1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Update von uns - totale Kriese, Verzweiflung und co

Geschrieben von 99Cowgirly99 im Blog Winnie und andere Vierbeiner. Ansichten: 229

Yoo ^^



Also um mal alles zusammen zu fassen, was in der letzten Zeit passiert ist:

Winnie hat wieder immer wieder gelahmt also kam dann der Tierarzt wieder. Diagnose: Das gleiche wie letztes Jahr: Gelenkentzündung. Toll! Ich musste also Winnie zwei Wochen lang so Pulver ins Futter mischen. Dann kam wieder der Tierarzt mit einer Unschönen Nachricht: Es hat NICHTS gebracht -.-' Also mussten wir Röntgen, da hat sich aber auch nichts rausgestellt. Der nächste Schritt war also diese Behandlung, wo sie dem Pferd Stück für Stück das Bein betäuben um zu gucken, wo es weh tut. Das haben sie zwei Mal gemacht und wir sind immernoch nicht viel weiter. Fakt ist: Winnie hat in allen möglichen Gelenken Schmerzen ._. und ich weiß nicht wie es jetzt weiter geht. Fürs erste bekommt er jetzt 3x im Abstand von einer Woche ne Spritze und ich muss ihn wieder bisschen reiten. Hört sich komisch an, ist aber deshalb, damit er nicht noch mehr Muskeln abbaut, denn das wäre wieder schlecht für sein Bein ...



Ja lles ziemlich blöd.. und ich hoffe einfach, dass es besser wird :/



Grüße von der verzweifelten Cowii und dem humpelnden Winnie ♥



PS: Wer Fotos und regelmäßige Infos will schaut am Besten mal auf unserer Facebookpage vorbei ! :))

"https://www.facebook.com/pages/Winnie-ohne-Puh-3/186753554782536?fref=tsWinnie ohne Puh :3
  • niolee
  • 99Cowgirly99
  • RoBabeRo
  • 99Cowgirly99
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.