1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Turnierbericht 29.08.2015

Geschrieben von CatyCat im Blog Pferdchens. Ansichten: 609

[​IMG]

2 Starts, 2 Schleifchen! ♥

Hallo meine Lieben,

gestern haben Lines und ich wieder den Turnierplatz unsicher gemacht! :)
Begleitet wurden wir dieses mal wieder von meiner lieben Reitlehrerin.

Um 7:00 Uhr begann meine erste Prüfung, eine E-Dressur. Wir waren 10tes Paar und hatten mehr als genug Zeit entspannt abzureiten. Ich glaube wirklich er geht gerne auf Turniere, die letzten Tage war bei ihm so ein wenig die Luft raus, sodass ich schon fast davor war, die Dressur zu känzeln. Aber als wir dann dort waren, war er totaaaal bei mir, super motiviert und aufmerksam - richtig klasse.

Leider hat meine Turnierschabracke vorne so Wulste und komischerweise rutscht diese Schabracke immer nach hinten. Alle anderen Schabracken die ich habe bleiben an ihrem Platz, ich befestige weder die Gurtstrippen noch sonst irgendwas .. merkwürdig. :D Naja und dann sind die Wulste eben leicht unter den Sattel gerutscht und haben verständlicherweise gedrückt. Dadurch hatte ich dann ziemliche schwierigkeiten ihn vorwärts zu reiten. :/ Das war schon mehr als Ärgerlich, weil wir deutlich hätten zeigen könne, aber nunja. Am Ende sind wir mit einer 7,2 rausgeritten - die Noten verbessern sich konstant - yey! Somit sprang am Ende sogar noch Platz 5 und ein Schleifchen für uns raus.

Nach der Siegerehrung blieb uns dann noch eine Stunde, bis das E-Stilspringen begann - also schnell zum Hänger, umsatteln und wieder auf den Abreiteplatz und ganz ganz entspannt viel Schritt reiten. Um 9:15 Uhr sollte es losgehen, 9:00 Uhr war Paourbegehung - also schnell jemandem am Rand das Pferd in die Hand gedrückt und zusammen mit meiner Reitlehrerin in 2min den Parcour kurz angeguckt - ich war erste Starterin und zu dem Zeitpunkt vielleicht 1x auf beiden Händen getrabt. :D Also wieder zurück, bisschen Galoppiert und 4-5 Sprünge gemacht und dann war ich auch schon dran.

Am Dienstag sind wir im Springunterricht das erste mal Wassergraben gesprungen. Lines kannte die Dinger natürlich noch nicht und war auch sehr unsicher, außerdem waren wir ja schon 3x auf dem Geländeplatz und haben bekanntschafft mit komisch aussehenden, angsteinflößenden Gegenständen und Hindernisständern gemacht, sodass ich gelernt habe ihn wirklich zu reiten - nicht mehr wie früher hübsch drauf sitzen und gucken ob er springt, sondern wirklich REITEN. Was mir im nachhinein so aufgefallen ist ist, dass ich während der Prüfung überhaupt nicht nachdenke. Ich reite auf Hindernis 1 zu, merke ob ich den Galopsprung ggf. vergrößern oder verkürzen muss und habe dann direkt das nächste Hindernis im Auge, die Menschen und die Musik um mich herum nehme ich gar nicht mehr wahr. :D

Wie meine Stilspringprüfung verlief könnt ihr euch ja selber angucken. :b ♡



Den vorletzten Sprung mit GF fand er ziemlich Gruselig, wie man sieht springt er mir da auch einmal um, wodurch wir zu dicht kamen - zum Glück hat er das noch gerettet.
Mit einer Wertnote von 6,5 sind wir dann 7 geworden. :)

Ich bin echt suuuper glücklich und mächtig stolz auf meinen Dicken. <3

[​IMG]

[​IMG]
  • Eddi
  • Snoopy
  • CatyCat
  • Snoopy
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.