1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rausgeekelt?

Geschrieben von Waiting im Blog Think about it. Ansichten: 215

Hallo,



ich reite ja zurzeit "mein" Karamellpony, 21 Jahre alt, metabolisches Syndrom, Rehe. Ich war in dem Stall eigentlich echt super zufrieden, sind ja schließlich meine Verwandten... Aber seit dem es kalt ist, bin ich bei denen total unten durch. Ich darf nicht mehr auf den Platz, darf das Pony nur noch führen (sonst wird es ja dreckig -.-) und gegrüßt werde ich auch nicht mehr. Ich war endlich mal wieder seit... 6?? Jahren in der Reitstunde und seit dem ist alles wieder am Arsch. Ich traue mich nicht mehr in den Stall. Bewegen darf ich das Pferd ja nicht, außer führen, und der hat Energie wie Sau, das endet eher damit, dass er mich vor lauter Energie und Freude durchs Gelände zieht... und reiten im Gelände wenn es rutschig ist und er mega viel Energie hat, kommt für mich nicht in Frage... zu gefährlich. Für mich und ihn. Das Pony, welches eigentlich immer meine Schwester reitet (bzw betüddelt) darf ich nur noch führen, weil es ja auf dem Platz dreckig werden könnte. Gleiches Argument auch für den Großen... In die Halle werde ich nicht gefahren, reite ja nur den alten Hafi. Reitstunde habe ich ja gefragt, anfangs große Zustimmung. Aber jetzt werde ich nicht mal mehr gegrüßt (wie schon zig mal erwähnt :D), nicht im Stall, nicht wenn man sich so sieht, nicht wenn man im Reitverein aufeinander trifft, nicht wenn man sich im Auto sieht. Nie. Alle scheinen sauer auf mich zu sein. Nur den Grund finde ich nicht. Ist es, weil ich 2 Pferde im Stall bewegen, die sonst nur dumm rumstehen würden, verfetten würden und krank würden (sind)? Ist es, weil ich versuche, reiterlich weiter zu kommen?

Nach der einzigsten Reitstunde, die ich nehmen durfte (konnte), sagte X noch zu mir: "Aber du musst aufpassen, der bekommt Belastungsrehe wenn du zu viel mit ihm machst." ...Ja, das sind super aufmunternde Kommentare. Seit dem ich ihn bewege, ist der Kerl wieder top fit! Kein Lahmen mehr, nichts.

Ich könnte in einen anderen Stall wechseln, aber das könnte ich glaub nicht mit meinem Gewissen vereinbaren :( Ich würde mein Karamellpony im Stich lassen...

Zwickmühle.

Und vor reden habe ich ehrlich gesagt n bisschen Schiss, weil ich echt mega Respekt vor X habe...



Ich hoffe auf hilfreiche Kommentare, oder anderes :p



LG Boralie
  • Eselchen
  • Lunalina
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.