1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trensen etc. selbst machen

Geschrieben von ArkiaWolv im Blog Von drei kleinen Muigs und einem Pferd. Ansichten: 162

Tjoar, zum Geburtstag wünsch ich mir erstmal den ersten Satz Biothane und hab vor für meine RB, wieder einmal was zu basteln xD' Dadurch das ich es mir eben schenken lasse, kann ich eventuell später noch Biothane und sowas nachbestellen xD'

Derzeit hoffe ich einfach, dass ich das Biothanezeug auch genäht bekomme an den Stellen wo ich es brauche mit der einen alten Nähmaschine wo wir haben... Ansonsten wirds nämlich blöd, mag ja keine Nieten oder sowas nehmen.. zur Verzierung ja aber sonst eig. weniger xD'



Ist im übrigen mein neustes Hobby, hab ja eigentlich vergeblich versucht Modellpferden sowas zu basteln.. aber an was echtem ist es mir meistens irgendwie einfach lieber 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.gif' '' ';)' Demnach wird auch einiges entstehen, was ich wohl eher weniger behalten werde (außer wahrscheinlich komplette Zaumzeuge in Warmblut und Vollblut/Cob fürs spätere Pferd xD') und mal sehen höchdstwahrscheinlich verkauf ich sie xD' Deswegen brauche ich ja auch die ganzen Maximalgrößen der Trensen halt, damit ich davon ausgehend eben die Löcher lochen kann =)



Ob ich letztendes auch noch Knotenhalfter mache weiß ich eher weniger, wahrscheinlich ab und zu xD Weil hauptmaterial ist halt einfach biothane und so Flechtleinenzeugs xD



Mal sehen... glaub demnächst sind zwei langweilige Halfter dran wo ich rumliegen hab... und die Perlen *breit grinst*
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.