1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Farbe
Hintergrund Farbe
Hintergrund Farbe
Rand Farbe
Schriftart
Schriftgröße
  1. b22222Hallöchen!



    Jeyy, wieder ein Blogeintrag *hust* :D

    Ich war heute wieder Reiten und wollte euch ein bisschen berichten was passiert ist etc. pp...

    Es war wieder einmal sehr, sehr warm, und es wird noch wärmer. Schlechteste Zeit um sein Winterfell

    zu entwickeln, aber Isis Fell sagt: "Sonnenwende... Fellwechsel!!" (;

    Wir wollten trotzdem eine keine Runde gehen, aber in voller Panzerung. Fliegendecken, Ohrenhaube,

    Spray. Hat auch geholfen, und als wir auf dem kleinen Waldweg waren, war es auch angenehm kühl.

    Ein Baumstamm bot sich als kleiner Sprung an, und Ponylein hat sogar die Füße

    drüber gebracht. :p *ganz stolz*. Dann wurde es etwas "abenteuerlicher". Halt ein Pfad

    durch den Wald. Es sah wirklich Märchenhaft aus, wie das Licht durch das Laub gefallen ist. :)



    Nach einer 3/4 Stunde waren wir dann auch wieder daheim. Die Pferdchen durften sich Wälzen,

    wurden dann noch abgespritzt und waren mit ihrem Heu überglücklich. Dann erzählte mir die Besi,

    dass sie nächste Woche bauen würden und sie dann nicht mit mir raus gehen könnte.

    Ich dachte mir, okay, Bodenarbeit ist auch mal wieder schön, da meinte sie plötzlich,

    ich könnte ja auch mal alleine raus gehen. Einfach mal eine kleine Runde gehen und ausprobieren

    wie's geht. Ich (perplex vor überraschung) war am strahlen. Natürlich hätte ich Lust darauf.

    Muss ja keine große Runde werden und ich kann ja bei den Temperaturen auch mal "nur"

    Schritt gehen (vorallem beim ersten Ausritt alleine mit H.ekla).

    Aber ein bisschen Sorgen mache ich mir schon. Die Wege kenne ich einigermaßen, heimfinden

    werde ich sowieso... aber es ist schon etwas anderes mit einem Pferd alleine draußen, ohne

    das die Bezugsperson des Pferdes und auch ein Artgenosse dabei sind...

    Die Besi traut mir zu, dass ich mit H.ekla klar komme, ich mir selbst auch (auch wenn wir manchmal

    noch "meinungsverschiedenheiten" haben) aber nervös bin ich trotzdem.



    Grüsschen vom Schaf!



    ______________________________________



    "http://www.youtube.com/watch?v=9f06QZCVUHgThose were the best days of my life...

    (Ich liebe dieses Lied so abgöttisch)
  2. b22222Ahoi!



    Ich war jetzt recht lange (hauptsächlich wegen Schulstress) inaktiv, aber hey, ich lebe noch!

    Und die Seaclaid hat sich so sehr einen Blogeintrag gewünscht, also los:



    Seit etwa 4 Monaten habe ich nun meine Reitbeteiligung H.ekla. Und, in der Zeit in der

    ich nicht geschrieben habe, haben wir uns richtig zusammen gerauft. Hier und da gibt

    es noch keine "unstimmigkeiten", aber Madam akzeptiert mich jetzt als Chef. Wir haben

    viel Bodenarbeit gemacht (bei der Hitze geht auch nicht viel anderes) und waren auch

    recht oft ausreiten.

    Heute war ich mit der Besi verabredet, zum ausreiten. Es war recht heiß, im nachhinein

    hätte ich wohl besser Bodenarbeit machen sollen, aber es ging schon. Die Isis waren

    recht "lasch", verständlich wenn man bedenkt wo sie herkommen. H.ekla stand

    wunderbar beim Aufsteigen (war nicht verständlich als ich noch nicht Boss war :p),

    und dann dackelten wir auch schon los. Auf den Feldern war es, verständlicherweise,

    Unerträglich (Pferdebremsen) also sind wir in den Wald. Da gab es auch eine hübsche

    Galoppstrecke, ansonsten sind wir noch ein bisschen getabt. Auf einem geradem Waldweg

    konnten wir die beiden Pferde ein bisschen Schenkelweichen lassen, dann ging es

    nach 1 Stunde auch wieder nachhause. Manchmal hat sie ein bisschen "angezogen" und wollte

    schnell heim, dann hab ich sie einfach stehen lassen und es ging ruhig und langsam weiter.

    Noch zum wälzen auf den Sandplatz, ausmisten und füttern.



    Das war jetzt nur ein kleines Update, damit ihr auch mal wieder im Bilde seid was bei

    mir so los ist/war :).



    Grüsschen!
  3. Hallöchen! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/happy.png' '' '^_^'



    DER VULKAN IST AUSGEBROCHEN 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'

    Ja, und damit fange ich mal mit langweiligem Text an. Erstmal, neuer Blog, neues (Pferde)Glück.

    Ich hoffe und glaube wirklich jetzt endlich das richtige gefunden zu haben. Es ist einfach so gemütlich und so eine tolle Atmosphäre und tolle Leute. Ich habe mich heute mit der Besitzerin C. zum Ausreiten verabredet. Der erste richtige Ritt mit H.ekla. Erstmal die Pupsis putzen. Wir haben ewig gebraucht, und uns dabei unterhalten. Über meine vorherigen Reitbeteiligungen und die Ställe in denen ich Reitunterricht hatte. Und C. meinte dann, dass sie auch glaubt das das zwischen uns und mit mir und H.ekla super klappt. :)



    Aufgesattelt und auf gehts. Aus dem (riesigen Gartengelände) raus und auf einen kleinen Feldweg. Riesen Gelände. Ein Traum! Pupsi meinte erstmal fressen zu müssen. Darf sie aber nicht, auf keinen Fall (die Isis sind sehr empfindlich, wegen Kolik und so, außerdem Spritzen manche Bauern) also gab's erstmal Anschiss von Schäfchen. Als ich mich dann endlich durchgesetzt hatte stand sie auch.



    Es war verdammt warm. Wir hatten 25 &deg;. Horror für Isi der gerade noch Fellwechselt. Aber sie hat richtig angezogen. Wollte unbedingt laufen, rennen, abspacken 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/tongue.png' '' ':p' Aber sie ließ sich auch super ruhig halten, kleine halbe Parade, fertig. Und auch sehr viel übers Kreuz.

    Wir haben viel Geredet, und (zum glück) kam immer wieder der Einwurf: Hände aufstellen! Das ist so meine Macke. Aber es stimmt schon. Und C. hat ja auch echt Ahnung, daher bin ich da echt dankbar für. Traben war auch schön, manchmal wolle sie dann weg galoppieren, aber sie ist ja ganz leicht zu bremsen. Mit den Langen Bügeln war das Leichttraben nicht so einfach aber es ging.

    Im Schritt ist sie mir dann auch (wie vorausgesagt) mal hinten weggeknickt. (Wer nicht weiß warum einfach fragen) Sie sei noch nie gestürtzt, und man merkt das auch. Sie fängt sich bzw. balanciert sich sehr gut aus so dass man es nur als kleines Zuckeln merkt.



    Galoppiert sind wir nicht und auch nicht so viel Getrabt. Wegen der Hitze und weil sie gestern geimpft wurden. Aber es war ein wunderschöner Ausritt und wir haben uns gleich nochmal zum zusammenreiten verarbedet. :)



    Sorry, keine Fotos, es kommt mir immer komisch vor das Pferd zu knipsen wenn der

    Besitzer dabei ist 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



    Grüßchen!
  4. ..., er bricht schon noch aus!



    Hallöchen! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/happy.png' '' '^_^'



    Heute war so ein schöner Tag. Wie warscheinlich viele schon wissen:

    Ich war Probereiten. Endlich. Ich hab mich verliebt. Es ist eine riesige Umstellung, aber das mache ich gerne mit. Bei dem Pferd handelt es sich um eine Isländerstute namens H.ekla (wie der Vulkan in Island). Sie steht etwa 15-20 Minuten mit dem Rad und knapp 10 Minuten mit dem Auto weg, also noch gut zu erreichen. Außerdem seht da noch ein Isländerwallach mit ihr im Offenstall. Die Besitzer sind sehr nett und verständnisvoll gewesen und, ja, ich habe die Reitbeteiligung *hihi*



    Erstmal hinfahren, meine Knie waren nurnoch am schlackern, aber dass hat sich gelegt als wir am Offenstall standen. Ich erfuhr so viele Sachen, die Mütter der beiden sind aus Island, die Väter sind &quot;Deutsche&quot;. Stüti ist 9, wird bald 10. Stink-normal braun, aber ich steh auf solche Farben. Die beiden sind gerade im Fellwechsel und offenbar sehr glückliche Pferde (gehen wir mal von &quot;Ein dreckiges Pferd ist ein glückliches Pferd&quot; aus 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' ).

    Man muss den Dickköpfen sehr klar machen wer hier Chef ist, aber sie sind super erzogen. D.h. wenn ich am Putzplatz stehe und ihr &quot;zeige&quot; das sie auf die andere Seite gehen soll funktioniert das so einfach und leicht.



    Dann ging es ins Roundpen. Leider nicht so viel Platz, aber für Schritt und Trabarbeit (bzw. Laufen ohne Reiter) passt es. Ich durfte die Grundlagen der Bodenarbeit mit H.ekla machen. Ziemliche Umstellung. Man geht an der Schulter (wo ja eig. das Fohlen geht (; ) und sieht sofort die Ohren sind IMMER bei einem. Außnahmslos. Auch wenn der Zug vorbei fährt etc.



    Wenn man sie stehen lässt, steht sie. Laut Besi etwa 15 Minuten 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' Dann ging es in den Sattel. Gangpferdesattel. Riesen Pauschen (mehr als bei Dressur), und die Steigbügel sind auch... anders. Aber sehr bequem. Wuschelchen war erst etwas vorsichtig und unsicher wie mir schien, aber dann ging es gut. Sie reagiert wahnsinnig fein auf Gewichtshilfen, und was mich besonders fasziniert hat: Wenn sie z.B. mal Angst hätte und losrennt, nicht die Zügel annehmen das bedeutet noch mehr Stress und noch mehr Angst. Wenn man die einfach auf den Hals legt dann steht sie. 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/thumbsup.png' '' ':thumbsup:'

    Am Zügel gehen funktioniert (sie kann allgemein viel: Vor- und Hinterhandwendung, Schenkelweichen,...), aber sie ist von Natur sehr... eng (nicht im Sinne &quot;von sie Läuft eng&quot;), besonder im Winter mit Fussel-Fell ist da weniger Platz (an der Kehle) und dann entsteht so ein Atemgeräusch (Ja, der TA hat das gecheckt), desshalb mach ich das auch nicht. Aber sie geht sehr locker und schön v/a 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)'

    H.ekla hat noch ein paar andere &quot;Problemchen&quot; die mich aber nicht im geringsten Stören. Sie stolpert oft weil sie wohl mal als Fohlen gestürzt ist und davon etwas in Mitleidenschaft gezogen wurde. Das zeigt sich daran, dass sie manchmal (wenn sie nicht beschäftigt wird) im Schritt nach Hinten/Vorn wegknickt, aber sie fängt sich wieder.



    Am Donnerstag bin ich dann mal mit der Besi verabredet, wir wollen mal zusammen die Gegend anschaun, schön gemütlich ausreiten und Wuschel mal im Gelände erleben (da soll, Zitat:&quot; Der Vulkan ausbrechen&quot; 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/tongue.png' '' ':p' Also im Sinne von Laufbereitschaft)





    Genug des Langweiligen Textes, Fotos:

    Aus Island (Urlaub)

    http://www.abload.de/img/dsc01260ceu1l.jpg

    Schimmelchen



    http://www.abload.de/img/dsc012620sukp.jpg

    Rappchen



    http://www.abload.de/img/dsc00050ueupx.jpg



    Wusels.



    http://www.abload.de/img/dsc013574hudb.jpg



    ___________________



    http://www.abload.de/img/hekla1vhyzo.jpg

    Das ist sie. Bei der Bodenarbeit. Sie ist mir so toll gefolgt und hat so toll mit gemacht, obwohl sie mich garnicht kennt. :)



    http://www.abload.de/img/hekla2l9z2x.jpg

    Sehr schwunglos, aber was solls. Haha, im Video sieht man das wir grade beide die Augen zu haben (ich wegen der Sonne die man irgenwie nicht sieht 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/happy.png' '' '^_^' ) Ach ja, man reitet mit sehr langen Steigbügeln.



    http://www.abload.de/img/feuern6xt1.jpg

    Ihr Kumpel



    http://www.abload.de/img/beide1xxdt.jpg

    Beide beim Apfelbaumzweige knabbern.

    Ja, bei allen Bildern schlechte Qualität. Alles aus Videos.



    Wer sich das angetan hat... Hut ab. 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/tongue.png' '' ':p'

    Liebste Grüße!



    P.S: Ganz vergessen, ich muss nichts zahlen und komme jetzt erstmal 2x die Woche (gerne auch mehr haben sie gesagt, aber ich hab grad leider viel Stress)
  5. Hallöchen! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/happy.png' '' '^_^'

    So, meine Anzeige steht im Internet, aber ich suche natürlich auch nebenzu noch alle Seiten ab 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'

    Und hab auch schon vieles gefunden war mich interessiert.



    #1



    Mehrere Reitbeteiligungen zu vergeben - 01.02.13



    Offenstall nähe Burgheim hat auf mehreren Freizeitpferden (Englisch und Western) Reitbeteiligungen zu vergeben. Allwetterreitplatz, Roundpen und super Ausreitgelände vorhanden. Nette Reitgemeinschaft mit Reiterstüberl 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.png' '' ';)'



    kein Preis angegeben

    20 min entfernt!



    Ist mir sehr sympatisch, wenn es denn eine so nette Reitgemeinschaft ist, denn um ehrlich zu sein, ist es das was ich am meißten am alten Stall vermisse.



    #2

    [Spoiler

    Suche nette Reitbeteiligung - 25.02.13



    Geschlecht: Wallach, Stockmaß (in cm): 154, Alter (in Jahren): 18, Suche erfahrene und zuverlässige Reitbeteiligung für meinen 18-jährigen Paint-Quarter Wallach. Reitplatz vorhanden.



    kein Preis angegeben

    15 min entfernt!



    Ist das &quot;Alter (in Jahren): 18&quot; auf mich bezogen oder aufs Pferd? Versteh ich nicht ganz...



    #3



    [sReitbeteiligung auf Arabo-Isi-Mix - 25.02.13[/s



    [sGeschlecht: Wallach, Stockmaß (in cm): 150, Alter (in Jahren): 18, Für meinen Nico suche ich eine zuverlässige Reitbeteiligung. Nico ist ein unverbrauchter lieber Isi-Mix er ist Western, Englisch und &quot;blank&quot; geritten ein super Pferd für Gelände alsauch Reitplatz. Absolut ehrlich.[/s



    [sPreis: 80,- Verhandlungsbasis[/s

    [s15 min entfernt![/s



    Wieder, Alter 18. Außerdem ein bisschen zu teuer für mich, selbst wenn ich's ein wenig herunter handeln könnte... :/



    #4

    [s [/s

    [sBiete Reitbeteiligungen - 04.03.13[/s



    [sBiete Reitmöglichkeit/Reitbeteiligung auf Quarter-Mix-Wallach, 1,40 m Stockmass, klassisch englisch geritten und auf schwierigem Trakehner-Wallach, 1,70 Stockmass, akademisch geritten, mehrmals wöchentlich, auf Wunsch auch Unterricht, Unkostenbeitrag nach Absprache, weitere Infos telefonisch[/s



    [sPreis: 75,- Festpreis[/s

    [s20 min entfernt![/s



    Steht zwar Festpreis dran, aber man kann's ja absprechen (?)



    #5



    [sReitbeteiligung zu vergeben! - heute 17.03.2013[/s



    [sHallo. Ich suche für meinen Welsh-Connemara Wallach und für meinen Isländer Wallach einen Reitbeteiligung für Reitplatz und Gelände. Reiten nach Absprache 2-3 mal wöchentlich. Gute Reiterfahrung erwünscht. Anfragen unter Mail.[/s



    [sPreis: 80,- Festpreis[/s

    [s25 min entfernt![/s



    Wäre nett, aber auch recht teuer (für mich) und auch relativ weit weg.



    #6

    [s[/s

    [sBiete Reitbeteiligung auf Araber Stute - 25.12.12[/s



    [sSuche für meine Araberstute eine Reitbeteiligung. Sie ist zwar brav und verschmust aber sie kann im Gelände auch mal recht flott sein. Sie wird western geritten und ist ein Freizeitpferd. Lieb im Umgang. Im Sommer ist sie auch im Gelände sehr brav aber im Winter hat sie immer etwas viel Energie. Sie steht in 86720 Grosselfingen. Freue mich auf Anfragen 25 Euro pro Monat + Huschschmied (50 Euro) im wechsel[/s



    [sPreis 25,- [/s

    [s30 min entfernt ( :/ ) [/s

    Araberlein. Leider sehr weit weg...fällt damit wohl raus.



    Mal sehn ob ich jemanden anschreibe. :3

    Liebe Grüße
  6. 800000Hallöchen 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)' ... 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/mellow.png' '' ':mellow:' 800000!



    Ich habe so eben gekündigt. Und irgendwie bin ich total zittrig.

    Ich hab ein bisschen &quot;Angst&quot; was sie zurückschreibt, aber eigentlich kanns mir ja egal sein. Morgen fahr ich nochmal raus in den Stall, mein Zeug holen und eine aus dem Stall bekommt noch ein kleines Abschiedsgeschenkt... Ich werd den Stall und die Leute vermissen.



    Ich hab auch schon einen Text geschrieben, für eine Anzeige, vielleicht könntet ihr da mal drüber schaun? 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)' (was in *Sternchen steht* gehört nicht rein)

    [Spoiler

    Hallo!

    Nach längerem überlegen *kommt ja doof wenn ich schreibe das ich grad erst gekündigt habe* suche ich nun wieder ein Pferd, gerne auch ein Pony. Ich reite seit etwa 7 Jahren, 6 Jahre Englisch und 1 Jahr Western und hatte schon zwei Reitbeteiligungen. Meine erste Reitbeteiligung ist leider nach einem Unfall verstorben *soll ich das reinschreiben? wenn nein wie sonst?* und bei meiner zweiten habe ich ziemlich bald wieder gekündigt da es zwischen mir und der Besitzerin nicht funktioniert hat. Daher ist es mir sehr wichtig das ich ein gutes Verhältnis zum Pferdebesitzer habe.

    An das Pferd habe ich keine großen Anforderungen, da ich kein &bdquo;Turniercrack&ldquo; bin, sondern eher Freizeitreiter. Das Pferd sollte gut erzogen sein und ich sollte zu ihm passen.

    Zu meiner Person:

    Ich heiße Nina, bin 15 Jahre jung, etwa 1,64 m groß und wiege 55 kg. Ich bin zuverlässig und sattelfest, aber auch ein wenig schüchtern und wirke daher anfangs etwas wortkarg. Da ich Schülerin bin, habe ich nicht allzu viel Geld zur Verfügung, könnte aber einen kleinen Beitrag leisten, oder aber auch anfallende Stallarbeiten erledigen. 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)'

    Bei Interesse bitte melden: *warscheinlich per e-mail :b*





    Wäre nett wenn ihr mir sagen könntet was ihr davon haltet... Ich habe vor es erstmal im Internet zu versuchen, aber welches Portal würdet ihr für die RB suche empfehlen?



    Liebe Grüße,

    das nun erstmal pferdelose Schaf!
  7. 800000Hallöchen!



    Ich weiß nicht ob ich mit'm Kündigen noch bis nach der Reitstunde und dem nachfolgenden Nörgeln warte, denn diese Woche war bisher der Horror. Ich hab gar keine Lust mehr zu P.aula zu gehen, und weiß auch garnicht was ich machen soll. Aber irgendwie will ich trotzdem was mit ihr machen, keine Ahnung was das soll.

    Und immer wenn ich sie sehe und sie mich anprustet überlege ich ob ich nicht doch noch bleibe und das halt aushalte... Hmpf. Morgen kommt meine BF endlich mal wieder heim (geht weiter weg zur Schule), dann muss ich mit ihr reden. Ich habe aber schon nen Text für eine aus dem Stall geschrieben (kommt an ihren Spind mit nem kleinem Geschenk), weil sie damals mit H.azel immer mit mir ausgeritten ist und ja.

    Und einen warum ich kündige. Ich schreib der Besi eine SMS, denn das ist es, was sie auch die ganze Zeit mit mir macht..

    Hier:





    Hallo *blah*,

    tut mir leid, dass ich es dir so sage, aber wie du vielleicht weißt bin ich schüchtern. Ich habe lange nachgedacht, aber so macht es für mich um ehrlich zu sein keinen Sinn mehr. Ich erledige gerne Arbeiten für dich, aber es kommt mir so vor als würde ich nur noch all das machen, ich komme mit P.aula eigentlich zu gar nichts mehr. Und ich finde auch mir sollte es Spaß machen und Erholung sein. Außerdem habe ich das Gefühl das du Paula nicht &bdquo;teilen&ldquo; willst, klingt vielleicht komisch, aber so fühlt es sich für mich an und ich denke dann ist es besser so. Bevor ich da war seid ihr ja auch gut klar gekommen, und ich denke wenn du wirklich eine RB suchst, wirst du auch ganz schnell wieder eine finden, denn P.aula ist ein Traumpferd.

    Es war eine schöne Zeit und Paula ist mir sehr ans Herz gewachsen und deshalb fällt mir das auch schwer, aber ich gehe bzw. kündige. Ich hoffe du bist nicht böse, denn ich möchte wirklich das wir im Guten auseinander gehen.

    Liebe Grüße





    Ich kann einfach nicht so &quot;grausam&quot; sein und einfach nur was schreiben wie: &quot;Ich fühle mich schlecht behandelt und kündige deshalb&quot;, das kann ich einfach nicht.

    Ich weiß nicht genau ob ich jetzt dann kündigen soll oder noch warten soll bis nach der Reitstunde (dauert wohl noch länger). Aber so wie die letzte Woche war... :/



    Liebe Grüße!
  8. 800000Hallo 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/dry.png' '' '<_<' ,

    ich bin grad ziemlich angepisst und sauer und mal wieder kurz vorm heulen.

    Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll. RB kündigen? Ich hab P.aulchen aber so lieb gewonnen... das geht nicht.



    Heute im Unterricht bekam ich urplötzlich 3 SMS. Wieder ein ewig langer &quot;Brief&quot;. Es stand nicht so drin, aber der Wortlaut war: Was hast du wieder angestellt?!

    Es wurde bemerkt das P.aula plötzlich so komisch sei. Sie sei einmal beim Spazieren durchgegangen. Einmal. Die anderen im Stall haben schon zur Besi gesagt sie soll sich keinen Kopf machen, liegt an der Kälte, am Wind etc, das würden ihre Pferde auch tun. Nein, ist (natürlich) meine Schuld. Case closed. Warum auch nicht. Pferdi ist in der einfahrt zum Hof durchgegangen, das hängt (logischerweise) damit zusammen, das sie mir auch einmal durchgegangen ist. Das war zwar ganz wo anderst, aber naja.

    Ich mache doch wegen diesem durchgehen und überholen schon seit einem Monat ausschließlich Bodenarbeit. Was soll ich noch tun?

    Zweiter Punkt: Sie reißt den Kopf beim aufhalftern hoch. Hab ich ja auch bemerkt. Woher das kommt? Keine Ahnung. Das hat sie als ich nach einem Wochenende kam gemacht o_O ich versuch sie jetzt immer mit einem Leckerlie runter zu locken und das gibts nur wenn sie unten bleibt. Funktioniert, aber das dauert auch bis sie das kapiert, ich kann nicht Zaubern.

    Sie will mir dann mal in der Reitstunde zu sehen, ihre Worte: um zu sehen ob du wirklich so gut mit ihr umgehst wie du behauptest. Ehhh? :/

    Ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll, irgendwann kann ich das auch nicht mehr einstecken. Wir haben uns schon mehrfach (!!) getroffen und darüber geredet...



    Lg
  9. 800000Hallöchen!



    Ja, das Schlechte Wetter, der dunkelste Winter seit langem, da kann man schon mal ein wenig... bedrück werden. Aber noch dazu kommt das es bei mir und P.aula zZ nicht so gut läuft.

    Ich weiß ja das Schlechte Zeiten immer mal wieder sind, aber das hält jetzt schon so lange an. Keine Ahnung...



    Es fängt schon beim Aufhalftern an, sie reißt den Kopf hoch, geht rückwärts, entzieht sich. &quot;Früher&quot; ist sie immer sozusagen ins Halfter geschlüpft, schön den Kopf runter etc. Aber jetzt? Ne. Irgendwelche Tipps? ://

    Wenn ich das Halfter dann irgnedwie rauf gebracht habe gehts zum Putzplatz, beim Putzen hampelt sie immer mal wieder, aber das haben wir schon wieder in den Griff bekommen.

    Wenn ich dann Bodenarbeit mache erschrickt sie in jeder Ecke (wir haben die schon so oft angeschaut und es ging auch ne Zeit lang super, sie war ganz entspannt)... Ich geh jetzt nurnoch mit Longe, wenn sie dann zur Seite springt muss ich nicht gleich mit springen.

    Anhalten ist auch eine Katastrophe. Ignorieren, ind ie Luft gucken, anrempeln. Ich wurde schon ma richtig sauer und hab ihr klar gemacht das ich das nicht will, aber auf der rechten Hand klappts irgendwie nicht. Ich warne sie vor (Pass auf/Achtung), dreh mich etwas zu ihr, halte an. Das hat sonst immer so super geklappt...



    Außerdem ist sie zZ so geladen... ich wollte heute Reiten, aber die war so geladen und als ich sie dann longiert haben hat sie auch vor übermut gebuckelt wie blöd.

    Hmpf.



    Liebe Grüße!
  10. 800000Hallöchen 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)' !

    Mein Paket ist endlich da :b





    http://www.abload.de/img/dscn2488yyqbw.jpg





    http://www.abload.de/img/schabracke2l1od0.jpg



    http://www.abload.de/img/schabrackecollage1e1qpb.jpg

    Schabracke in Mint-Marine, Vielseitig

    Die Farbe kommt auf den Fotos leider nicht so gut raus...



    http://www.abload.de/img/dscn2486o2qnh.jpg

    Handschuhe für den Sommer. Oben gehäkelt, unten Leder. 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)'



    http://www.abload.de/img/dscn2485iqq1r.jpg

    *wischi-waschi*



    http://www.abload.de/img/dscn248254r44.jpg

    Lakritz-Leckerlies

    Die Eukalyptus-Bonbons sind zusammen mit Raffaellos und nem Briefchen in den Stall gewandert.



    Zwei Schmuddel-Pony-Fotos:

    http://www.abload.de/img/dscn2455kmozp.jpg



    http://www.abload.de/img/dscn24565zrsy.jpg

    &hearts;







    Liebe Grüße!
  11. 800000Hallöchen 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)'

    und herzlich Willkommen zu einem Blogeintrag der eigentlich völlig sinnlos

    ist und den ich nur schreibe weil mir gerade seehr langweilig ist.



    Ich habe ja nun schon seit längerem wieder eine Reitbeteiligung. Die Kartoffel :3

    Ich muss für sie garnichts zahlen, nichtmal misten und das finde ich wirklich super,

    da das natürlich auch ungewöhnlich ist.

    Ich habe mir daher überlegt der Besitzerin hier und da mal wieder ein paar Geschenkchen

    zu machen. Was süßes, oder Leckerlies fürs Hotta oder Huffett etc.

    Ich war auch schon süßes kaufen, Raffaello, die mag sie gern.



    Eben war ich auch auf Loesdau unterwegs. Ich hab eine schöne "http://www.loesdau.de/Schmuseb%fcrste.htm?websale7=loesdau&pi=7049&ci=09-buersten_kardaetschenSchmusebürste

    gefunden, sie hat keine. Einen riesen Topf "http://www.loesdau.de/Lakritz-Leckerli,-Loesdaus-Pferdefit.htm?websale7=loesdau&pi=8701-1&ci=09-leckerli-leckerli#ratingsLakritzleckerlies weil wegen verfressenes

    Pferdchen. "http://www.loesdau.de/Loesdaus-Pferdefit-Pferde-Shampoo..htm?websale7=loesdau&pi=8755&ci=09-shampoos-maehnensprays#ratingsPferdchenshampoo für den Sommer und das beste zum Schluss:

    Übelstgeile "http://www.loesdau.de/Schabracke-%27L-Polo-Team%27.htm?websale7=loesdau&pi=56971&ci=05-schabracken#descSchabracke (würde sie in der Farbe coffee/türkis nehmen).

    Die Schabracke ist kein kleines Geschenkchen ich weiß, aber ich hab mich in die verliebt

    und da ich bald Geburtstag habe...die gönn ich mir im vorraus. Die gibts dann vielleicht zum &quot;einjährigen&quot; :'D

    ja ich kauf das gleich alles zusammen wegen Versandkosten uns so xD

    Okay, das war ein sinnloser, chaotischer Blog...



    Liebe Grüße!
  12. ...auch mal schön.

    800000Hallöchen!



    Oh je, ich zittere immernoch vor Adrenalin. Verzeiht also den ein oder anderen Tippfehler.

    Ich hatte heute (endlich) wieder Reitstunde, die war auch echt super,

    P.aula hat sich nicht mal verkrochen *überrascht*.

    Sie hat so sehr geschwitzt und die Halle war ziemlich voll (andere Unterrichtsstunden),

    desshalb wollte ich noch kurz 5 Minuten Spazieren. Decke drauf und los.

    Sie war schon am anfang etwas nervös, lies sich aber duch

    &quot;gutes Zureden&quot; überzeugen das die Bäume sie nicht fressen wollen.



    Auf einmal rannten uns vier Rehe, aus dem Wald heraus, direkt vor die Nase.

    Ich fands toll, Kartöffelchen... eher nicht. Uuuund ab die Post!

    Ich konnte sie nicht halten, was sollte ich denn machen? Ich hab los gelassen.

    Mein Herz klopfte mir bis zum Hals rauf, ich bin hinter her gerannt. Weiter und

    weiter, immen in der Hoffnung das sie doch bitte, bitte einfach anhalten

    und fressen möge. Nö. Denkste. Sie rannte und rannte, eine gefühlte ewigkeit.

    Zum Glück kam uns dann eine ältere Frau entgegen, die kurz

    entschlossen den Strick ergriff. Ich bin ihr so übelst dankbar.

    Meine Knie (jetzt wohl aus Butter) zitterten ohne das ich es kontrollieren konnte,

    und meine Lunge hat weh getan <.< Scheiß Kondition + Kälte.

    Auf dem Heimweg war sie immernoch nervös, ich hab sie aber

    wieder beruhigen können. T. (besitzer von P.aulchens Koppelpartner) hat

    dann versucht mich zu beruhigen.

    Uff.



    lg
  13. 800000Hallöchen!

    Hier ist schon wieder ein hilfesuchendes Schaf.



    [quote &raquo;Es muss schlechte Zeiten geben, denn ohne sie wären die Guten nichts besonderes mehr&laquo;

    [/quote



    Mir dem Einrollen wird und wird es irgendwie nicht

    besser. Ich hab heute verscuht eure Tipps umzusetzen,

    aber naja, es ging nicht viel besser. ja ich weiß

    das braucht Zeit, aber ich habe beschlossen mich nicht

    mehr aufs Pferdl zu setzen bist ich wieder Unterricht habe.

    (hab ich am 02.02.)...

    Aber ich konnte heute beobachten, dass sie sich auch einrollt

    wenn die Zügel auf dem Hals liegen und ich garnichts mache o.o

    Was soll denn das jetzt? Und ich glaube das sie irgendwie angst

    vor dem Gebiss (einem Ruck) hat, sie ist sehr sensibel und ich

    habe ja vielleicht in der Vergangenheit irgendwas falsch gemacht...

    Was weiß ich.

    Ich hoffe nur das wir das bald gebacken kriegen, da geht sie mir

    lieber etwas zu hoch rausgehoben als das sie sich so krass

    einrollt. Ist ja auch echt schädlich diese Haltung.



    Habt ihr irgendwelche Ideen wie ich sie, ohne zu reiten (ich glaub

    das ist ohne proffessionelle &quot;Aufsicht&quot; keine gute Idee.), ans

    Gebiss &quot;heranführen&quot; kann? Das sie lernt das

    es nicht weh tut?



    Liebe Grüße,

    Schäääfchen
  14. 800000Hallöchen.



    Ich weiß nicht genau warum ich diesen Blogeintrag schreibe. Auf keinenfall um Mitleid von euch zu erhaschen, höchstens das Pferd sollte Mitleid bekommen. Ich hab schon wieder mist gebaut... was heißt schon 'schon wieder'? Eigentlich war ja alles gut, P.aula und ich waren echt ein Team...



    Aber gestern abend wollte ich unbedingt noch zu ihr.

    Was für ein blödes Mädl. Ich war noch kurz Spazieren weil der Platz zugefroren war (Laufen geht nicht), Halle war überfüllt. P.aula war total nervös und dann ist sie losgestürmt. Anstatt dann umso ruhiger zu werden hab ich rumgeschrien, sie rückwärts geschickt (Ja, das war falsch ich weiß, macht die Angst nurnoch schlimmer) und so weiter. Dann ist sie um mich gerannt, wollte sich nicht beruhigen. Halb vor mir ist sie dann hecktisch heimgestapft,...



    Heute war dann alles wie am Anfang, bzw. ich glaube &quot;schlimmer&quot;.

    Sie hatte wieder null Vertrauen zu mir, ich glaube sogar das sie mir misstraut hat. Kein Wunder wenn ich so ausgerastet bin. Das weiß ich einfach daher das sie wieder total schiss vor dem Traktor hatte. Sie ist davon gestürmt (wir waren auf'm Platz) und war total panisch.

    Ich wollte Bodenarbeit mit ihr machen, beim Rückwärtsrichten wollte sie dann Steigen. Sie ist zum Glück nur kurz hochgehüft, dann hab ich sie konsequent rückwärts geschickt.

    Ich weiß...ich bin jetzt in der Rangordnung unter ihr, ich würde auch keinem Vertraun der mir keinerlei Sicherheit gibt.

    Was ich ganz schlimm finde, ihre Kopfhaltung war manchmal (beim Führen) genauso wie beim Reiten wenn sie sich verkriecht o_O ÖHHH?!



    lg
  15. ..das VERkriecht sich das Pferd.



    800000Hallöchen ihr Lieben!

    - schreibe ich das eigentlich immer?



    Um euch nicht zu langweilen, und vielleicht auch den einen

    oder anderen Kommentar abzubekommen, diesmal nicht viel

    geschreibsel.

    Heute wurde das Kartöffelchen wieder Geritten und man merkt:

    Es wird Frühling! So einen Bewegungsdrang hab ich ja noch nie

    bei ihr gespürt! Sie Lief eigentlich ganz gut, aber ein Blick in den Spiegel,

    Schock, verkriecht sich total. Ich hab die Zügel vorgegeben, sie kommt wieder

    rauf. Weiter reiten, wieder verkriechen ._. Toll.

    Offenbar geht zZ nur Verkriechen (wirklich krass eingerollt) oder Giraffig sein.

    Klarer Fall: Zeit für Reitunterricht und professionelle Hilfe, aber meine RL

    ist krank, darum entschuldigt das ich die Frage so dumm an euch Richte.

    War kann ich machen das sie sich nicht dauernd verkriecht?



    Liebste Grüße von uns!