1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verdammt nochmal :'(

Geschrieben von Citara im Blog damdamdam.. Ansichten: 130

Hey



Ich muss mir jetzt einfach mal ein wenig Luft machen, hier kennt mich zum Glück ja eh (fast) niemand so wirklich. Danke schonmal fürs lesen <3



Ich bin momentan wirklich, WIRKLICH verzweifelt. So richtig. Ich hab heute meine zweite Einweisung innerhalb von einem halben Jahr bekommen.

Warum? Naja, Depressionen. Und Phobien mittlerweile leider auch. Letztere fingen bei Spinnen an, dehnten sich dann über alle möglichen Käfer, Schnaken und Krabbelviechs aus, seit dieser Saison sogar Fliegen. Ich meine: FLIEGEN! So stinknormale, harmlose Viecher! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.png' '' ':('

Das tolle ist ja, ich war von Oktober bis Januar schonmal da. Nicht, dass es iwie schrecklich war oder so, aber mal ehrlich, was hat das gebracht? Dort ging's mir gut, wenige Tage nach meiner Entlassung wars aber vorbei, um genau zu sein geht's mir noch beschissener als vorher! Ich war seit meiner Entlassung vielleicht drei Wochen in der Schule, weil ich einfach nicht hin gehen KANN. Hatte deswegen wieder Stress mit meinen Eltern, Falle denen nurnoch zur Last und hab angefangen mich zu ritzen. Meine Eltern und mein Hausarzt denken, das war ne einmalige Sache, aber war's nicht. Ich hab mich immer, IMMER davon abgehalten, weil ich wusste dass das ne Sucht ist, ein Schnitt und immer wieder. Aber irgendwann hab ich es nicht mehr ausgehalten.



Und jetzt? Wie solls weitergehen, wenn selbst Psychatrie nichts bringt?

Zumal ich WEISS das irgendetwas mit meinem Körper nicht stimmt. Vielleicht hat's wirklich etwas mit meiner Psyche zu tun, damit, dass ich mich so auf eine Freundin versteift hab, damit, dass ich im Kleinkindalter erfahren musste, dass die Welt nicht rosarot, freundlich und unsterblich ist, damit, dass ich für meine 16 Jahre schon viel zu viele Menschen verloren hab, damit, dass ich eine Oma und eine Tante niemals kennen gelernt hab. Besagte Oma ist mit 36 an Gehirnblutungen in Folge von Krebs gestorben, besagte Tante hat sich mit Ende 20 umgebracht. Meine beiden Opas sind ebenfalls an Krebs gestorben, beide innerhalb eines Jahres, beide im Gehirn, da war ich....irgendwas zwischen 3 und 6. Vor ca 4 Jahren starb meine Tante an Darmkrebs, letzter Todesfall war auch eine Tante, letztes Jahr an Ostern, seltene Krebsform. Niemand ging eines natürlichen Todes, bei allen die ich kannte hab ich gesehen wie sie trotz Morphium unvorstellbar starke Schmerzen hatten, wie sie langsam zerfielen. :'(

Aber da ist noch irgendetwas anderes! IRGENDWAS stimmt mit meinem Körper nicht, das merke ich doch! Aber darauf hört niemand, ich bin ja nur die dumme Depressive die keine Ahnung von Medizin hat.

Ich hab schon an Schimmel gedacht, der lief mir im Fernsehen in letzter Zeit so oft über den Weg dass ich einfach mal Google angeworfen hab. Wir haben ein wenig Schimmel in der Wohnung, das weiß ich.



Mal abgesehen davon, ich esse entweder viel zu viel oder viel zu wenig. Zunehmen tu ich aber permanent, selbst in dieser Phase, wo ich weit unter 1.000kcal am Tag zu mir nehme.



Ich weiß einfach nicht wies weiter gehen soll. Wie soll ich je einen Job bekommen? Und vor allem, wie soll ich das den Rest meines Lebens aushalten?

Es ist einfach nur pervers.

Was sollen noch für Krankheiten dazu kommen? Ich nehme schon 3 Medikamente täglich und dazu noch 3 Bedarfsdinger! (ein Medikament werden wir wohl bald austauschen, hoch dosiertes Johanniskraut gegen was härteres...)

Schilddrüse, Allergien, Neurodermitis, Asthma, Depressionen - was kommt noch?! Wieso hab ich so viel auf ein Mal, WIESO?! Das kann doch nicht alles nur wegen meinen Genen kommen, da ist doch irgendwas!



Wenn ihr bis hierhin gelesen habt, nochmal ein extradickes Danke <3

Hat auf jeden Fall wenigstens ein bisschen geholfen, wenigstens hat's verhindert dass ich jetzt wieder ins Bad renne und mir die Klinge hole, was ich in jedem, JEDEM Fall vermeiden will. Ich werd mir jetzt noch die Ohrstöpsel reinstecken und mir das Trommelfell wegbomben, n Tinitus macht den Braten auch nicht mehr fett. Naja, und hoffen dass keine Bestellung bald bei mit eintrifft, ich Brauch die Dringend. (Music is my medicine^^)

Totaler Gegensatz, n Dreierpack Alben der Black Eyed Peas (die drei die ich noch nicht hab, Behind the Front, Elephunk und Monkey Business, war total günstig ^-^) und This War Is Ours von Escape the Fate, die hab ich letztens so für mich entdeckt. <3



Naja.

GlG,

Monsta 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.png' '' ':('
  • sweetvelvetrose
  • bonny6993
  • Lexx
  • Chequille
  • Eddi
  • Citara
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.