1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wenn was süsses auf was salziges trifft, nennt man das Frühstück

Geschrieben von CowgirlUp im Blog Cöw's Kochkünste...und ähnliches. Ansichten: 134

'lucida sans unicode'Da Ravennas's Backofen kaputt ist, ein Rezept ohne Backofen ^^



'lucida sans unicode'Dieses Rezept ist super für einen Brunch, sei das im Reiterstübchen, oder an einem Schlechtwetter- Sonntag mit deinen Liebsten zu Hause oder einfach für zwischen durch :)

'lucida sans unicode'Es handelt sich heute um Buchweizen - Pfannkuchen mit Speck und Heidelbeeren. Ja hört sich kurios an, ist aberverdammt lecker. Da wir ja noch von Gestern Heidelbeeren übrig gehabt haben, essen wir die heute.

'lucida sans unicode'Nun zum Rezept:



'lucida sans unicode'Zutaten:

'lucida sans unicode'300 g Heidelbeeren

'lucida sans unicode'3 EL Zucker

'lucida sans unicode'1 Päckli Vanillezucker

'lucida sans unicode'2 EL Wasser

'lucida sans unicode'250 g Buchweizenmehl (kann auch normales Mehl verwendet werden aber der Geschmack ist mit Buchweizen besser)

'lucida sans unicode'5 dl Milch

'lucida sans unicode'3 Eier

'lucida sans unicode'1 Prise Salz

'lucida sans unicode'250 g Speck in Tranchen

'lucida sans unicode'Butter

'lucida sans unicode'nach belieben Ahornsirup



'lucida sans unicode'Zubereitung:

'lucida sans unicode'Heidelbeeren in einen Topf geben und mit Zucker und Vanillezucker bestreuen.

'lucida sans unicode'Das Wasser dazu und mit geringer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

'lucida sans unicode'Buchweizenmehl mit Milch, Eier und Salz mischen.

'lucida sans unicode'Zehn Minuten stehen lassen damit der Teig quillt und nochmals kräftig durchrühren.

'lucida sans unicode'Speck in einer Pfanne knusprig braten und bei Seite stellen.

'lucida sans unicode'Wenig Butter in einer Pfanne erhitzen und Portionenweise die Pfannkuchen goldbraun backen.

'lucida sans unicode'Mit den Beeren und dem Speck servieren, nach belieben mit Ahornsirup süssen.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



'lucida sans unicode'Wenn ihr Fragen zum Rezept habt, einfach komentieren!

'lucida sans unicode'Ihr habt meine Rezepte ausprobiert, schiesst doch ein Foto und hängtes eurem Komentar an so wie mit einem Bericht wie es geklappt hat!

'lucida sans unicode'Ihr habt Vorschläge für Rezepte oder Ideen die ich ausprobieren sollte, einfach komentieren!



'lucida sans unicode'Ich hoffe ihr hattet Spass und schaut wieder mal vorbei!
  • Ravenna
  • CowgirlUp
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.