1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Plan: Fitter werden

Geschrieben von Citara im Blog damdamdam.. Ansichten: 282

Hey 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



Erstmal muss ich ein fettes Danke ablassen, dass ihr Blogs immer lest und Tipps gebt 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)'



Ich hab mich auf jeden Fall entschlossen, an meiner Figur was zu ändern. Nicht dass ich absolut unzufrieden wäre, aber könnte schon alles straffer sein und n bisschen viel Speck klebt an manchen Stellen auch. Aber es geht mir auch nicht nur um meine Figur, allgemein bin ich...sehr unsportlich, nicht gerade fit. Eher alles andere als fit.



Also hab ich vor ein paar Tagen angefangen, Buch zu führen.

Was ich Esse schreibe ich da mit Absicht generell nicht rein, weil ich weiß, dann dazu zu neigen, generell zu wenig zu essen. Was rein kommt ist der Sport, den ich mache. Den da liegt mein Problem, ich mache davon viieel zu wenig, um nicht zu sagen nichts. Was ich zwischendurch so nasche, werde ich allerdings doch rein schreiben. Ist dann ne Art Pranger, ja, aber zwischendurch essen ist denke ich auch ein Problem von mir xD Ich versuchs wegzulassen - merk ich bei den Hauptmahlzeiten, da greif ich jetzt wesentlich mehr zu, aber ich wage mal zu behaupten, besser wie heute zwei Teller Eintopf als ein Teller Eintopf und ne halbe Tüte Gummibären oder so 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'

Naja und ich werd dann so wenn ich mal Bock habe auch Gewicht und Bauchumfang aufschreiben, um den Erfolg sehen zu können. Gewicht ist mir da allerdings weniger wichtig, das ist generell zwar am oberen Ende des Normalen, aber noch in Ordnung, zumal ich ja hoffentlich auch Muskeln aufbauen werde. Ich hoffe wie gesagt auch, generell fitter zu werden.



Ich hatte auch schon erste Erfolge, ich mach das jetzt seit zwei Wochen und habe zwar ein wenig zugenommen (mit wenig meine ich aber auch wenig, war n halbes Kilo), dafür habe ich aber schon sagenhafte 5cm Bauchumfang verloren *hüpf* Und was ich auch als großen Erfolg sehe - während mir vor zwei Wochen noch eine halbe Stufe Heimfahrrad auf Stufe 4 die letzte Kraft geraubt hat und mein Puls nur so in die Höhe schnellte, habe ich heute locker eine halbe Stunde auf Stufe 6, die letzten Minuten auch noch Stufe 7 (wollte mich auspowern und wollte darauf nicht so lang sitzen weil mir der Po dann immer weh tut, vom Sattel xD) geschafft - und danach habe ich mir noch im Zimmer Musik angemacht und einige Bauch-Beine-Po- und Dehnübungen gemacht. Und hab immernoch n winzelbisschen Energie, und vor allem fühl ich mich nicht richtig fertig, sondern glücklich ausgepowert 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



Nur weiß ich, dass ich nicht unbedingt ausdauernd bin in solchen Geschichten und meist relativ schnell aufgebe...hatte ähnliches schon vor Jahren mal angefangen und nach nicht mal einer Woche wieder aufgegeben. Zwei Wochen sind also schon seeeehr viel! Deswegen wollte ich euch auch davon berichten - damit's einfach jeder weiß und ich nicht so schnell damit aufgeben KANN.

Weil...funktionieren tut's ja anscheinend und ich seh das als gesündere, nachhaltigere Weise, abzunehmen, als die meisten Diäten. Das Büchlein ist ein wenig wie mein Motivationstrainer. 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)' Kanns auch nur weiterempfehlen!



Mehr wollte ich eigentlich auch nicht, danke fürs lesen :3



GlG,

Monsta
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.