1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Surfergirl beim Bodysurfen

Geschrieben von tropical im Blog PFERDE BLOG. Ansichten: 129

Bodysurfen in Puerto Rico



Neues Surfergirl in San Juan am Main Beach von Condado gesichtet...*schmunzel*



[youtubehxBdoQ3dRY0[/youtube



Vor ein paar Tagen haben wir uns ein mini Bodyboard zugelegt und

trainieren seitdem unaufhoerlich damit in den Wellen.

Der Speed, die Geschwindigkeit mit dem uns die Welle vorantreibt macht immer wieder Spass

auf noch mehr Wellen!

Und teilweise eigentlich schon jeden zweiten Tag sind die Wellen so kraeftig hoch das sie so eine

enorme Schubkraft haben und man locker 20 meter vor ihr herfahren kann! *hangloose*



Das macht richtig Spass!

Da macht einem auch das bisschen Meerwasser das man durch die hochschwappenden Wellen ab und

an mal versehentlich schlucken muss nichts mehr aus.

Aber eins steht fest: Salzwasser bleibt nach wie vor ungeniessbar. *grmpfl*

Und nach einer verpatzten Welle geht's auch nochmal richtig los, da wird man dann in der Waschtrommel

der Welle nocheinmal so richtig von der Welle bearbeitet und kraeftig durchgeruettelt.

Meistens weiss man danach nicht mehr so richtig wo oben und unten ist...und duempelt mit dem kopf

am Sandboden herum. *taumel*



Uebrigens ohne Board kann man auch ohne weiteres nur mit dem eigenen Body die Welle

mitsurfen.

Aber fuer mich ist es mit Board noch einen Tick einfacher die welle hinunter zu gleiten

und sich vor ihr her schieben zu lassen. Und mit Board komme ich ein ganzes Stueck weiter als "Ohne"...



http://i24.tinypic.com/14m3xis.jpg



'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' '' ':D' *so let's surf it up*



SURFgirl Joelle

http://i22.tinypic.com/de1xqb.jpg



[yigghttps://www.joelle.de/blog/sophie/index.php?showentry=687[/yigg
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.