1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Meine Gedanken & Taten
Farbe
Hintergrund Farbe
Hintergrund Farbe
Rand Farbe
Schriftart
Schriftgröße
  1. Hallöle 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



    Ich wollte euch ja schon seit ca. ner Woche von meiner selbstgemachten Haarkur berichten, und da es jetzt diesen tollen Blog hier gibt, kann ich das doch viel besser hier tun! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



    Also, ich habe leider angegriffene Haare und sehr trockene, juckende Kopfhaut, dank meiner Neurodermitis. Ich vertrage kaum Shampoos, Spülungen und Kuren, besonders schlimm ist es, wenn ich nicht auf die Inhaltsstoffe achte und mir etwas mit Dimethicone alias Silikon in die Haare schmiere. Leider ist es in seehr vielen Haarkuren drin und ich habe bisher nur eine Haarkur wirklich gut vertragen, leider bekommt man die bei uns nirgens (weiß auch nicht mehr wie sie heißt *sfz*)

    Aber ich musste dringend was für meine Haare tun, also, warum nicht selber machen? Daraufhin hab ich mich ein wenig im Internet belesen, was man so da reinschmeißen kann und was man lassen sollte.

    Bisher hab ich zwei Haarkuren ausprobiert, die letzte habe ich gerade eben ausgewaschen ^-^ Was ich da reingetan habe:



    In der ersten:

    ndent=2&bull;den Saft einer halben Zitronendent

    ndent=2&bull;Honigndent

    ndent=2&bull;Milchndent

    ndent=2&bull;Olivenölndent

    ndent=2&bull;Rapsöl (wir hatten nurnoch gaanz wenig Olivenöl)ndent

    ndent=2&bull;Orangenölndent

    ndent=1Alles bis auf das Orangenöl einfach Pi mal Daumen rein in die Schüssel (aber nicht zu viel Öl und nicht zu viel Honig nehmen), ab in die Mikrowelle damits schön warm ist (aber passt auf dass es nicht zu warm wird)ndent



    ndent=1Also Haare ordentlich gewaschen und rein mit dem Zeug!ndent

    ndent=1Eine Schüssel war aber trotz meiner relativ kurzen Haare leider zu wenig, hat nur geeerade so gereicht. Verteilen war schwierig weil sehr flüssig, es funktioniert ganz gut, wenn man die Längen in die Schüssel eintaucht und dann auf dem Kopf einmassiert. Den Rest kann man über die Stellen schütten, wo noch nix hingekommen ist.ndent

    ndent=1Ich habs 2 Stunden einwirken lassen, hatte mir ein Handtuch um den Kopf gewickelt. Roch übrigens sehr lecker.ndent



    ndent=1Auswaschen gestaltete sich sehr schwierig, da das Öl doch sehr im Haar festhält. Ich habs ohne Shampoo probiert, danach waren sie allerdings sehr fettig, sodass ich sie am nächsten Tag nochmal mit Shampoo gewaschen hab. Danach sahen die Haare aber viel besser aus als vorher, und das beste: Ich hatte weder Juckreiz noch Schuppen!ndent



    Die zweite:

    ndent=2&bull;Jasmintee (ist auf Basis von Grünem Tee, reinen grünen Tee hatten wir nicht-->Experiment), ca. 300mlndent

    ndent=2&bull;Honigndent

    ndent=2&bull;etwas mehr als ein halber Esslöffel Himbeeressig (weil wir keine Zitrone mehr hatten)ndent

    ndent=2&bull;zwei Esslöffel Olivenölndent

    ndent=2&bull;Milchndent

    ndent=2&bull;Wasserndent

    ndent=2&bull;ein paar Tropfen Orangenöl (wollte ich eigentlich nicht, aber ich wollte auf dem Kopf auch nicht nach Salat riechen, mit dem roch ich dann aber schön nach Orange)ndent



    ndent=1Dieses Mal habe ich Wasser aufgesetzt, in ein Litermaß (Schüssel war wie gesagt letztes Mal zu wenig) und darin den Jasmintee ziehen lassen, während ich mir meine Haare gründlich gewaschen habe. Als die dann sauber waren hab ich den Teebeutel rausgenommen und noch die restlichen Dinge dazu getan - zuerst den Honig, damit er sich besser auflöste, zum Schluss das Wasser und das Orangenöl, damit es nicht mehr so heiß ist und ich nicht nach Salat stank 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' War am Ende ca. ein halber Liter, den ich mir auch sofort über der Badewanne in die Haare gemanscht habe (nachdem ich ihn noch einmal gründlich und schnell mit der Hand durchgemischt habe, denn das Öl verbindet sich nicht mit den anderen Bestandteilen). Diesmal hab ichs nicht ganz so lange einwirken lassen, einfach weil es schon so spät war und ich aus Rücksicht auf die anderen Bewohner des Hauses so spät nicht mehr duschen wollte.ndent



    ndent=1Zum Ergebnis kann ich jetzt nicht allzu viel sagen, da ich um diese Uhrzeit auch nicht mehr Föhnen wollte. Beim Waschen fühlten sie sich allerdings etwas komisch an, nicht so schön wie letztes Mal, was aber auch an den vielen Knoten liegen kann, die ich drin hatte. War schwer die überhaupt auszukämmen .-. Na mal sehen wie's morgen aussieht, schreib das dann hier in die Kommentare 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)' ndent

    ndent=1Was ich aber schon sagen kann - meine Kopfhaut liebt es, da juckt und spannt nichts mehr, und da bin ich gerade superglücklich drüber 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)' ndent





    Bevor ihr jetzt fleißig ans ausprobieren geht - weiß ich ja nicht x) - jedes Haar ist anders, und das was bei mir gut klappt muss bei euch nichts bringen, und was bei mir eher schlecht für die Haare ist kann für euers gut sein. Probiert einfach mehrere Sachen aus!



    Kleines Grundrezept als Hilfestellung:

    ndent=1&bull;Die Grundlage:ndent

    ndent=2Damit mein ich das, was bei eurer Haarkur am meisten drin ist. In meinen beiden Fällen waren dies Zitronensaft oder eben der Jasmintee.ndent

    ndent=2Möglichkeiten gibts da viele, ganz einfach Wasser, Zitronensaft (ich rate euch zu etwas verdünntem), verschiedene Teesorten, vielleicht auch Milch oder Quark (welcher der Konsistenz und der Verteilfreudigkeit bestimmt gut tun würde, aber ich hab's bisher nicht getestet), zum Beispiel. Es empfielt sich aber, sich im Internet nach Erfahrungen zu erkundigen, wenn ihr ne bestimmte Idee habt.ndent

    ndent=1&bull;Säure:ndent

    ndent=2Säure muss immer ein wenig drin sein, sie sorgt dafür, dass Pflegestoffe richtig aufgenommen werden und verleiht dem Haar dazu noch einen wunderschönen Glanz. Was für euch die richtige Säure ist, müsst ihr ausprobieren, möglich sind zum Beispiel Fruchtessige (z.B. Himbeer- oder Apfelessig) und Essig Essenz (aber dann nur ganz wenig weil stärker als Fruchtessig!). Wenn ihr (verdünnten) Zitronensaft als Grundlage habt reicht natürlich der. Und wenn ihr Quark oder Joghurt oder so etwas als Grundlage nehmt, würde ich auch nicht mehr viel Säure dazu geben, evtl ein wenig Zitronensaft und das wars - diese Lebensmittel haben bekanntlich schon Säure in sich.ndent

    ndent=1&bull;Fett:ndent

    ndent=2Fett verleiht in jedem Fall Geschmeidigkeit und Glanz und sollte auf keinen Fall fehlen. Wenn ihr als Grundlage Milch oder ein Milchprodukt habt nicht unbedingt nötig, weil in der Milch ja schon Fett ist.ndent

    ndent=2Besonders gut soll sich kaltgepresstes Olivenöl eignen, was ich ja bisher auch immer benutzt hab und womit ich sehr zufrieden bin. Gehört habe ich auch von guten Ergebnissen mit Jojobaöl. Beide Öle enthalten außer Fett noch pflegende Vitamine.ndent

    ndent=1&bull;evtl noch pflegende Stoffe:ndent

    ndent=2Damits schön glänzt und geschmeidig ist. Gut ist z.B. Honig, mehr habe ich in der Richtung bisher noch nicht ausprobiert. Eigelb soll auch gut sein (dann weniger Fett nehmen!), aber das hab ich noch nicht ausprobiert weil ich zu faul bin ein Ei zu trennen x) Aber auf keinen Fall das Eiweiß nehmen, das soll die Haare steif machen.ndent

    ndent=1&bull;evtl ätherisches Ölndent

    ndent=2Für Leute, die nicht nach Salat oder sowas auf dem Kopf riechen wollen, wie mich zum Beispiel x)ndent

    ndent=2Außerdem hat jedes ätherische Öl auch eine Wirkung für die Haare, mein Orangenöl soll z.B. gut gegen trockene Haare sein (und duftet dabei einfach total klasse, ich liebe das &hearts;). Aber da gilt, wie bei jedem neuen Experiment, Google fragen 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' ndent

    ndent=2Wichtig ist, dass ihr davon wirklich nur ein paar Tropfen nehmt, weil die meisten ätherischen Öle sonst reizend sind. Und auch erst dazu geben, nachdem ihr die ganze Schose ein wenig warm gemacht habt, denn sonst verfliegt es wieder. Gleiches gilt, wenn ihr es zu lange stehen lasst, also auch erst kurz vorm in die Haare schmieren in die Mischung geben.ndent



    Damit eure Kur richtig wirken kann, empfielt es sich, silikonfreies Shampoo zu benutzen (was übrigens auch ohne die Kur ratsam ist, da Silikon nicht wirklich gut für die Haare ist - in der Inhaltsangabe steht es als 'Dimethicone'). Ich vertrage wirklich nicht jedes Shampoo und schon gar keins mit Silikon, für mich am besten sind die Shampoos von Guhl (die aber auch nicht alle Silikonfrei sind). Im Moment benutze ich das Farbglanz Blond-Shampoo von denen, das ist klasse! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)' Das mit Pfirsichöl hat ein wenig...gestunken xD



    Und jetzt noch ein ultimativer *hust* Tipp für gesunde Haare: Benutzt Wildschweinborstenbürsten! Klar, gegen Knoten sind die jetzt nicht wirklich wirksam. Aber wenn man sie regelmäßig (->nach jedem Kämmen) benutzt, verteilen sie das natürliche Fett in den Haaren und sorgen somit für Glanz, Haargesundheit und (mindestens) einen Extratag Frische, weil es nicht mehr nur im Ansatz klebt 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.png' '' ';)' Seht das Fett bitte nicht als euer Feind an, das nur für schlimmes Aussehen sorgt und auch nur vom Körper produziert wird um uns zu ärgern, dem ist nicht so, es ist die natürliche Haarpflege ^-^

    Wildschweinborstenbürsten sind daher auch sehr zu empfehlen, wenn man Tönungen drin hat, die Haare sehen einfach länger frisch aus und müssen nicht so oft gewaschen werden, was der Haltbarkeit der Farbe natürlich sehr zu Gute kommt.



    Gut, das ist glaube ich einer der längsten Blogs die ich je geschrieben hab und das wars auch erstmal 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' Bis zum nächsten Mal *wink*



    GlG,

    Monsta
  2. Hallöchen ^^



    Bli, bla, blup, heute war Springstunde und meine Eltern waren zum filmen mit. Bin schon seit zwei, drei Wochen nicht mehr gesprungen und ich glaub meine Bügel waren zu lang, weswegen mein Bein manchmal etwas unruhig war. Pferdchen hat ständig abgekürzt und ich hab vorm Sprung immer viel zu wenig gemacht. -.- Naja gut, aber ich hab auf meine Arme geachtet und sonst war es ganz okay ^^ Halle ist eh immer doof..



    http://www.youtube.com/watch?v=gcNjJ6WUE0Y&feature=channel



    lg, Fäis
  3. Hallo ihr Lieben :)



    Da ich sicherlich nicht die Einzige hier bin, die mit unreiner, empfindlicher Haut zu kämpfen hat, dachte ich mir, ich schreib mal 'ne kleine Review zu dem, was mir (nach ewigem Suchen und Rumprobieren) dabei am besten hilft/bis jetzt geholfen hat.



    Also, erstmal zu meiner Haut: Ich hab Mischhaut, meistens fettig, manchmal blöderweise auch recht trocken. Sie reagiert absolut pissig auf jegliche Make- up- Sorten, d.h. wenn ich morgens auf ein Gesicht mit ein paar sanften, hautfarbenen Pickelchen Schminke auftrage, sieht mein Gesicht abends nachm Abschminken aus wie Akne im Akutstadium, alles rot, geschwollen, Eiterpickel... das volle Programm 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



    Nach viel Tüddelü und Hin und Her mit Hausmittelchen, teureren Sachen wie Clearasil und auch günstigerem Kram von Rossmann- Eigenmarken, landete ich irgendwann mal beim Hautarzt, der mir La Roche- Posay empfahl.



    Okay, das Zeug ist jetzt nicht soo billig, aber unheimlich ergiebig, ich gebe zum Reinigen meines Gesichts nur einen erbsengroßen Tropfen auf einen Einmal-Waschlappen und kann damit das ganze Gesicht behandeln. Das Waschgel ("http://www.larocheposay.de/Produkte-Behandlungen/Effaclar/Effaclar-p1099.aspxhttp://www.larochepo...clar-p1099.aspx) reinigt die Haut, entfernt überschüssigen Talg und Schmutz und bereitet sie auf die nachfolgende Creme vor.



    Auch bei der Creme hab ich zu Beginn auf Drogerie- Produkte gesetzt, die aber leider meist gar nicht oder nur kurz den gewünschten Effekt brachten. Auch hier wusste mein Hautarzt Gott sei Dank nach einem gefühlten Jahrhundert des Leidens Rat :)



    ... und verschrieb mir Skinoren 20% Creme von Intendis mit dem Wirkstoff Azelainsäure ("http://www.ciao.de/INTENDIS_Skinoren_20_Creme__Test_8626737http://www.ciao.de/I...e__Test_8626737). Die Creme trage ich morgens und abends nach der Reinigung mit dem Effaclar-Schaum auf und massiere sie leicht ein. Sie ist unheimlich ergiebig und für mein ganzes Gesicht reicht eine ca. haselnussgroße Menge aus.

    Bei den ersten Anwendungen sollte man sich schonmal seelisch auf ein leichtes Brennen vorbereiten, vor allem bei empfindlicher Haut... hier nicht kratzen, sondern kühlen (!!). Ich muss sagen, dass ich anfangs erst skeptisch war, weil ich das Gefühl hatte, meine Haut würde noch schlimmer werden, doch nach tapferer Weiterbenutzung bin ich sehr froh, die Anwendung nicht abgebrochen zu haben. Insgesamt verwende ich die Creme jetzt ca. eineinhalb Monate und schminke mich nur noch höchstens einmal in der Woche. Pickelchen hab ich immernoch, aber eher kleine, über die man hinwegsehen kann und die wohl auch eher mit Stress zutun haben. Und auch wenn ich nach dem Abschminken wieder nach Pustelkuchen aussehe, rettet die Creme das Ganze über nacht xD



    Achja: Das Zeug ist wegen Säuregehalt verschreibungspflichtig, ich habs (weil noch unter 18) umsonst bekommen, ansonsten ist aber glaub ich auch nur ne Zuzahlung nötig.



    Ich hoffe mal, dass ich nichts vergessen hab und alles verständlich erklärt wurde.. Kommis sind, ebenso wie Fragen, immer gern gesehen (=



    Ganz liebe Grüße

    Hedi <33
  4. Hallöchen 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



    Möp. Ich hab mich heute mit der anderen Rb getroffen um Fotos zu machen. Sie ist schon warmgeritten, ich kam etwas später. Dann raus, ich hab Fotots gemacht. Dann bin ich drauf, und sie hat Fotos gemacht.. also der war ja permanent am rumzicken im Maul und sowas alles. Oo Ich konnte damit mal garnichts anfangen.. also ich bleib bei meiner Reitweise. '' '' ':lol:' Dann sind wir wieder in die Halle, ich hab mir ne Schabracke draufgelegt und bin ohne Sattel bzw. nur mit Schabracke getrabt, galoppiert und über ein Cavaletti gesprungen.



    Jo, ich weiß meine Hacke ist immer hochgezogen und ich guck zuviel nach unten, aber das mach ich sonst nicht. Wollte nur dass er für die Fotos schön läuft. :)

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/115c1hxvp68f.jpg

    http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/127xuckpv40o.jpg

    http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/137t2ibzolrh.jpg

    http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/146ifey39wnu.jpg

    http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/15sw1nkgvqyj.jpg

    http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/16r41xqe6wic.jpg

    http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/17f0bnh2spdr.jpg

    http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/185s60arxqmz.jpg

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/19l71azfr3yj.jpg



    lg, Fäis
  5. Hallöchen!



    Also, da einem Blog leider nur 10 Redakteure zugeteilt werden können, und sich 12 angemeldet haben, habe ich mir eine Lösung ausgedacht. Joe meinte zwar, ich soll es erstmal mit 10 ausprobieren und dann schauen wer davon aktiv ist und wer nichr, aber ich habe jetzt eine Kombination daraus und meiner Idee gefunden ^^



    Also:

    Wir machen es so, dass wenn jemand einen Blogpost veröffentlichen möchte, dass derjenige mir dann eine PN schreibt, und dann gebe ich das okay wann ihr posten könnt. So kann ich nämlich immer wieder Redakteure hinzufügen und löschen wie es gerade passt. Nach einiger Zeit können wir ja auch schauen, wer aktiv ist und wer nicht und dem eine PN schreiben, dass er komplett rausfliegt wenn er nicht mehr aktiv ist. Und vielleicht sind wir dann insgesamt irgendwann nurnoch 10 Redakteure, dann fällt diese ganze PN-Geschichte ganz raus. Hoffe das ist so okay und besser als einfach zwei Leute rauszuschmeißen.

    Einverstanden?



    lg, Fäis
  6. Eine Definition des Blogs findet ihr "https://www.joelle.de/blog/609/entry-6110-bring-color-into-your-life/hier.



    Wer Redakteuer werden möchte, kann sich gerne hier anmelden! Ich werde euch dann in die Liste eintragen und teile euch dem Blog zu. Bitte noch kurz dazu schreiben, was euer Hauptfeld sein wird, über das ihr berichten werdet. Wenn es einfach alles ist, braucht ihr nichts dazuzuschreiben. =)



    Redakteure:

    - Fäis

    - Tequi

    - Fasl

    - Toffifee

    - Hedone

    - Lie

    - Monsterflosse

    - Puffi

    - Friese

    - Naddie

    - headless

    - Elle

    - Muemmi



    lg, Fäis
  7. Hallöchen!



    Bring color into your life ist ein neuer Blog indem es sich um Beauty, Kosmetik und Fashion handelt.



    Hier mal ein kurzer Überblick, was hier für verschiedene Sachen gespotet werden und was diese Sachen alles genau sind:

    Review/Empfehlung - hier wurde ein Produkt getestet und sozusagen ein 'Feedback/eine Rezension' wird darüber abgeben

    Haul (Kosmetik-, Fashion-) - Blog, indem gezeigt wird was der entsprechende User in dem entsprechendem Bereich neu gekauft hat

    Outfit of the day (Ootd) - sein Outftit, das man gerne zeigen möchte, was man im Alltag an dem entsprechenden Tag getragen hat

    Makeup of the day (Motd) - dasselbe wie bei Ootd nur mit seinem Makeup

    Tutorial - ein Ablauf darüber in verschiedenen Schritten wie man etwas, z.B., schminkt

    Favouriten des Monats/Jahrs oder Top und Flop - Produkte, die man in dem Monat/Jahr sehr gerne und oft benutzt hat

    Did it yourself (DIY) - etwas wie ein Tutorial aber hier konzentriert man sich darauf, etwas selber zu erstellen (z.B. Nagellack, Ohrringe, Ketten etc. selber zu 'basteln')

    Vorstellungen - hier stellt ihr etwas Neues oder z.B. eure Lippenstiftsammlung vor, was ihr in eurer Handtsache habt etc., hier kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen

    Dupes - ein Dupe ist ein Produkt, das einem anderem Produkt einer teuren Marke sehr ähnelt aber trodzdem preisgünstiger ist

    Anderes - einfach sonstige Sachen



    Vor jedem eurer Blogs wird bitte geschrieben, um was für eine Art es sich handelt, Beispiel: Haul / Hannover oder Favouriten / Januar oder Ootd / 23.03.12 oder Tutorial / Smokey Eyes etc..



    Wer Mitglied werden möchte, sieht sich bitte "https://www.joelle.de/blog/609/entry-6111-redakteure/diesen Blog an.



    Fragen/Ideen etc. bitte in diesem Blog posten!!!



    lg, Fäis
  8. Hallöchen ^^



    Ja, jeder kennt doch bestimmt den Blog von Blue, nicht wahr? Mit den Bücher, wo neue vorgestellt werden, Review's geschrieben werden und so weiter und sofort..

    Ich würde das in der Beauty- und Kosmetikbranche ebenfalls sehr interessant finden! Also ich bin das das angeht sehr aktiv bei YT, d.h. was Hausl, Review's, Blog's, Tutorial's, Outift of the Day/Week, Makeup of the Day/Week etc. angeht. Das könnte man eben auch hier machen, in Blogform. :)

    (Wer nicht weiß was das diese ganzen Sachen da sind -> einfach mal bei YT nachschauen, gibts genug Zeugs zu.)



    Wie findet ihr die Idee, wer hätte Lust mitzumachen?



    lg, Fäis
  9. Hallöchen ^-^



    Ohjaaa, wir sind sowas von cool! :3 Wir sind heute beide zusammen das 1. Mal über unseren Geländesprung gesprungen, und er hat es mit Brvour geleistet! ich weiß nicht, wieviele Jahre es her ist dass er da das letzte Mal rüber ist, aber ich bin so stolz auf uns vorallending weil er beim 1. Anlauf soo super reagiert hat! Ich finde man hat richtig gesehen, wie er mir vertraut hat. <3 Ich bin soooo stolz auf uns!



    Hab mal ne Frage: Man sieht zwar nicht so viel, aber.. was haltet ihr von meinem Sitz? ://



    http://www.youtube.com/watch?v=whSqdSdTFwM&feature=youtu.be



    lg, Fäis
  10. Hallo *-*



    Ich bin so stolz auf mein Pferd und mich xD Hach, schööööniii! Heute 1. Mal ohne Sattel 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)' Drossl kennt das ja nicht und er hatte ja mal iwas in seiner Jugend, da konnte man nichtmal mehr richtig aufsteigen, und jetzt soviel Vertrauen zu ihm zu haben dass er auch beim Aufsteigen, wenn ich mich da ohne alles rumhochkrüppelziehe, lieb ist! Erst war er zwar ein wenig skeptisch und unsicher, aber dann am Ende konnte ich auch schon traben! Wenn auch mit Schmerzen.. er hat sooo eine harte Wirbelsäule Oo Unglablich. Nächstes Mal mit Schabracke! ._.

    Naja, Video wollt ihr - könnt ihr haben xD Leider nur Schritt, aber wartet mal das Ende ab; Hab ich seinen Schweif nicht toll hinbekommen? 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' Ich Pro! 8)



    http://www.youtube.com/watch?v=AXuHsveHbxc



    Wäre nett, wenn ich vllt auch auf YT ein paar Kommis und Abonennten bekommen könnte :3

    Wäre toll, ich abbonier natürlich auch zurück!



    lg, Fäis
  11. Hallöchen 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



    Ich war heute mit Drossl spazieren. Und als wir dann kurz vor unseren Wiesen waren, war da so in dem Garten von sonem Haus zwei Hunde, und die kamen total hysterisch angerannt und Drossl aufeinmal Kopf hochgerissen, Schweif in die Höh gehalten und getänzelt. Sooooo süß '' '' ':lol:' Und er hat immer aufgepasst, dass er mich nich umrennt oder sowas *-* Braves Pferd &hearts;

    Aber er hat sich wieder schnell beruhigt und dann kamen wir auch schon wieder an =) Ich wollte heute nicht so viel machen, er hat sich mal einen Ruhetag verdient, der wehrte Herr 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)' <3



    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/17pkzubt28h.jpg

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/2czrjuhdt35.jpg

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/3s3gapoxfn2.jpg

    http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/4f536kt29xa.jpg

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/5v0g751rane.jpg



    lg, Fäis
  12. Hallöchen!



    Kurz ruck zuck, ich war heute dieses Jahr das erste Mal mal wieder auf unsere Springplatz.

    Bitte nichts zu meinen Händen, ich weiß dass die zu weit auseinander bla bla sind aber der hat sich heute so aufs Maul gelegt, da hatte ich echt Mühe den halbwegs gut aussehen zu lassen ._. Sonst finde ich aber echt, dass sich mein Dressursitz gemacht hat.



    http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/img0282b06lfh43qm.jpg

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img03204t165npbdi.jpg

    http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/img0304jevbgo4s7h.jpg

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img035231fxnw0dtk.jpg

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img03121fcn5ojyl4.jpg



    lg, Fäis
  13. http://www.youtube.com/watch?v=ZFM1ex82i1w



    Hab mal etwas rumgetüftelt, und ein und denselben Sprung immer aus verschiedenen Perspektioven gefilmt, was ich doch mal ganz interessant finde. Und dann hab ich auch noch diese Momentaufnahmen dazugenommen, wo er sich dann nur ganz leicht bewegt oder wo die Kamera scharf stellt, was ich auch mal ganz schön zur Abwechslung finde. Und dann hab ich auch mal in einem Video zwein verschiedene Lider genommen, das find ich auch schöner. Ich denke mal, so in der Art sind die Videos schöner, oder?!

    Naja, viel Spaß beim anschauen! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



    lg, Fäis
  14. Sind leider nicht zu viele und doch ohne Ton, aber ich hatte das Vid schon halb fertig und dann ist das Programm abgekrepelt, dann hatte ich kb mehr. ^^



    http://www.youtube.com/watch?v=lqo57fBttqQ



    lg, Fäisi
  15. Tschakka!

    Wären Outtakes mal erwünscht? Mit Originalton? =D



    Hier ein brandneues Video, schaut's in FullHD! ^-^

    http://www.youtube.com/watch?v=grREGrv6u90



    lg,

    Föis