1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schock-Block. *Unfall*

Geschrieben von Mongofisch im Blog Heimatlos. Ansichten: 166

Hallo ihr Lieben,



ja, die Überschrift ist übertrieben, aber hey. :D



Ich war gestern im Stall. Das Stütchen hat sich verletzt. :( Wir wissen nicht wie, aber sie hat einen ziemlich blöd sitzenden "Riss" an der Wange?^^ Ich weiß nicht wie die Stelle heißt. Jedenfalls direkt da wo Halfter und Trense sitzen. Reiten fiel also sowieso ins Wasser. Aber kein Problem ich hab sie dann so betüddelt.

Beim Putzen stand ich einen Moment etwas ungünstig. Wir haben eine Anbindestange, an die man von beiden Seiten rankommt. Pferdchen hat sich plötzlich erschreckt, wollte flüchten und hat mich mit dem Strick einmal über die Stange, man könnte schon fast sagen, geworfen.

Ich habe keine Luft mehr bekommen, dachte ich werde jetzt sterben. Ging dann aber zum Glück relativ schnell weg. Nachdem ich mich von meinem Schock erholt hatte, ging es mir auch wieder ganz gut. Die Schmerzen kamen erst später. Ich konnte ganz schlecht atmen, laufen war eine Qual. Ich bin dann mit Marcel (letzer Blog^^) im Schneckentempo zur Bahn gelaufen und wir sind zu mir nach Hause gefahren. Da hat er sich dann auch brav um mich gekümmert. Guter Junge. :D

Heute geht es mir schon viel besser, auch wenn ich einen riesigen Blauen Fleck am Arm hab und natürlich tut der Rücken noch weh, aber ich habs überlebt.



Ja, das wollte ich euch nur mal Mitteilen. ;)



Liebe Grüße :3
  • Eowin
  • Mongofisch
  • LaScala
  • Mongofisch
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.