1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Viel Ärger und noch mehr Bilder...

Geschrieben von almanya im Blog Käptn Blaubär. Ansichten: 493

Die liebe Nachbarschaft ... gespoilert, da das Ganze gesammelt mittlerweile doch ein klein wenig länger geworden ist x)



Eigendlich gibt es noch mehr zu erzählen. Übers Kätzchen, das vor einer Woche hier eingezogen ist, aber ich glaube das ist erstmal genug Text ^^





So langsam glaube ich, dass ich im Irrenhaus lebe. Außer uns gibt es noch ein jüngeres Pärchen und sonst sind hier nur Rentner, die ja "eigendlich nichts gegen den Hund haben, aber ..."

Ging schon letztes Jahr los. Wir waren zusammen wmit Brian zwei Wochen weg, das Schwesterherz hat geheiratet. Einen Tag nachdem wir wieder zuhause waren, wurde ich von einer Nachbarin abgefangen. Ob wir den Hund im Treppenhaus bürsten würden, sie hätte immer Haare auf der Fußmatte vor ihrer Haustür ... Als ich sie darauf hingewiesen habe, dass wir zwei Wochen lang gar nicht vor Ort waren, kam die glorreiche Aussage "Aber das macht doch sonst keiner!..."

An dieser Stelle sei erwähnt, dass die Tochter einer Nachbarin eine junge Golden-Retriever-Dame hat, mit der sie desöfteren zu Besuch ist ....

Habe ihr dann auch gesagt, dass ich leider keine Lösung für ihr Problem habe, da wir den Hund natürlich nicht im Treppenhaus bürsten. Zu dem Zeitpunkt haben wir ihn ja auch immer noch die Treppen rauf und runtergetragen, daher ist er noch nichtmal in die Nähe ihrer (ständig vollgehaarten) Fußmatte gekommen.

"Aber ich habe schonmal gesehen, dass er den ersten Treppenabsatz alleine gelaufen ist und es kann ja nicht sein, dass ihr Hund mein Privateigentum beschmutzt!!!einseinself"

Das bedeutet, die nette Dame klebt an ihrem Türspion, wenn wir von draußen reinkommen, herzlichen Dank, Stasi lässt grüßen. Hatte dann die Nase voll und freundlich (wirklich, keine Ironie! Ich war echt nett. 4 Jahre Arbeit im Kundenservice sei dank.) empfohlen ihr Privateigentum nicht in das gemeinschaftlich genutzte Treppenhaus zu legen ... http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_hust.gif



Vor ein paar Wochen treffe ich ihren Mann unten vor der Haustüre. War mit Brian grad ne kurze Runde und musste anschließend zur Arbeit. Der Mann begrüßt Brian und streichelt ihn (Übrigens wurde seine Frau anfangs nicht müde uns darauf hinzuweisen, dass er panische Angst vor Hunden hätte ...). Brian darf sogar seine Hand abschleckern und wird ein bisserl vollgequatscht "Naaaaa, duuuuuuuu! Warst du grad draußen? Jaaaaaaa? Und jetzt bist du mal wieder den ganzen Tag allein, was?"

Ja, ich arbeite. Teilzeit. Ganze 4 Stunden. Und selbst dann ist er fast nie alleine, weil in unserer WG beinahe immer irgendjemand da ist. Also ist er bestimmt alle paar Tage mal zwei-drei Stunden alleine in der Wohnung. Armes Tier. Keks? http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_muede.gif



Dann eine Geschichte, die sich erst kürzlich zugetragen hat ...

Wir kommen vom Spaziergang, gehen nach oben in unsere Wohnung, da öffnet sich vor uns eine der Haustüren und wir werden von einer der älteren Damen abgepasst (haben die eigendlich nichts besseres zu tun, als uns zu beobachten ? ô_O). "Ich habe ja nichts gegen den Hund, aaaaaber ..." deutet auf ihre Fußmatte, speziell auf den gummierten Rand "können Sie bitte darauf achten, dass er nicht immer über meine Fußmatte läuft. Ich muss die zweimal täglich reinigen!"

Ein Blick auf die Fußmatte offenbarte ... tadaaaaa .... Schuhabdrücke. Ja, richtig, SCHUH-Abdrücke. Man konnte richtig das Profil erkennen. Haben sie dann auch darauf hingewiesen und wieder der glorreiche Satz "Aber das macht doch sonst niemand ...!"

Hatte an dem Tag allerdings ein wenig schlechte Laune. Habe ihr versprochen Brian im Treppenhaus keine Schuhe mehr anzuziehen. http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_ugly.gif



Als wir dann oben waren hat mir mein Freund noch ne Story erzählt, die schon ein bisserl her ist. Zum Glück hat er mir davon nicht direkt berichtet, da wär mir dann mal wirklich die Hutschnur geplatzt.

Letztes Jahr ist unter uns eine Wohnung freigeworden. Danach hing anscheinend ein Blumentopf weniger im Treppenhaus (fragt mich jetzt bitte nicht, was Blumen im Treppenhaus zu suchen haben ...). Er wurde dann angesprochen, ob wir einen Topf mitgenommen hätte, denn "das macht doch sonst niemand ...!" http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_pirat5.gif



Vor ein paar Wochen waren wir an einem Sonntag am Strand. Gegen 11 Uhr sind wir los, gegen 17 Uhr trudelten wir wieder zuhause ein. Sehen schon von der Straße aus, dass die Haustüre offen steht (was im Mehrfamilienhaus ja eigendlich nicht sein sollte ...)

Werden schon von einer Nachbarin erwartet. Ob wir das waren, die stünde nun schon seit fast zwei Stunden offen. Zu Blöd, dass wir die letzten 6 Stunden außer Haus waren. Dann die Aussage, bei der ich langsam echt nen Hals bekomme: "Aber das macht doch sonst niemand...!"

Sie hätte langsam keine Lust mehr auf uns und würde sich sonst bei der Hausverwaltung beschweren.

Habe ihr dann gesagt, dass ich langsam keine Lust mehr auf ihre Beschuldigungen habe. Wenn sie meint Gerüchte über uns bei der Hausverwaltung verbreiten zu müssen, können wir das auch gerne über einen Anwalt klären lassen. http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_mazzn_wtf.gif



Vor ein paar Tagen dann das neueste Erlebnis. Wir wohnen ja ganz oben. Die zweite Wohnung auf der Etage steht seit 10 Jahren leer, also sind wir die einzigen, die nach oben müssen. Mein Mitbewohner wollte noch kurz was einkaufen, macht die Wohnungstür auf und da steht eine der alten Damen vor der Tür und lauscht. Und dann die beste Ausrede ever:

"Oh .............. ähm ...................... Ich hab mich verlaufen ........." und geht. http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_number1_a.gif



Gott bin ich froh, wenn ich hier weg bin. Ich wünsche ihnen als Nachmieter eine Familie mit zwei kleinen Kindern ... Wobei sich meine Missgunst zu manifestieren scheint. Die einzige andere jüngere Dame in gebärfähigem Alter hat sich kürzlich nach Babybetten umgeschaut. Ich freue mich für die beiden und noch mehr freue ich mich für alle anderen im Haus.





Aber nunja, wie heißt es doch so schön?

Mit einem Idioten zu Diskutieren, ist wie Schachspielen mit einem Huhn.

Egal wie gut und richtig deine Züge auch sind, schlussendlich wird das Huhn auf dem Brett tanzen, alle Figuren umwerfen und drauf kacken http://www.dogforum.de/wcf/images/smilies/green/icon_rollsmilie3.gif



http://abload.de/img/img_07920yyut.jpghttp://abload.de/img/img_1096iuuap.jpg

http://abload.de/img/img_0826kgbs0.jpg

http://abload.de/img/img_0834g7asq.jpghttp://abload.de/img/img_093545up1.jpg

http://abload.de/img/img_09812zulz.jpg

http://abload.de/img/img_1023iauuy.jpg

http://abload.de/img/img_1278d8qn3.jpg

http://abload.de/img/img_1392dsrs6.jpg

http://abload.de/img/img_13023xpz3.jpg

http://abload.de/img/img_134254pap.jpg

http://abload.de/img/img_1388tipe6.jpg



lg, kopflos
  • Occulta
  • Eddi
  • Jackie
  • Muemmi
  • Janina2604
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.