnsinnig schön, aber ist halt nicht ganz einfach.^^ Vor ein paar Monaten hatte er sich was ausgerenkt, deshalb konnte Marie 'nur' Bodenarbeit mit ihm machen. Sie hat aber gesagt, dass es total schön gewesen wäre x)

    Und jetzt sind Marie mit Fjalar emerke : Er ist seit ein paar Monaten das erste Mal wieder 'richtig' geritten worden und jetzt vor allem in der Gruppe, was vorher auch nicht oft vorkam und Petra mit Kjuka bei uns dreien mitgeritten, hat mich total gefreut x)



    Am Anfang wieder im Schritt aufgewärmt, bzw. Marie hat Fjalar geführt und auf Uli gewartet. Dimmalimm hat wieder das Getanze vom Kindergeburtstag letztens wiederholt und ist immer, wenn sie da mal nicht herwollte, vorne ein Stück hoch und sich gedreht. Puh. Das muss wirklich aufhören O_O

    Im Nachhinein ist das Ganze auch eine Schrittstunde geworden, halt wegen Marie und Fjalar, aber war ja überhaupt kein Problem x) War nur sooo kalt xD Fjalar ist dreimal auch mal losgerannt, aber Marie hat es geschafft, ihn nach ein paar Runden anzuhalten, was auch von Mal zu Mal besser wurde. Allerdings war sie danach immer mit den Nerven am Ende und hat geweint, da tat sie mir so Leid =/ Aber mit Fjalar ist es wirklich nicht einfach. Wir standen auch die halbe Zeit herum, weil Uli mit Marie geredet hat und Petra und ich haben uns immer lautlos &quot;kalt&quot; zugerufen xD War aber wirklich arschkalt ^-^ Beim dritten Mal losrennen ist Dimmalimm dem Fjalar fast vor die Brust gesprungen und hat ebenfalls zwei Galoppsprünge gemacht, konnte sie dann aber auch durchparieren.



    Fazit : Die Stunde hat Dimmalimm auf keinen Fall geschadet. Sie wurde auch etwas ruhiger, obwohl sie ab und zu auch mal was flotter wollte. Hat wirklich was gebracht eigentlich x)
  3. Samstag wieder auf Tara gewesen x)

    Erst beim Kindergeburtstag geholfen und anschließend selber noch geritten.



    Es waren 10 Kinder, im Alter von 6-10 Jahren, so darum jedenfalls. Ich bin sooo schlecht im Alter-Schätzen xD. Naja.^^ Wir [Maike, Michelle, Annika, Sarah & Ich haben dann erstmal 10 Pferde geholt - 2 Shettys und 8 Isländer und erstmal alle schön geputzt, Hufe ausgekratzt, etc. Dann haben wir schonmal mit dem Satteln angefangen und die Kinder kamen. Die schauen dann immer so süß xD Jedenfalls haben die noch Kuchen gegessen und wir noch den Rest der Pferde gesattelt und gewartet, bis die Kiddys alle fertig waren, damit wir trensen konnten, was wir schließlich auch getan haben. Joah, und dann Kinder drauf, erklären, wie man die Zügel hält, Reihenfolge gebildet und hoch zur Reithalle gestiefelt.

    Einige konnten schon reiten ch glaub', drei Kinder. Wir waren dann zu 6. oben in der Halle und haben die beaufsichtigt, bzw. einige geführt, bei den Pferden, wo's nicht ganz sicher ist, dass sie sich auch wirklich benehmen, was so viel heißt wie : Shettys führen.^^ Sarotti tritt nämlich auch und Emil zickt auch oft herum.^^ Natürlich wurden auch noch ein paar andere geführt x) Jaaa ... irgendwann, nach vielen vergangenen Minuten nachgegurtet und die Kinder durften Schlangenlinien um die Hütchen reiten, auch eigentlich soweit gut geklappt. Danach sind wir mit denen getrabt, die beiden Größeren, die schon reiten konnten, durften alleine traben - bzw. Fló ist Schweinepass gelaufen, da müsste auch theoretisch jemad mit Gangerfahrung drauf und wer, der sie kennt. Bei den anderen haben wir die Zügel genommen, einer ist vorne mitgelaufen, wer anders hat hinten bissel geklatscht oder mit einer Gerte gewedelt, damit auch schön getrabt wird. x) Nach ein paar Runden haben wir noch Reise nach Jerusalem gespielt - war witzig xD Am besten ists immer, wenn man noch ganz schnell zu 'nem Hütchen rasen muss, mit Pferd an der Hand, versteht sich xD Und am Schluss durften diejenigen, die noch wollten, galoppieren. Die beiden, die reiten konnten, alleine, die anderen wieder mit Begleitung. Hat auch recht gut geklappt x) Dann noch was im Schritt trocken reiten und wieder runter zum Hof.

    Dort wieder die Pferde abgetrenst und abgesattelt, die Kinder durften noch etwas putzen und zum Schluss haben wir noch alle weggebracht



    und selbst Pferde geholt.^^

    Sarah ist Njörun ohne Sattel geritten, ich Dimmalimm mit Sattel - ohne will ich im Moment lieber nicht ausprobieren xD Maike, Michelle, Annika und wir hoch in die Halle, Tor auf, Pferde durch, Tor zu. Annika ist auch ohne Sattel geritten, hatte aber Probleme hochzukommen, weshalb sie immer mit irgendwas geklappert hat, als Aufstiegshilfe. Dimmalimm schon durch den Wind, sich ständig erschrocken. Und als eine Schneelawine vom Dach kam, wars dann ganz zuende - alle 5 Pferdchen erstmal erschrocken, kurz paar Galoppsprünge gemacht. Jaaa, tooooll. Dimmalimm hatte dann immer so Schiss, dass sie bei jedem Geräusch zusammen gezuckt ist. Natürlich konnte man da auch nicht mehr vernünftig auf dem Hufschlag reiten, das hat überhaupt nicht geklappt, auch nicht, als die anderen vorgegangen sind. Nein, das ist ja alles ganz Böse dort, nein, dann Steigen wir doch immer mal ein wenig, einmal dann aber auch ziemlich in die Höhe. Da es im Trab, bzw. ich bin getöltet, die hat so den krass-geilen Tölt xD, auch nicht besser war, bin ich halt abgestiegen und hab' sie geführt, um ihr zu zeigen, dass doch alles gut ist und ich habe ihr wirklich ALLES gezeigt und ihr Zeit gelassen, sich umzuschauen. Als ich nach 20 Minuten oder so wieder aufgestiegen bin, war das Ganze vorher aber für die Katz' gewesen, wieder nicht funktioniert. Ich in der Hallenmitte, bzw. auf dem zweiten Hufschlag Zirkel und Volten getrabt, getöltet und galoppiert, natürlich auch Schritt gegangen.

    Sarah mit Njörun ist superschön getrabt, das Schimmelchen ist aber auch bequem.^^ im Galopp allerdings schmeißt sie wie sonst was, aber Sarah sah nicht so aus, als ob sie Probleme hatte. Als Njörun dann dreimal gebuckelt hat, wurds etwas wackelig, aber schön weitergaloppiert x)



    Fazit für Dimmalimm und Mich : Ich hoffe, Mittwoch klappt's einfach wieder. Puh. Mit der muss man wirklich arbeiten.
  4. Jaaa, lass mal die anderen nachmachen ... Mit den Reitberichten ist das aber wirklich eine gue Idee x) Hoffe, ihr killt mich nicht, wenn ich das auch mal mache 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.gif' '' ';)'



    Erstmal kurz zum Pferd, dass ich reite x)

    Also, sie heißt Dimmalimm, zu Deutsch Märchenprinzessin, und ist eine junge (10?) Isländerstute, Fuchs mit heller Mähne, etwa ... 1.37m, denke ich ild auf www.tara-islaender.de unter 'Zucht'. Da sie einen kleinen &quot;Sockenschuss&quot; hat/hatte - manchmal ist sie unkontrolliert losgerast - ist sie kein Schulpferd. Sie ist eigentlich eine ganz Liebe, hat aber viel Temperament und Lauffreude xD Und vor allem ganz ganz viel Tölt, ihre Lieblingsgangart.^^



    Normal Pferd geholt, allerdings läuft sie dabei immer im Paddock herum und scheut. Mit viel Ruhe hab ich sie schließlich aber aufhalftern können und rausgeführt.

    Putzen, Satteln, Trensen, alles wieder ganz lieb gemacht, dann sind wir [Ramona auf Njörun, Sarah auf Blida und Ich auf Dimmalimm zur Halle hochgeritten und haben dort, während die Gruppe vor uns noch die Pferde trocken geritten hat, unsere Süßen im Schritt aufgewärmt. Nadine esitzerin von Fengur - absolut toller Wallach, den reiten wir auch selten <33 saß auch da x)

    Dimmalimmm hat sich eigentlich recht gut benommen, schön Zirkel, Volten, Schlangenlinien gegangen, ganz gut gebogen.

    Nachgegurtet, angetrabt. Da fings dann wieder an mit der richtigen Arbeit xD Wir mussten ja erstmal den richtigen Gang finden xD Und nein, wir wollten eigentlich nicht Tölten oder Galoppieren.^^ Zwischendurch ist sie immer mal wieder ein paar Schritte getrabt, dann überwiegte aber wieder die Lust, zu galoppieren. Schließlich gings aber auch, allersdings sollten wir dann durchparieren. Mit Volten, Schulterherein, Schenkelweichen, etc. sollten wir unsere Pferde erstmal schön an den Zügel reiten. Dimmalimm ist halt noch nicht ganz so weit, aber manchmal hat sie auch den Kopf runtergenommen x) Dabei musste ich aber immer aufpassen, dass sie nicht wieder losrennt, sondern im Schritt bleibt.^^ Schenkelweichen und Schulterherein, etc. ist bei ihr noch gar nicht drin. =/ Beim Schenkelweichen steigt sie immer leicht, wenn ich sie gerade in die richtige Stellung gebracht hab und treibe. Da müssen wir echt noch dran arbeiten.^^ Zum Glück durften wir dann Tölten <33 Dimmalimm lässt sich so megageil tölten, das ist echt 'n Genuss. <33

    Uli nsere Reitlehrerin meinte aber, dass ich mal kurz mit Ramona tauschen sollte, da Njörun nicht vorwärts wollte, also haben wir Pferde gewechselt. Und auf Njörun wurd' mir vielleicht warm xD Sie hat immer entweder nach innen oder außen gedrängt und war schwer in den Tölt zu bekommen. Ich dann eine Volte geritten, als sie nach innen wollte und angetöltet. Hat recht gut geklappt, sie wurd' dann manchmal aber etwas passig. Ich wieder angehalten, voriges Spiel ging von vorne los.

    Deshalb sollten wir mal alle zwei Runden zum auflockern galoppieren. Ich hab total vergessen, wie sehr Njörun schmeißt xD Und Dimmalimm ist mit Ramona erstmal 'n paar Extra-Runden gerannt xD Ich will jetzt nicht fies klingen, aber das is meine Süße xD Und anschließend wieder tölten, auch recht okay geklappt. Fürs Trocken Reiten haben Ramona und ich wieder getauscht <33 Dimmalimm war noch was flott unterwegs, hat sich aber beruhigt und wir sind runter geritten.

    Auf dem Weg meinte die Nadine dann &quot;Dimmalimm ist ja schon 'ne Süße. Und ihr passt so gut zueinander.&quot; ♥



    So viel zum 1. Reitbericht x)

    Kommis sind erwünscht xD



    Die Carooo x)