1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

und der Horror geht weiter

Geschrieben von Apfelgruen im Blog Apfelkuchen. Ansichten: 134

Haachja,

Appel war gestern im Krankenhaus. In der Röhre, um genau zu sein. Also erstmal, das Ding geht einen tierisch aufn Wecker. Erst summt das, dann ist da sone Luftpumpte oder so und dann die ganze Zeit son Ohrenbetäubendes Geräusch. Und dazu noch 20 Minuten still liegen. Mist, würd ich sagen 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/laugh.gif' '' ':lol:'

Naja, dann wurden wir von dem Arzt da reingerufen. Er hat uns schon merkwürdig angeguckt und meinte, es sieht nicht gut aus. Dann hat er uns wieder runter geschickt, zu dem behandelnden Chirurgen. Da haben wir dann erfahren, das ich schnellstmöglich operiert werde, d.h. Freitag.

Im Moment hockt ich bei meiner Oma und genieß noch das leckere Essen. Und dann darf ich Donnerstag Abend ins Krankenhaus und Freitag früh werd ich dann aufgeschnippelt.

Und ich habe tierisch Angst vor der OP, naja eher gesagt vor de Schmerzen. Ich muss ja nach der OP eine 0°-Schiene tragen, schöner Mist - wie soll ich bitte aufs Klo geschweigedenn mich anziehen?

Toll. Naja, vorraussichtlich komm ich dann Montag raus, wenn alles gut läuft, und unser tolles Krankenhaus hat nichtmal Internetanschluss und den Fernseher kann man nur für ne Woche mieten, jatolll.....



- Appöl
  • Melly
  • Sasii
  • Melly
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.