1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reitbeteiligung :)

Geschrieben von Mongofisch im Blog Heimatlos. Ansichten: 167

Hallo ihr Lieben,



da mir das Reiten hier in Bremen doch sehr gefehlt hat, habe ich mir gestern ein Pferdchen angeguckt.



Ich fange mal von vorne an. Die Besitzer, ein Ehepaar mit einer 12 Jährigen Tochter, haben insgesamt 9 Pferde. 4 davon sind reitbar, die anderen teilweise noch zu jung, oder schon in Rente. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden, sind erstmal durch die Herde und er hat mir alle Pferde vorgestellt und kurz was zu ihnen erzählt. Ich habe mir dann die 19 Jährige Trakehner Stute Surprice geschnappt, die Tochter ebenfalls ein Pferd (dessen Namen ich vergessen habe^^) und wir haben die beiden Pferde fertig gemacht. Da die Weide ein Stück vom Stall und Reitplatz entfernt ist, sind wir also dort hin geritten.

Auf dem Weg hat das Stütchen sich einige Male erschreckt, war aber sonst super lieb. Dazu muss ich auch noch sagen, dass sie durch einen "Unfall" bzw. fremdeinwirkung auf dem rechten Auge blind ist. Man merkt ihr das aber weder auf der Weide noch beim Reiten an.

Ich bin sie dann im Schritt und Trab ein wenig geritten, war danach schon so fertig, dass der Galopp aufs nächste Mal verschoben wurde. xD Sie war etwas anstrengend zu reiten, da sie gerne mal nicht weiter gehen wollte oder irgendwelche spannenden Sachen entdeckte, die sie betrachten musste. Insgesamt ist sie aber eine super Liebe und ich hab mich jetzt schon in sie verliebt. :D

Auf dem Rückweg zur Weide sind wir dann kräftig nass geworden, aber so ist das als Reiter halt.^^

Wir werden uns nun noch ein paar Mal treffen, sodass wir schauen können, ob Surprice und ich auch wirklich miteinander zurecht kommen. Wenn das dann alles klappt, soll ich sie 3x die Woche reiten und betüddeln.



Ich freue mich, habe aber heute unendlich doll Muskelkater. :D



Liebste Grüße vom Fisch :)
  • medy
  • Mongofisch
  • LaScala
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.