1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Und es ist ein Mädchen. Roxy wird Mama [Foto-Blog] (nur anklicken wenn ihr Blut abkönnt!)

Geschrieben von RoBabeRo im Blog ♥My Life♥. Ansichten: 261

Ich wollte es lange geheim halten, aber irgendwann muss es ja raus.

Gestern war es soweit, wie man sieht war es kompliziert.



https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/v/t34.0-12/1525334_799223096767635_6428512403031593328_n.jpg?oh=0deaed440be04f6f1a3f51d7e42a4ba2&oe=54347917&__gda__=1412648765_256e1e0b143775c5a3c76feb0ec4cc63



An der Stelle bitte einmal wieder ausatmen, verarscht! :p



Erstmal ein artgerechtes: Hallo ihr Lieben!



''Ich habe lange über die Blogüberschrift nachgedacht bis mir eine Freundin zu dem Vorfall schrieb es sähe aus als wäre eine Geburt gewesen.

''Leider ist es aber nicht so positiv, sondern eher negativ. Undzwar ist das Majas Blut. Fangen wir mal von vorne an.



''Die Geschichte fängt am Samstagnachmittag an, es wird bestimmt langweiliger als ihr euch denkt, aber dennoch schon etwas für Menschen die vielleicht kein Blut sehen können.

''Samstag sind Papa und ich also zum Stall gefahren, ungewöhnlich da ich samstags normalerweise immer mit meiner PB hinfahre, sie ist aber leider böse krank immoment, bitte an der Stelle Gute Besserung an sie wünschen! :) Da ich noch die Paddocks machen musste und mein Papa sich immer freut als erstes Maja zu holen und sie mit Leckerchen vollzustopfen meinte ich zu ihm er solle sie doch schon mal holen. Bis er das getan hatte, hatte er noch viel mit Leuten aus dem Stall getratscht, somit war ich schon mit dem Paddock fertig und wir wollten die Pferde reinholen, also hab ich gesagt er solle Maja trotzdem holen und mit ihr grasen gehen. Das tat er auch, später erzählte er mir das Maja wie immer beim Rufen sofort gekommen ist aber irgendwie komischerweise sich nicht halftern lies, deshalb hat er das Halfter erstmal falsch angezogen, was er normalerweise nie macht und musste es wieder abnehmen und nochmal neu drauf tun. Bevor wir also die Pferde reinholen wollten, bin ich nochmal los um unsere Rentnerpferdchen von den Sonderpaddocks zu holen, auf dem Weg ging ich an Papa und Maja vorbei. Wie gewohnt wollte ich Maja umarmen und ihr ein Küsschen auf die Nase geben, sie entzog sich aber voll untypisch und wollte gar nicht. Ich dachte mir sie hätte einfach einen schlechten Tag und bin schulterzuckend weiter zu den Opis. Wenige Momente später merkte ich aber was feuchtes an der Wange und bevor ich mir mit meinen schmutzingen Fingern ins Gesicht packte, rieb ich mir die Wange an der Schulter auf meiner grauen Strickjacke. Huch ein großer Blutfleck? Ich meinte zu Papa er solle mal schauen ob sie gestochen wurde oder sowas, als die Stallbesi, die dabei war, plötzlich voll geschockt meinte: Oh gott da hängt nur noch ein fetzen und das Blut läuft! Wir sofort zu Maja. Naja eine offene, min. 6cm klaffende Wunde direkt am Unterkiefer zwischen den Ganaschen. Das Blut lief und spritzte fröhlich vor sich hin. Ich zückte sofort mein Handy und rief meine tolle TÄ an. Wieso muss das immer ausgerechnet am Wochenende passieren?

''Die TÄ sagte sie käme in spätestens einer Stunde, da sie grad auch bei einem Notfall war. Yay, hoffentlich verblutet sie nicht!

''Naja, nach einer Stunde kam die TÄ auch endlich, aber nicht meine, sondern eine ErsatznotfallTÄ weil meine noch bei dem anderen Notfall steckte. Bis dahin hatte sich die Blutung auch verringert und Maja hatte in der Zeit seelenruhig gegrast. Erstes Urteil: Muss sofort genäht werden. Aber vorallem bei einer wildfremden TÄ lies sich Maja da nicht anfassen, Sedierung. Die TÄ machte aber alles sehr lieb und vorsichtig, großen Lob an sie an der Stelle!

''TÄ untersuchte die Wunde zuerst, Gott sei Dank waren weder Knochen, noch Speise- oder Luftröhre beschädigt. PUUUH! Am Ende wurde die Wunde also auch genäht, Maja hatte Schmerzmittel bekommen, 2h Futterentzug. Ich freue mich auf die Rechnung!

''Da die Wunde aber zackig war, war es sehr unwahrscheinlich, dass es ein Tritt noch weniger ein Biss war. Wir hoffen sehr, dass sie nur hängen geblieben ist, auch wenn nach dem Untersuchen des Paddocks keine einzige nur minimal spitze Stelle vorhanden war.. Aber gut, dass Papa Maja die Wunde leicht aufgerissen hat beim Halftern, so dass es vermehrt geblutet hätte, denn die TÄ meinte wäre das nicht aufgefallen hätte es auch schlimmer enden können... Das Foto oben entstand beim Vernähen, als die volle Pulle Blut nochmal raus kam, ich musste Majas Kopf ja hochhalten!



''So, das in Kurzform! Das war echt ein Schock! Vorallem für Papa, er dachte es wäre seine Schuld gewesen...



''Ich beim Kopf hochhalten



''https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/v/t34.0-12/10414446_799222993434312_1885238039253271678_n.jpg?oh=9ea3525c357832a0137954b0e41c8b97&oe=54343F0E&__gda__=1412715672_d121a83a949e29d2c1b4934d2d8a36af



'' Professionelles Handybild der Wunde hahahahaha

''https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpf1/v/t34.0-12/1689787_799222936767651_3308436832623551379_n.jpg?oh=5fddf436d5a6df0b3ebd987da31b9e79&oe=54333D22&__gda__=1412711197_e2fa825445bc0de534c86e4ab1920949



''Noch ein aktuelles Bild genau ein Tag vor dem Unfall



''https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpf1/v/t35.0-12/10498154_799222853434326_8382081825271229927_o.jpg?oh=e71febb5378abe9c8b23fce4340ea73a&oe=54336833&__gda__=1412712524_d743516ecc72d0c0b0ade1214cf42202



''Naja, heute war ich ganz früh bei der Maus. Habe meine Stallbesis gebeten Maja nicht rauszustellen, hab ihr dann die Schmerzstiller gegeben, sie fleißig geputzt und bin dann mit ihr Grasen gegangen ehe ich sie aufs Paddock stellte. Sie scheint aber nicht benommen, krass wieviel Pferde so einstecken, das muss so höllisch weh tun! Sie hatte mir heute auch ganz glücklich zugegrummelt und zugewiehert und die ganze Zeit nach mir gewiehert :D

''Naja das heißt erst mal bis zum Antibiotikum-Ende keine große Anstrengung und danach geht es dann wieder normal weiter. Zwar ohne Halfter und Kopfzäumungen, aber zumindest der Halsriemen hat sich nützlich gemacht! :D



''Ach, die Pechsträhne verlässt uns nie!



Bald kommen vielleicht mehr Blogs wie auch hoffentlich der neue Sattel, ihr müsst ja noch Shooting-Bilder sehen, meine selbstgenähten Longierunterlagen, und vieles mehr! Vielleicht kommen auch bald mal meine Sachen aus der neuen Eskadron-Kollektion!



''An der Stelle, wo, ihr habt euch da echt einen Batzen durchgelesen, danke euch!

''Lieben Gruß von der besorgten Roxy, der kranken Maja und dem L.esik!
  • Pepe
  • Occulta
  • sweetvelvetrose
  • Eddi
  • deivi
  • RoBabeRo
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.