1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
In mein Schreibdings schreibe ich alles xD
Farbe
Hintergrund Farbe
Hintergrund Farbe
Rand Farbe
Schriftart
Schriftgröße
  1. Yaay ich habe auchmal wieder was zu berichten^^



    Das Hafitier macht Fortschritte^^ Er lässt sich (von mir) putzen und rumführen, gestern haben wir unseren ersten Spaziergang gemacht. Er freut sich immer wenn ich komme, er trabt zwar nicht zum Zaun, wiehert mir auch nicht zu, stellt aber die Ohren auf und wartet auf mich. Bei andern Leuten legt er die Ohren an, beißt und tritt aber nicht mehr.



    Mit Spatzi läufts auch gut, er lässt sich schön reiten und mjoa xD



    Außerdem ist gestern ein neues Pferd angekommen. Die RLs wollen es ausbilden und einreiten. Die Stute ist ein 3 Jähriger Rappe mit Blesse. Wunderschön <3 Sie hat noch keinen Namen. Sie ist total verschmust und sensibel. Echt hübsch <3 Irgendwas mit Vollblut, also 50% Warmblut, 50% Araber, wenn ich mich recht erinnere x) Ein echtes Traumpferd. Mir wurde angeboten, mitzuhelfen bei ihr, aber ich hab doch schon so viel zu tun... Naja, das war's.



    lg babsi
  2. Aiii :D



    Ich dachte mir, ich berichte euch mal wieder was. Heute hat sich Hafitier von mir kraulen lassen, eine halbe Stunde! Es war so niedlich. Die Prellung ist schon wieder weg, der TA meinte, jetzt noch nicht so viel reiten xD Ich hab es mir verkniffen, ihm zu erklären, das Hafitier nicht geritten wird.



    Dann bin ich Spatzi geritten. Ich war in der Halle und eine der Wannabe'Elite'-Girls war auch da^^Sie ist hr Pferd mit Dreiringgebiss und Dreieckszügeln geritten -.- Geht ja mal gar nicht, oder? Was sagt ihr dazu?



    Spatzi hat sich benommen =D



    Das war's, lg
  3. Mit'm Hafitier ists nix Schlimmes x) Lediglich eine Prellung. Er bleibt jetzt erstmal so abgetrennt und soll jeden Tag gekühlt werden. Heute hat er mich brav an sich rangelassen, aber auch nur mich^^ Nach anderen hat er getreten und gebissen.



    Louisa muss die TA Rechnung bezahlen und hat ne Standpauke gekriegt. Dann ist sie sehr unfreundlich zu ihrem Pferd gewesen .____.



    Nya, das war's x)
  4. Heute ist was gaaanz schreckliches passiert! Hafitier und ich haben enorme Fortschritte gemacht, ich durfte mich auf knapp 2m nähern und er ließ die Ohren vorne.



    Doch irgendwann, als ich mich wieder entfernt hatte, meine er, rumrennen zu müssen (einige der Pferde stehen ja ganzjährig draußen). War auch kein Problem, Koppel war ja kein Stück gefroren. Doch eine der 'Wannabe-Elite-Truppe (Louisa) machte das Koppeltor auf, um ka was auf der Koppel zu machen. Hafitier nutze die Gelegenheit und entkam -.- Er rannte über den extrem rutschigen Hof und flog hin (war ja nicht anders zu erwarten).



    Erstmal mussten wir den irgendwie hochkriegen, dann in den überdachten Teil des Offenstalls gebracht. Lahmt -.- Von der Schulter her. TA gerufen, Hafitier hat merkwürdiger Weise alles über sich ergehen lassen, inklusive Ultraschall. Morgen kommen die Ergebnisse, er ist sehr hart auf die Schulter gefallen. Mann, hoffentlich nichts Schlimmes... Wir haben dann einen großen Teil des überdachten Teils abgetrennt (Der Dachteil des Offenstalls ist groß) und natürlich hat er auch Wasser und Futter. Er muss echte Schmerzen haben, hat sich kaum noch bewegt. Und Louisa? Die hat sich davongestohlen. RLs wollen bei ihren Eltern anrufen, bin mal gespannt, was ich morgen alles erfahre.



    Wünscht mir Glück, dass es mit Hafitier nichts Ernstes ist.
  5. Ja, dieses Wochenende war *Stallparty*, von Freitag-Sonntag. Vom Hafitier gibts wenig neues, als ich mich auf der Koppel rumgetrieben habe, hat er mich ignoriert. Allerdings habe ich gemerkt, wie er ab und zu zu mir gelinst hat, aber gleich wieder wegsah, wenn ich es bemerkte. Ansonsten ganz normal Delicious geritten (auch gesprungen, L) und jetzt kommt das Spannende: Wir haben eine 'Wannabe-Elite-Truppe' im Stall, die meinen, sie wärn's -.- Das sind 3 Stück, das sind verwöhnte 12-Jährige Gören, die sooo nerven. Deren Eltern sind reich und haben denen S-Pferde gekauft. Die haben die Pferde aber veritten (die ham die nicht runtergeritten gekriegt, Hinterhand unaktiv,...) und irgendwann haben 2 der Dreien dann gemerkt, dass sie mit den Mädels machen können, was sie wollen. Also haben sie mal das Buckeln erfolgreich ausprobiert. Dann haben die 2 Kandaren reingemacht und (wenigstens nicht zu eng) ausgebunden. Mit Kandare! Die dritte kommt einigermaßen mit ihrem klar (soll heißen: fällt nicht runter). Die meinte jetzt allerdings auch, mit Kandare ausbinden zu müssen (auch im Gelände). Da es nicht unter Tierquälerei fällt, die Pferde den dreien gehören und die Eltern es zulassen, kann da leider auch keiner was gegen tun. Doch seit Freitag finden sie, wenn jmd ausbindet, heißt es, er kann nicht reiten. Wie wär's also mit riegeln? Scheinbar gut; Links Rechts Links Rechts Links Rechts. Kopf unten. Oh, ein Vogel! Böses Pferd, schaut danach, Gerte, zack, wieder Links Rechts Links Rechts. Boah die regen mich so auf! Wollt ich nur mal loswerden xD Und dann immer so eingebildet, von wegen, sie wären die Besten <_<
  6. Joa, heut war ich wieder beim Hafitier *wo sonst gg*



    Viel hab ich natürlich nicht gemacht, oder irgendwie doch, naja xD Ich hab mich eine Stunde im Offenstall rumgetrieben und so getan, als existiere Hafitier gar nicht. Er hat sogar die Ohren aufgestellt, wenn ich 'zufällig' in seine Nähe kam *freu* Aber wenn ich näher als 7,5 m (jaa xD) kam, waren die ohren wieder hinten *nichtmehrfreu* Naja ansonsten ist nichts bedeutends passiert... Am Wochende werden wir von Freitag-Sonntag im Stall sein, also komme ich nicht on.

    Eine Gelegenheit, um viel Zeit mit Hafitier zu verbringen xD
  7. Yaay, heute war ich wieder beim Hafitier. Eigentlich war ich da, um Spatzi zu reiten. Ich bin auf die Koppel gegangen und wollte Spatzi holen. Also, Pferd begrüßt, losgelaufen (der is mir hinterhergedackelt) und Koppeltor auf. Da kams Hafitier angerannt, das ich beinahe vergessen hatte. Versucht, rauszurennen, doch ich war schneller. Tor wieder zu, Hafitier rennt mit angelegten Ohren am Zaun rum, beruhigt sich nach ner Zeit wieder. Ich geh in den Stall, mache Pferd fertig, gehe in die Offenhalle. Von der kann man in den äußeren Teil des Offenstalls gucken, also da, wo auch Hafitier steht (zum Glück ist im mom. keine Stute im Offenstall :D)

    Ich sehe, wie der männliche RL (Alex) auf die Weide geht, ums Hafitier zu holen. Er hat ihn mit angelegten Ohren angesehen, Alex ist erstmal so auf der Weide rumgelaufen, Hafitier hat ihn nicht angegriffen! Irgendwann ist er dann etwas näher gekommen, hat auch funktioniert bis auf ca. 8m Abstand. Da hat das Hengstchen wieder die Ohren angelegt und getreten und gebissen. Alex ist stehen geblieben, und dann wars wie beim Stierkampf. Hafitier ist auf Alex zugerannt, und kurz vorm Umrennen ist er ausgewichen. Hat's Hafitier noch 2 mal probiert, dann hat er sich Alex langsam genähert und der dachte schon, jetzt ists vorbei, aber nein, er tritt. Alex kann ausweichen, hat genug, haut ab. Er weiß, dass er sich tagtäglich Stunden mit dem Tier beschäftigen müsste. Also erstmal so tun, als wäre Hengsti nicht da, und die Indiandermethode, manche werden die vllt. kennen. Als er dann wieder rein gegangen ist, habe ich Spatzi geritten, versorgt und wieder raus.

    Zufällig gehe ich danach am Büro vorbei, zur Sattelkammer. Ich höre, wie Alex zur weiblichen RL (Tina) sagt, dass sie Hafitier wieder verkaufen müssten, da keiner (mich haben sie nicht gefragt xD) mit ihm arbeiten würde.

    Ich geh in die Sattelkammer, als ich wiederkomme, kommt Alex ausm Büro. Er hat mich tatsächlich gefragt, ob ich mit Hafitier arbeiten würde x) Ich hab mich total gefreut, weil er mir sowas zutraut. Ich hätte am liebsten sofort ja gesagt, aber ich habe gesagt, ich müsse erst nochmal drüber schlafen.



    Also, ich würde es gern machen, ich denke auch, mit viel Geduld könnte ich das hinkriegen :D Aber ich reite jeden Tag. Das könnte ich dann nichtmehr, weil an Schultagen käme ich erst später nach Hause. Weil, angenommen, ich hab um 3 Schule aus, sitz um halb 5 aufm Pferd, bis halb 6, dann noch ne Stunde auf die Koppel, ists halb 7, und noch misten, 7, bin ich gegen halb 8 zu Hause (vllt. noch andere Dinge, die anfallen.) Und dann noch Hausaufgaben, sagen wir ne Stunde, ist es halb 9 und noch duschen und Haare föhnen und todmüde ins Bett fallen xD Also, wenn ich es machen würde, könnte ich nur noch selten reiten. Freitag (bis 12 Schule) Sa+So, sowie Mittwoch (bis 1 Schule). Mir würde es reichen, und in der Schule bin ich auch recht gut, also wegen mir ginge es... Aber ich weiß nicht...



    Naja auf jeden Fall lade ich demnächst auch Fotos hoch^^
  8. Ja, heute war es soweit: Das Hafitier kam an! Also, einige haben ja meinen vorherigen Blogeintrag gelesen, da stand was über den und jaa x) Also wir haben laaange zum Verladen gebraucht o_O Und in der Box wollte der ja auch nicht bleiben...



    Mittags, so um 1 sind wir bei uns am Hof losgefahren (RLs und ich). So um kurz vor 2 waren wir dann beim Hafitier. Ich steig voller Aufregung aus und sehe den Hengst auf der Weide. Er grast ganz friedlich. Einen Moment dachte ich, es wäre das falsche Pferd. Doch als ich dann die Frechheit hatte, das Koppeltor zu öffnen, kam Hengsti mit angelegten Ohren angerannt und ich musste flüchten xD Naja dann Koppeltor gaaanz weit aufgemacht und RLs sind mitm Hänger reingefahren. Der ist total ausgeflippt, wild rumgerannt und hat sogar einmal gegen den Hänger getreten... Nach circa ner halben Stunde stand er wieder friedlich grasend auf der Weide, und hatte uns völlig vergessen, bis ich 'Hafitier' gerufen habe. Er hat mit aufgestellten Ohren aufgeschaut (gutes Zeichen, oder?) und sie dann wieder angelegt (wieder schlechtes Zeichen xD). Wir sind wieder auf die Koppel, und Hafitier wollte uns wieder angreifen, da kam uns die Idee: Wenn der uns immer angreifen will, was würde passieren, stünden wir im Hänger? Also haben wir es versucht (kamen unbeschadet bis zum Hänger). Rampe runter, rein. Hengsti kam angerannt, stoppte vor der Rampe, doch dann stackste er wildentschlossen hinauf. Ehe er sich versah, sind wir durch die Seitentür raus und Rampe hoch, erstmal nach Hause gefahren.

    Dann waren wir wieder am Hof, ich durfte Hafitier ausladen, weil RLs die Rampe runtermachen wollten. Ich durch die Seitentür rein (Halfter ham wir ihm dann halt noch vorher angezogen und im Hänger festgemacht) und Strick ans Halfter, Hängerstrick losgemacht, Rampe auf und Pferd mit angelegten Ohren rückwärts raus. Ist gestiegen und hat getreten, RLs haben übernommen, haben ihn in die Box gekriegt, wo er allerdings die Tür eingetreten hat und wir ihn in letzter Sekunde halten konnten. Also in den Offenstall. Da war er (zu den Pferden aber auch nur) wie ausgewechselt, hat sie beschnuppert, sich sogar mit ihnen beknabbert... Und sich mit Delicious angefreundet *freu* Da haben wir ihn erstmal gelassen, doch als wir Abends das Futterding (außerhalb des Offenstalls) neu auffüllten, kam er mit angelegten Ohren an den Zaun. Als wir Futter brachten, wär er fast wieder auf uns losgegangen.



    Das war's von heute, mal sehen, wie er sich morgen macht... Was kann ihm nur passiert sein, dass er sich so benimmt?
  9. Jaa, wie die Überschrift schon sagt, haben wir ein neues Pferd im Stall. Oder eher gesagt, kriegen wir morgen eins. Er sollte eig. Schulpferd werden, ist ein Haflinger mit relativ viel Araber. Ein Hengst^^. Nunja, die, denen der Stall gehört, sind auch die Reitlehrer und haben das Pferd nur auf nem Video gesehen, und das wurde 1. vor 2 Jahren gedreht und 2. sah er da wie ein Wallach aus. Nunja unverantwortlicherweise (finde ich) haben sie das Pferd, was sie nur einmal im Netz gesehen haben, verbindlich gekauft. Morgen kommt er an, und da er ein Hengst ist, wird er wohl kaum im SB mitlaufen können. Und heute wollten die hinfahren zum Vertrag unterschreiben (wie kann man so dumm sein... ohne sich dat vieh vorher anzuschauen oO) und die kamen da hin, kommen die Besitzer des Hengstes, Kaufvertrag+Barzahlung wickelt sich innerhalb von 5 Minuten ab, dann sehen die den Hengst. Wunderschön, sagen sie, die Besitzer schleichen sich davon, unsere RLs sollten den selbst holen, sie müssten weg. Naja auf jeden Fall gehen die auf die Koppel, Pferd kommt denen mit angelegten Ohren entgegen. (Also zum angucken und mal reiten, die hatten ja kein Hänger dabei, weil se den ja morgen holen wollten.) Also, die stellen sich bestimmt vor das Hafitier, doch der kommt näher, guckt immer bedrohlicher. Auf einmal steigt er und die RLs gehen von der Koppel, sie wollten sich das heute nicht antun xD weil se ja morgen nochma müssen. Der Hengst ist 6, wurde mit 3 angefangen zu reiten und als er vier war, hat er sogar schon beim ein oder anderen Turnier gut abgeschnitten. Von Nachbarn der Besitzer haben unsere RLs dann erfahren, dass die den übelst gequält haben, sogar gebarrt und Rollkur o_O aber immer sau lieb waren, wenn TSV Menschen kamen. Mit 4 ham die den also bekommen, schnell Dressurvid gedreht und dann misshandelt o_O Und irgendwann hat sich das Tier wohl gewehrt, und seit 2 Monaten trauten die sich nicht mehr auf die Koppel... Nur zum Futter+Wasser bringen... Schlimm, sowas. Und bei all der Aufregung hab ich vergessen, die RLs, als sie wiederkamen, zu fragen, wie das Pferd denn hieß xD Naja, ich werds morgen erfahren.



    Doch wie kann man so verantwortungslos sein und ein Pferd, was man nur im Inet gesehen hat, kaufen?

    Und wie kann man sein Pferd so quälen, dass es so wird?

    Naja, ich werd morgen mal berichten^^
  10. Uiii, ich bin voll happy <3 Mit Spatzi (eig. Delicious, meine RB) klappt grad alles soooo super! Er läuft so schön *schwärm* Naja, erstmal gestern: Besi meinte, Spatzis Sattelzeug hätte sie verliehen (ka an wen, kam mir iwie komisch vor xD) und ich solle mit Halsring oder Halfter reiten. Naja, ich kenne Delicious jetzt schon seit er ein Fohlen ist, habe ihn praktisch mit großgezogen. Also hab ich mich entschlossen, ohne alles zu reiten, doch die Halle war voll, also bin ich ins Gelände. Vorsichtshalber n Strick mitgenommen. Wiegesagt, ich kenne den Kleinen schon sein ganzes Leben lang und der is totenbrav. Schritt, Trab, Galopp-alles super geklappt. Irgendwann waren wir an nem Bach und ich bin abgestiegen und hab Spatzi trinken lassen, dann wieder zurück zum Hof. Er war so brav^^ Ach ich hab den soooo gern :-D Dann ist er brav in die Box getrottet und joa xD Heute soll das Sattelzeug wieder da sein, ich find des aber iwie merkwürdig... naja. Also, er ist so toll, ich glaub, ich will gar kein eigenes Pferd mehr. Ja, ich weiß, es ist gefährlich ohne alles, aber ich kenn ihn xD
  11. Eines Tages, ich war in Howrse, schrieb mir ein Spieler eine PN in der er mir joelle zeigte. Desinteressiert meldete ich mich an, war eine Zeit lang inkativ. Ich war sowas wie Howrse-süchtig, wie man danach süchtig sein kann, ist mir heute ein Rätsel. Ich war ab und an in joelle, irgendwann öfter und dann nur noch. Viel zu spät habe ich gemerkt, dass ich zwar nicht mehr Howrse-spüchtig bin-dafür aber joelle-süchtig. Einmal, hat mein I-Net nicht funktioniert, ich wollte-wie immmer- in joelle. Ich habe meinen PC fast kaputtgehauen.



    Ich bin zu oft, zu viel in joelle, vernachlässige Schule und Freunde.



    Ich hasse User, die Themen eröffnen und schreiben &quot;Hach ja ich gehe&quot;, ich eröffne hier ein Thema, in dem ich schreibe, dass ich weniger on bin.



    Jetzt zum wichtigen: Ich werde also seltenener on sein, vielleicht an einigen Tagen gar nicht. Jetzt hat erstmal wieder Schule und Freundeskreis vor Rang. Ganz gehen werde ich aber nicht, wie gesagt <3



    GLG babsi
  12. Hallo joelle-Middis, also ich hatte Streit mit Freundinnen. Nennen wir sie A, M und S. Wobei ich A nie mochte, aber M und S mochten sie, also war sie immer dabei. Wir sitzen in den Pausen immer in so einem kleinen Räumchen und die lästern immer über andere, unter anderem über V, R und T. Mit V, R und T ist noch J befreundet, aber das kommt noch. Mich beleidigen sie immer, wie hässlich ich bin, wie dumm,... aber es kam links rein und rechts raus. Bis Freitag. Da gings wieder los und ich hatte KB mehr, bin raus und hab R gesagt, was A, M und S über sie sagen. R ist dann sofort zu denen hin und hat die zur Rede gestellt, die streiten natürlich alles ab, R wird unsicher. Nächste Pause war dann so: Ich raus zu J und jetzt war ein langes Gespräch.



    Ich: Hi.

    J: Hallo.

    Ich: Mir ist so kalt.

    J: Mir auch.

    Ich: Laufen wir rum?

    J: Gehen wir mal in die Sonne.

    Ich: Ok.

    Wir stellen uns in die Sonne, dann kommen R, V und T dazu.

    R: Haben die echt über mich gelästert? Die sagen nein.

    Ich: Ja, ich würds auch abstreiten.

    R: Was haben die denn gesagt?

    Ich: *erzähle ihr alles*

    A, M und S kommen dazu.

    A: babsi, was fällt dir ein, Lügen über uns zu erzählen?!

    S und M sagen auch sowas.

    V: A, ich hab auchmal gehört, wie du was über R gesagt hast!

    A: Ja schön für dich, aber hier geht es nicht um mich, sondern um babsi.

    S (zu R): Wir haben nichts gesagt. Wir haben die ganze Pause Musik gehört.

    M: Genau. Was redest du für Schei?e?

    R: Lass dich nicht so anschnauzen, sag mal was (zu mir).

    Ich: ...

    J: Lasst babsi jetzt inruhe, sie hat eben nix gesagt.

    S+a: Ja eben, und vorhin?

    M: Mir wirds zu blöd, ich geh jetzt *geht weg*

    J: Entschuldigt euch doch mal bei babsi!

    S: Ich bin hergekommen, damit sie sich entschuldigt!

    Ich: Dann kannst du wieder gehen. Ich hab nur die Wahrheit gesagt, ihr habt was über R gesagt!

    S und A haben mich noch ein bisschen angeschrien, J und V haben mich verteidigt und dann sind sie gegangen. R war natürlich voll fertig, J und V und ich haben sie getröstet. Dann kam I und meinte: Die sind so egoisttisch, die haben gelästert. Dann hats gedongt, drinnen war wieder ein kleines Gespräch:



    Ich (zu T, sie stand neben A und S): Hi.

    T: *winkt mir*

    S: *guckt mich doff an*

    Ich: *halte ihrem Blick stand, bis sie wegguckt*

    Ich: *laufe weiter, bleib bei I und S dann stehen*

    S und A kommen wieder.

    S: Warum erzählst du überall herum, wir lästern über jeden?

    ICH: Ich hab allen nur die Wahrheit gesagt, und wenn R, V und J und I fü dich alle sind, oke, dein Problem.

    A: Lass uns einfach inruhe, ok? *geht mir S weg*

    Ich: *Fang an zu lachn*



    So, das wars im Großen und Ganzen. Die Fettgeschriebenen Dinge fand ich besonders witzig, den Rest nervend. Im Grunde bin ich froh, nichts mehr mit ihnen zu tun zu haben. Was sagt ihr dazu?



    LG babsi
  13. Dirkenschnob! (Hallo auf Bolognesisch) Jetzt mal im Ernst: Halli-Hallo. Also, ich komm gleich zur Sache: Ich habe vor, einen VRH zu machen. (VRH heißt virtueller Reiterhof). Dieser VRH soll was besonderes werden. Bevor ich hier große Pläne mache: Wer würde mir Vorlagen, Pferde und HGs malen? Wenn also z.B. in meinem VRH ein Wunschi in Auftrag gegeben wird, geh ich zu diesem User hier, der mir hilft hin und geb ihm die Wunschi-Infos. Er würde das Wunschi malen. Es sollte auch ein paar Pferde zu Anfang geben. Die Bezahlung wäre: In joelle so viele Zubehörtsets, Pflegis und Köris man will. In dem VRH würdet ihr noch zusätzlich gaaaaaanz viel Geld kriegen. Also meldet euch bitte. Sobald ich 2 Maler hab, plane ich den VRH.

    LG