1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steamspiel Review + Keyverkauf

Geschrieben von Jackie im Blog Jackie's Livetagebuch. Ansichten: 675

Hallo,

Gestern habe ich einige neue Spiele für Steam gekauft *happy*
- Tomb Raider
- The Walking Dead
- Mad Max *o*

Hab vor mir nen neuen CPU zu kaufen um dann später Let's Plays zu machen :D Also nicht solche wie von Gronkh sondern einfach nur Just for Fun für mich selber. Inzwischen streame ich ja zwischendurch wenn ich was zocke... macht ja irgendwie schon Spaß :O Mir tut es nur Leid wenn das Bild manchmal pixelig ist ^^
Bin ja schon ganz kribbelig Mad Max anzuspielen ^^ Ist auch schon alles installiert.
Hier eine Review der neuen Spiele + meiner Sammlung in der Steambibliothek

Verkaufe den Origin Key von dem Shooter Bulletstorm für 5 €
Key wurde noch nicht aktiviert, da ich kein Shooter Fan bin ^^ sollte es hier aber jemanden geben ?
Das Spiel kostet normalerweise 19,99€. Sollte jemand Interesse haben - PN (Bezahlen per PayPal, Key kommt per Mail). Falls nicht verschenke ich es einfach an meinen Freund ^.^ :D


Tomb Raider:
Tomb Raider gibt es in Steam für 3,99. Das ganze Spiel ist dynamisch, die Physik stimmt, die Umgebung ist absolut harmonisch. Tomb Raider stolpert hin und wieder mal, außerdem hat sie keine Superkräfte. Dadurch ist das spielen einfach nur spannend ! Die hilfreichsten Reviews findet ihr auch auf der Steamshop-Seite. Ich kann es nur empfehlen !

The Walking Dead:
Achtung! Nicht das Spiel zur Serie ! Es handelt sich hierbei um eine Zombie-Comic Version. Ebenfalls sehr dynamisch. Die Kamera ist meistens schief, alles wackelt und das umsehen ist einfach nur witzig. Als sei man in einem Comicfilm. Man beeinflusst das Spiel durch eigene Gesprächsverläufe, kann sterben (Speicherpunkt wird neu geladen) und die Story ist auch spannend. Habe es leider nur kurz angespielt und kann daher noch nichts weiteres sagen. Ich empfehle das Spiel, was ich bis jetzt gesehen habe hat mich sehr überzeugt !

Mad Max:
Noch nicht angespielt ^^ Gibt es auf fast2play für 13,99€ (Angebot läuft in 5 Stunden ab)

ARK: Survival Evolved:
Hierbei handelt es sich noch um ein Early Access. In Ark spielst du einen gestrandeten Menschen (Diesen kannst du individuell aussehen lassen), welcher in einer OpenWorld um das nackte Überleben kämpft. Mit unter dir sind Dinosaurier, sowohl gute, als auch schlechte. Die Dinos können ALLE gezähmt werden. Selbst die Haie. Im Multiplayermodus kannst du mit deinen Dinos deine Überlebensbasis verteidigen, oder mit anderen Spielern spielen. Man kann bauen, Ressourcen sammeln. Und viel mehr. Die Entwickler bemühen sich wirklich ihr Spiel am laufen zu behalten ! Wöchentlich, manchmal sogar täglich kommen neue Patches raus. Das schöne daran, diese sind nicht gerade klein. Negativer Aspekt sind nur wenige Bugs (diese fallen wirklich nur dann auf, wenn man so dämlich ist wie ich xD), also für gewöhnlich treten diese Bugs nicht auf. Sowie das ständige zerstören der Heimatsbasen auf Servern. Das Spiel ist komplett in englisch , es gibt jedoch auch deutsche Server. Das Spiel gibt es für 27,99€ in Steam. Nur empfehlenswert.

Arma 3:
Für die Shooter Fans unter uns. Die Story habe ich nicht durchgespielt, die Möglichkeiten die Arma 3 bietet sind recht... naja, gering. Klar, es handelt sich um ein Shooter, für die Story sollte es also reichen. Von Überlebeninstinkten (also Ressourcen sammeln etc.) kommt leider nichts vor. Dafür dürfte der Multiplayermodus spannender sein ! Man trifft sich auf einen Altis Life Server und muss Geld anscheffeln. Da kann man z.B. Drogen farmen (Frag mich bitte nicht wie xD), Kohle sammeln (halt wie normale Arbeiter), etc. Da das ganze ja langweilig werden könnte, kann es passieren, dass man unterwegs auf seiner Farmtour überfallen wird. Natürlich von echten Spielern. Was mir daran sehr gefällt, das alles wirklich genau wie ein Rollenspiel abläuft. Außerdem kann man sich per Mikrofon mit Spielern unterhalten. (Am besten nur mit Mikro spielen, da so gut wie jeder auf den Servern spricht). Umgebracht wird man eher selten, das ist Serverabhängig. Wenn dann wird man gekittnept (lol ? xD), oder beraubt. Oder gar beides.
Es gibt seit längerem eine Zombieversion von Arma 3. Was man genau machen kann weiß ich noch nicht. Als ich vor einigen Monaten zuletzt reingeschaut habe, war die Möglichkeit sehr begrenzt. Es ging mehr ums ballern. Sollte man Arma 2 kennen, weiß man das ballern nicht ist. (Somit denke ich das die Zombieversion in Arma 3, ordentliche Updates bekommen hat. Auf den letzten Stand waren die Zombies auch sehr lahm. Man konnte daran vorbeilaufen ohne bemerkt zu werden. In Arma 2 jedoch sollten sie übertrieben "hart" sein) Es ist nicht schlecht, aber auch nicht perfekt (zumindest als NICHT Shooter Fan)

Assasin's Creed Chronicles: China:
Naja, ich bin wirklich unglücklich über das Spiel xD. Hatte es kostenlos bekommen, weil ich die Limited Edition von ACU gekauft habe. Das es sich dabei jedoch um ein Jump and Run handelt, wusste glaube ich niemand ? xD Oder ? xD Für Assasin's Creed Teile sehr lusch. Für ein Jump and Run jedoch klasse. Da ich jedoch in den vergangenen (gefühlten) 1000 Jahren kein einziges Assasins Creed Jump and Run kennengelernt habe, finde ich das ACC China ziemlich am Thema vorbei ist. Ich denke die Entwickler wollten einfach nur schnell zusätzliches Geld machen.
Eher nicht kaufen, außer man sucht gezielt nach Jump and Runs.

ACU (Assasin's Creed Unity):
Unfassbar tolle Grafik. Spannende Story mit einer Liebesgeschichte <3. Die Gegner sind machbar und die Funktionen sind echt klasse ! Den Multiplayermodus hatte ich mir jedoch anders vorgestellt. Es macht keinen Spaß, weil öfters die Leute die Missionen verlassen und man dann alleine gegen eine Horde Gegner kämpfen muss. Sterben ist leicht, daher sollte man mit Köpfchen spielen. Man bekommt leider öfters die selben Aufgaben, sofern man nicht den Storymodus spielt. Pferde kommen zwar vor (Die sehen umwerfend aus *_* Viel besser als von jedem Pferdespiel xD), sind aber nicht reitbar. Man kann Schnellreisen, bin nicht umbedingt so ein Fan von, aber es ist schon angenehm. Das Spiel kann man sich in Steam für 39,99€ kaufen. Trotz der vielen negativen Kommentare, kann ich es weiterempfehlen. Vilt. weil ich ein Mädchen bin xD. Ich empfehle es weiter, allein wegen der Story... diese Liebesgeschichte <3

Banished:
Ein Aufbauspiel mit recht guter Grafik. Es handelt sich hierbei ebenfalls um ein Early Access. Ich hatte es mal gekauft und nur kurz angespielt. Leider ist es schwer zu verstehen, da es nur auf englisch ist. Was ich schön finde: Man spielt nicht in der City, sondern im Wald und fängt mit einem Dörfchen an. Updates kommen jedoch nur schleppend. Wird wohl noch dauern.

Black Mirror 1:
Scheiß Grafik ja ! Aber es ist Kult. Ein Horror-Mistery Point and Click Adventure, bei dem man sterben kann. ALSO IMMER ABSPEICHERN. Sterben kann man jedoch nur durch Sachen wie "in eine Falle getreten". Empfehlenswert, da zwingend erforderlich für den 2. Teil

Black Mirror 2:
Ich habe es noch nicht durchgespielt, da es echt aufwendig ist. Die Grafik ist super nice. Sehr ansprechbar. Die Hauptperson sieht auch sehr schnuckelig aus (Männlich). Liebesgeschichte ist ebenfalls enthalten (zwischen Hauptperson und jemand anderen ne xD). Es ist spannend, man muss wieder Rätseln und ich glaube man kann auch sterben. Die Kulissen sind gruselig gestaltet, manche aber auch vertraut und harmonisch. Soweit wie ich gespielt habe, ist Black Mirror zum Vorgänger ein Kracher ! Nur empfehlenswert, zwingend erforderlich für den 3. Teil

Black Mirror 3:
Hab es gekauft, aber noch nicht gespielt, da ich den 2. nicht durch habe. Freu mich aber schon wahnsinnig ! Die Grafik soll perfekt sein.
Je ein Spiel kostet 9,99€ in Steam

Cities: Skylines:
Leider nichts idyllisches, aber dafür ein super Stadt-Aufbau-Simulationsspiel. Für Leute die in Erdkunde Suburbanisierung durchnehmen, empfehlenswert. Sie können dadurch endlich ihren Lehrer verstehen xD. Cities ist außerordentlich umfangreich gestaltet. Aber einfach zu verstehen. Leider kann man nur Stadtviertel gründen und keine Häuser (wie in Siedler) einzeln bauen. Durch geschickte Flächenvergabe ist dies aber schon möglich. Nur eben anders. Es macht schon Spaß, da man sieht was für Auswirkungen einzelne Aktionen haben können. Sehr realistisch gestaltet. Klasse Grafik. In Steam erhältlich für 27,99€. Empfehlenswert.

DmC Devil May Cry:
Ein Aktionadventure erster Sahne! Man durchlebt praktisch Alpträume mit der heißesten Spielfigur überhaupt :'D. Dante, ist ein cooler Typ, hat humor und allein dieses Video:
(Ab Minute 7)
Sagt schon alles. Dante wacht nackt in seinem Bett auf. Es klopft an der Tür, er steht auf, geht an die Tür und man sieht schon seinen 1. Endboss. Dante immer noch nackt führt einige Moves aus, fliegt hin und wieder durch nen Wohnwagen. Sein bestes Stück (lol) wird durch Gegenstände wie Pizza, oder nen Baseballschläger verdeckt. Aber dennoch schafft er es cool und lässig sich vor dem Kampf anzuziehen. Es ist einfach nur witzig !. Für Personen mit leichten Nerven wie mich geeignet, da man sich langsam an die Gegner gewöhnen kann xD. Das Spiel ist in Steam für 29,99€ erhältlich. Würde gerne die anderen 4 Vorgänger kaufen, 1 und 2 ist nur irgendwie unauffindbar. Sehr empfehlenswert.

The Elder Scrolls V: Skyrim:
Ich glaube hier sind wir uns alle einig, dass das eine der besten Teile überhaupt ist xD. An dem Spiel gibt es nichts auszusetzen, außer: Es ist zu kurz xD (Also nach 166 Stunden Spielzeit immer noch zu kurz haha xD). Ich möchte die Multiplayerversionen von Skyrim (Oblivion) nicht empfehlen. Hab davon nur schlechtes gehört. Billige Grafik, oder Geldabzocke (Selbes Prinzip wie WoW...kostet also monatlich was + Kosten des allgemeinen Spiels). Legendary Edition ist für 29,99€ erhältlich. Ich empfehle die Legendary Edition, die Erweiterungen sind Top ! Man kann heiraten, Häuser bauen und Kinder adoptieren. FUN PUR !

Farm for your Life:
Es ist einfach gestaltet, fast schon wie ein Comic. Wer Farmville und Cafe-was-weiß-ich mit Zombies spielen mag (natürlich ohne zusätzliche Kosten), der sollte Farm for your Life spielen xD. Mir hat es Spaß gemacht, es war ganz witzig. Es kommen Minispiele wie "Fruit Ninja" drinnen vor, man baut Gemüse an, muss es dann in der Küche verwenden und spielt einen Restaurant Manager xD. Mit Maiskolben kann man z.B. Zombies verkloppen, oder auch mit Tomaten. Die Zombies sind süß, sehr langsam und das ganze Spiel ist eher ein Gag! Das Spiel kann man sich für 8,99€ kaufen.
Empfehlenswert.

The Forest
Was auch immer das Spiel darstellen soll xD. Die Grafik ist super. Was man machen kann um zu überleben finde ich auch klasse. Rohstoffe sammeln, essen suchen etc. Aber mich nerven diese Eingeborenen. Habe mir das Script umgeschrieben damit diese Viecher weg sind... DU hast echt keine Ruhe vor denen. Außerdem bist du Game Over wenn du stirbst. Sie können klettern, sind Abends verdammt stark und sehen echt krank aus... hat was von Saw... nur das die Arme am Körper genäht werden, statt abgeschnitten. Es gibt sehr wenige Baumöglichkeiten, finde ich schade. Auch das man selbst keine Kreativität beweisen kann xD. Aber für ein Insel-Survival Spiel wäre es perfekt. Es fehlen nur ein paar böse Tiere... Sowie ein Peaceful Mod. Die Entwickler sind leider noch ziemlich lahm. Updates kommen nicht viele raus und wenn dann ein kleines. Also keine neuen Baugegenstände. (Aber sie haben sich verbessert!) Spiel kostet 14,99€
Recht empfehlenswert.

Mount and Blade
Ein Ritterspiel. Miese Grafik, aber das Reit-Kampfsystem ist super spaßig !. Man zieht praktisch über eine Karte, mit seiner Spielfigur hin und her (Also kein OpenWorld) und sammelt sich Verbündete um später ein mächtiger Kriegsherr (xD) zu werden. Es ist ein Strategiespiel, die Kämpfe sind ganz witzig. Man leitet eine Truppe, welche dann auf die Gegner losziehen. Man kann sehr gut vom Pferd aus kämpfen. War anfangs skeptisch, aber das Spiel hat mich richtig gefesselt. Kosten tut es 9,99€.
Empfehlenswert. Kein OpenWorld.

Space Farmers
:I Was auch immer das sein soll... Mein Fall ist es nicht. Man kämpft gegen eine Horde Rüben, Roboter und wat weiß ich. Es ist eher ein Minigame für zwischendurch. Mir macht es aber keinen Spaß. Mit Minecraft und farmen hat es nichts zu tun xD. 9,99€ würde ich mir nicht antun. (Hatte es für 1€ geschenkt bekommen).
Finger weg, es sei denn ihr habt Langeweile.

State of Decay
Das absolut beste Zombiespiel überhaupt :D Ich kopiere einfach mal die Beschreibung 8)
"Das ist das Ende. Das Leben, wie wir es kennen, ist nach der Zombie-Apokalypse Geschichte. Verbünde dich mit einigen versprengten Überlebenden, um dich durchzuschlagen und neu anzufangen. Das Third-Person-Actionspiel besteht aus einer dynamischen offenen Welt. Wähle deine Position aus, entwirf und verstärke dein Basislager, ergattere in wagemutigen Überfällen Nahrung und Munition und rette andere spielbare Überlebende mit einzigartigen Fähigkeiten." Ich finde die Grafik klasse ! Das Spiel macht wahnsinnig Spaß. Du kannst in Häuser einbrechen und Schränke durchsuchen (leider nicht alle). Es ist etwas unlogisch, weil man nur gewisse Gebiete als Heimatsbasis verwenden kann und nur gewisse Häuser durchsuchen kann.. ich frage mich was passiert wenn man alle Häuser durchsucht hat und keine Materialien mehr finden kann. Ich finde es nice wie man seine Heimatsbasis bauen kann, bzw. upgraden kann. Man kann selbst entscheiden wie man diese aufbaut. Man kann sich verbündete suchen und und und. In SoD gibt es heavy Zombies wie Freaks. Da gibt es einmal einen Armyzombie (Mit Westen etc. ausgestattet), die sind aber harmlos wenn man sie im Nahkampf tötet. Einen Blähbauch... xD Ein komischer, aufgeblähter Zombie, welcher Gift ausstößt sobald man ihn tötet. (Also nur per Waffe). einen Koloss (Ich HASSE ihn!!!), riesiger Zombie, erlegbar durch einige Kopfschüsse. Und ein Wilder Zombie (Er ist blitzschnell und reißt alles außeinander was ihn nicht schnell umbringt -.-' am besten einfach überfahren ^^'). Das Spiel an sich macht richtig Bock. Es gibt einige interessante DLCs, Breakdown und Lifeline. Breakdown - du kämpfst wie auch im Storymodus, jedoch in Leveln. Finde ich eig. geil, allerdings werden es je Level schlimmere Zombies. Was ich ziemlich übertrieben finde. Leider. Lifeline, du arbeitest in einer Armee, bist auf einer neuen Map und hast eine gut geschützte Basis. Du kannst Minen aufstellen die Zombies abhalten. Es gibt Dangerzones...diese sollte man lieber nicht betreten, da geistern hunderte von Zombies auf einmal :X ab einer gewissen Zeit wird deine Basis von Zombies angegriffen, dann musst du sie verteidigen. Gar nicht mal so leicht, da es immer gefährlichere Zombies werden, oder mehr. Wenn man tot ist, ist die Spielfigur tot.. Diese wird nicht mehr wieder kehren xD Außer im neuen Spiel. Es gibt einen neuen Teil von SoD, nämlich die YOSE DAY Edition. Soll wohl genau so wie der Vorgänger sein. Also für Besitzer des Vorgängers nicht empfehlenswert. Ich glaube SoD kann man sich nicht kaufen, wer das Spiel also haben will, sollte sich die YOSE DAY One Edition kaufen. KEIN MULTIPLAYER Preis: 27,99€
ABSOLUT Empfehlenswert...ich liebe es !! 18+

The Witcher:
Es macht Spaß, die Grafik ist nicht top, aber das ist egal. Spiel ist leider etwas doof in der Steuerrung (zumindest das Kampfsystem. Aber egal). Hab es jedoch nicht durch gespielt. Man kann echt jeden Mist dort bauen ='D Z.B. Frauen umgarnen und ...naja xD Es gibt witzige Minispiele, gewisse Gegner sind einfach zu stark.. Die Leute reden witzig (bzw. überzeugend xD). Die Kullisse ist cool. Ich würde gerne wissen wie es weiter geht...wenn ich mal weiter kommen würde :( Leider sehr buggy.

The Witcher 2

Noch nicht angespielt ^^. Erst wenn ich den 1. Teil durch habe.

So das wars ^^ :D
Snoopy gefällt das.
  • Snoopy
  • Jackie
  • Snoopy
  • Eddi
  • Jackie
  • Snoopy
  • Jackie
  • Waldvoegelchen
  • Eddi
  • Jackie
  • Waldvoegelchen
  • Jackie
  • Waldvoegelchen
  • Jackie
  • Veija
  • sadasha
  • Jackie
  • Asuna
  • Eowin
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.