1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rennbahnbesitzer gesucht! *Neue Regelung*

Geschrieben von Pharlap im Blog Joelle Galopp. Ansichten: 151

Rennbahnen



*Neue Regelung*



Bis jetzt fanden alle Rennen auf der Rennbahn des Joelle Galopps statt und wurden auch nur von mir eröffnet. Nun aber möchte ich dies ändern. Darum gibt es eine neue Regel.



Jeder Hof der eine turniertaugliche Rennbahn besitz und dessen Besitzer eine Rennbahn besitz darf nun Rennen veranstalten. Nachdem die Rennbahn beim Verein eingetragen und zu gelassen wurde.



Was muss ich tun um Rennen veranstalten zu können?



- Eine eigene Rennbahn besitzen.

* Mit Startboxen

* Stabilen Rails (Zaun)

* Gutem Boden ohne Löcher ect. (Gras oder Sand)

* Führring

* Sattelplatz

* Zuschauertribüne und/oder Stehplätze

* Unterkunft für Jockeys

* alles muss in einwandfreien Zustand sein, um die Unfallgefahr zu verringern.



- Mitglied bei Joelle Galopp sein



- Einen Blog eröffnen indem Rennen ausgeschrieben werden und Ergebnisse bekannt gegeben werden



- 50 J anmelde Gebühr überweisen.



Danach meldet ihr eure Rennbahn hier an, mit dem unten stehendem Formular.



Name:

Name der Rennbahn:

Boden (Sand oder Grass):

Länge der Bahn:

Link zum Blog:



Wie veranstalte ich Rennen?



- In Blog Rennen bekannt geben und ausschreiben.

*Ihr dürft so viele Rennen ausschreiben wie ihr möchtet.



- Datum des Rennens, Länge, Boden, Anmeldebedingungen angeben.

- Dabei das übliche Formular verwenden.



- Startgeld verlangen

* kleine Rennen 25 - 250 J (Maiden, Sieglose, Verkaufsrennen, Zuchtrennen ect.)

* mittlere Rennen 250 - 600 J (Altersgewicht, Zuchtrennen, Rennen für Pferde mit hoher Ausbildung M und höher)

* grosse Rennen 600 - max. 2000 J (Derbys, Cups, Rennen für Pferde mit höchster Klasse (S*** und vielen Siegen)



- Rennen auswerten

* sich dabei an das Vorgegebene Formular halten

* Kein Betrug!

* Man kann die Leute nummern angeben lassen und dann die Startboxen ziehen, wie näher die Startbox der Innenbahn ist, desto mehr Punkte erhält das Pferd zusätzlich.



- Ergebnisse ausschreiben

- Preisgeld überweisen

- Wer möchte kann für seine Rennbahn eigene Schleifen und Pokale entwerfen.

- 25% der Einnahmen an Startgeld dürfen behalten werden.

Noch Fragen?

Dann gehts los!

Werdet Rennbahnbetreiber!
  • Citara
  • Eddi
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.