1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Von aus-der-Ecke-kehrt bis 'Hände stehen lassen und zurück lehnen' ...

Geschrieben von Kindofmagic im Blog Dressage dream. Ansichten: 186

Hallöchen liebe Leser :)

Ich freue mich immernoch unheimlich, dass mein Blog so viel Interessenten weckt. Hätte ich niemals gedacht. Danke danke danke !



Ich hatte ja geschrieben, dass ich heute evtl. Unterricht bei Linda's Frauchen bekomme. Nun ja, dazu war es einfach zu warm :-D Ich bin erst gegen Abend zum Stall gefahren, habe dann erstmal gefüttert, weil meine Trainerin nicht da war. Danach habe ich schon gestunken wie ein Puma, weil es SO WARM war. Nachdem ich dann noch von den Jährlingen zertrampelt und von der frisch gebackenen Mama angegriffen wurde (es könnte ja sein, dass ich ihr Baby klauen möchte), habe ich dann die hypermotivierte (nicht!) Linda aus der Box gezogen.

Was ich so unglaublich bei diesem Pferd finde, ist dass sie in der Putzbox fast umkippt vor Unmotivation, sobald man aber drauf sitzt geht die Gute ab wie Schmidt's Katze. ;-)

Da wir ja, wie in meinem ersten Blog schon gesagt, jetzt meine erste L-Dressur genannt haben, bin ich ein wenig die Lektionen aus der Dressurreiter L 2 geritten.

Ein Wunder, dass ich das überhaupt tun konnte, denn im Galopp hat Mäuschen wieder ihren Turbo eingeschaltet und mich ordentlich aus dem Sattel gehieft. Eine recht gute Reiterin, die ihr Pferd im selben Stall stehen hat wollte mir etwas helfen, stand in der Mitte und rief die ganze Zeit 'Hände stehen lassen und nach hinten lehnen'. Also ich hatte das Gefühl als würde ich fast auf dem Pferd liegen. Aber irgendwann ging auch das vernünftig. Und oh wunder, lief sie urplötzlich vernünftig im Galopp aus der Ecke kehrt. Zuvor hatte sich Linda bei dieser Lektion immer wieder etwas neues einfallen lassen: Kopf zwischen die Beine und Hintern hoch, Hans-guck-in-die-Luft und bloß weiter gerade aus, oder aber einfach einen Sliding Stop und die weitere Mitarbeit verweigern. Jaha, Lindi ist vielseitig ;-)



Hinterher das Ponylein noch geduscht (mich gleich mit) und ab ins Bett mit ihr.

Die Pizza und die vorherige (kalte!) Dusche zuhause waren herrlich !



Bis morgen ihr Lieben !

Natty
  • Kindofmagic
  • Bellatrix
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.