1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Kampfhunde" - Vergessen in der Dunkelheit!

Geschrieben von Onkel im Blog Onkel's Blog. Ansichten: 150

http://www.hundezeitung.de/bild/kampfpitt.jpg (Die Waffe in der falschen Hand)



Sie zahlen mit ihren Seelen,

wegen blinden Menschen.

Menschen die vergessen haben was Leben ist.



Es ist ein sonniger Morgen,

hier auf den Straßen.

Der Alltag nimmt seinen lauf,

Menschen kommen und gehen,

ohne zu bemerken,

was unter ihnen geschieht.

Kaum einer weiß davon.



Tief unten liegen die Geschundenen,

eingesperrt in den Katakomben,

kennen kein Tag und keine Nacht.



Sie wurden geboren,

doch haben noch nie gelebt.

Von kalten Menschen wurden sie auserwählt,

auserwählt einem grausamen Schicksal nachzugehen.



Die Kreaturen wurden zum kämpfen getrillt...



http://www.stupidedia.org/images/9/9e/Pitbull.jpg



Man sieht das Blut,

das aus ihren tiefen Wunden fließt,

doch man hört keine Schreie,

denn sie wurden ihrer Seelen beraubt.



Ob sie noch Schmerzen fühlen???

Sie sind Teil der Grausamkeit.

Die ineinander verbissenen Tiere werden umzingelt,

von einer vor Lachen gröhlender Menge.



Sie wetten wer von den Hunden überlebt,

doch wissen sie nicht,

dass sie NIE Leben konnten!!!



Nach den Wetten werden sie in den Katakomben aufbewahrt,

für den nächsten Kampf...

wenn sie nicht verbluten...



Am sonnigen Morgen auf den Straßen,

haben sie mit ihren Seelen bezahlt.

http://www.tierfreunde-dachau.de/bilder/horror/verletzter%20Pitbull.jpg
  • Cashs Girl
  • Winona
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.