1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorbereitung - Clickertraining :)

Geschrieben von mwitters im Blog Poer's Leben ^^. Ansichten: 131

Moinsen 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.gif' '' ':)'



Ich habe seit vllt 2 Monaten eine Pflegestute namens Kaja. Diese ist auf beiden Augen blind. Da ewig nichts mit ihr gemacht wurde und sie eigentlich schon alle Grundfähigkeiten eines Pferdes fast vergessen hat (z.B. longieren, Hufe auskratzen, reiten), habe ich beschlossen mit dem Clickertraining anzufangen =)



CharlyMaus - Hier von Joelle.de - hatte mir dies angeboten nachdem ich meine Probleme mit Kaja hier im Forum preisgab. Nochmal ein herzliches Danke an sie, denn die Informationsseite, welche sie mir geschickt hatte, war sehr informativ.



Gerade weil meine Schmucke blind ist, denke ich, dass der Ton, den der Clicker erzeugt, ihr sehr hilft erfolgreich mit mir zu arbeiten. Vorallem beim Longieren habe ich immer das Problem sie nicht loben zu können, wenn sie etwas richtig macht, denn ein &quot;brav&quot; oder &quot;super&quot; scheint keine ausreichende Wirkung zu haben.



Viele sagen, auch Familie und Freunde, dass ich sie am Besten nur putzen und ihr viele Streicheleinheiten geben soll, doch das möchte ich nicht. Ich will mit meiner Stute arbeiten, ich will sie fördern, da sie noch relativ jung ist und man merkt wie viel Spaß es ihr macht beim Führen einfach nur auf meine Stimme zu hören und mir zu folgen. Kaja ist sehr lernfähig, wie ich mitbekommen habe und konzentriert, wenn ihr Abwechslung geboten wird. Also werde ich das mit dem Clickern auf jeden Fall versuchen! =)



Ich fragte mich zuerst: Woher bekomm ich so ein Ding? Doch dann hab ich einfach mal in der Zoohandlung vorbeigeschaut und eins für Hunde geholt (Knochenform 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.png' '' ';)' ). War relativ billig: 2,99€ ^^



Ich werde nun nach allen noch so kleinsten Erfolgen einen Blog posten. Dies soll den Sinn haben, dass ihr mir vllt Tipps geben wollt, neue Trainingsvorschläge macht, oder einfach nur die Erfolge mitverfolgt. Vllt begeistere ich euch ebenfalls für ein solches Training? ^^



Also dann, bis zu meinem nächsten Blogeintrag, indem ich euch den Beginn meines Trainings schildere =)

Wer interessiert ist, kann meinen Blog ja abbonnieren, wenn das hier geht xD



LG, Poer 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/laugh.gif' '' ':lol:'
  • sahirapony
  • mwitters
  • tropical
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.