1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Story] der Unfall

Geschrieben von Mohikanerin im Blog Joelle &' Real. Ansichten: 154

Der Unfall



Immer noch sind alle geschockt. Vina hatte nach so vielen Jahren einen sehr schlimmen Reitunfall und dem Pferd ist auch was passiert. Niemand hätte gedacht das es so weit kommt. Am nächsten Tag war sogar ein englischer Fernsehsender zu besuch. Georgio erzählt: „Nur wenige können mit uns Mitfühlen und wissen gar nicht wie schwer uns das trifft. Es hätte jeder Zeit zu spät sein können, nur gut das Valkýra zur Stelle war. Aufmerksam ist sie über das ganze Gelände gerannt und hat gebellt. Niemand wusste was mit ihr ist bis ich ihr gefolgt bin. Vina und Willa waren beide bewusstlos und lagen unten am Strand. Also nicht der besucher Strand sonder der, der unten an den Klippen ist. Was genau passiert ist, wissen wir nicht. Es ging nicht tief runter, aber trotzdem ist es lebensgefährlich. Unsere Stute hat überlebt mit sogar wenigen Schäden! An den Beinen hat sie viele tiefe Wunden und auch am Becken. Ansonsten zwei Rippen gebrochen und etwas stimmt mit den Sprunggelenken nicht. Weiteres werden wir noch untersuchen lassen. Aber Vina ist nun im Krankenhaus. Ansprechbar ist sie, aber reden tut sie nicht. Die Ärzte meinen, dass sie ein Trauma hat aber noch reden kann. Die Tage werden wir viel zu ihr gehen mit den Hunden.“ Er versucht die Stimmenlage nicht zu ändern, auch wenn es ihm sehr weh tut. Mehr als warten geht nicht. Die Beiden sind noch nicht sehr lange zusammen, aber er verhält sich, als ob sie sich schon von klein auf kennen. Doch auch Thor ist sehr durch den Wind. Ständig vergisst er Dinge und kann sich kaum konzentrieren. Die Ärzte empfehlen ihm einen Therapie zu der er die nächsten Tage hingeht. Auch unserer Besuch ist nicht mehr ganz klar im Kopf.

- 4 Wochen später -

Nach dem auch unsere neue Mitbewohnerin mit eingezogen ist mit ihren Shettys, kommt Vina heute nach Hause. Gesprochen hat sie bisher eher wenig bis gar nicht, ansonsten ist sie wie immer. Lächeln kann sie noch. Mit dem laufen tut sie sich extrem schwer. Oberschenkelfraktur, Hüfte ausgekugelt sowie die Schulter, aber auch Handgelenk gebrochen auf der linken Seite und einige Rippenbrüche. Keiner weiß wie die Beiden mit nur so wenigen Schäden das geschafft haben, es ist ein Wunder. Gemeinsam mit Thor, Georgio und Sarah fahren alle auf den Hof. Vina scheint immer noch mit Pferden arbeiten zu wollen, trotzden Unfalls. Alle haben vermutet, dass es nicht so ist. Aber behalten können sie nun nicht mehr alle Tiere, leider. Davon abgesehen, dass einige echt kompliziert sind und andere nicht mehr wirklich gefördert werden, müssen sie weg. So gut und schnell es geht. Wenige wurden schon verkauft, aber andere auch nicht. Andere Pferde kommen aber auch auf die Berge in den Wald und werden ausgewildert. Das heißt arbeit. Doch das haben die Männer schon alles eingerichtet. Vina ist der Weil im Wohnzimmer mit ihrem Hund, Valkýra. Wie es nun weiter geht kann Niemand so richtig sagen, weil sie auch nicht mehr redet. Also abwarten.

© Mohikanerin





So, der Unfall :/ Die Verkaufspferde findet ihr hier: "https://www.joelle.de/gallery/album/16109-3-verkaufspferde/https://www.joelle.de/gallery/album/16109-3-verkaufspferde/ Werden auch gerne verschenkt! Ansonsten sind noch Nexus, Fífa und vlt Kembingur zu haben.
  • RoBabeRo
  • Sosox3
  • Rasha
  • Svartur
  • medy
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.