1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Step and her life

Geschrieben von NeverlandsElbenmelody im Blog Step and her life.... Ansichten: 95

Hey-Ho...

Der Tag fing schon schrecklich an... genüsslich recken und strecken, Rollladen hoch - und draußen ist Weltuntergangsstimmung. Es regnet. Ätzend. Ist kalt. Der Pool läuft fast über. *Mit fußspitze in Pool tauch* Iiiih... Kalt... da hab ich einmal morgens schulfrei und will mich sonnen...



Jetzt (12:51 Uhr) hab ich langeweile. Es regnet noch immer. Der Briefträger war da. Wieder nix für mich dabei. *seufz*

Langsam verzweifle ich. War schon so außer Sinnen dass ich freiwillig mein Zimmer aufgeräumt hätte... habe mich dann im letzten Moment aber doch noch mal fangen können...



*auf uhr guck* Toll... erst 12:52 Uhr... Tom kommt erst um drei Uhr heim... Dumdidum... Mal sehen was der Tag bringt... Hab noch gar nicht gefrühstückt... hab Hunger... aber Diät... *seufz*... Und hab keine Ahnung mehr was ich noch schreiben soll....



Wie bringt man seinem Bruder eigentlich bei, dass man was von ihm kaputt gemacht hat? ist es sinnvoll, total unschuldig zu gucken? Oder einfach gar nix sagen und warten bis er es merkt? *seufz* Mein Leben ist total durcheinander... chaotisch... verrückt... verpeilt...



Ich komm mir total doof vor...



morgen gibt es bei uns Sommerferien... und Zeugnisse *bäääh* hoffentlich bleib ich nicht sitzen *bibber* dieses Jahr war einfach scheiße....





Fühlt euch geknuddelt wenn ihr das hier lest und völlig davon überzeugt seid das meine kleinen Total-Ausfälle im Kopf ganz normal sind... oder wenn ihr genauso durchgeknallt seid wie ich....

oder auch einfach nur den Schuss noch nicht gehört habt....





*knuddlz*



Eure Step...
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.