1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuigkeiten von Didi *Fotos* & brauche Hilfe

Geschrieben von Jakota im Blog Jakota's Blog. Ansichten: 289

Hallo :)



Ich dachte mir, ich schreibe mal wieder ein paar Neuigkeiten zu Didi. Wie manche vielleicht wissen waren seine Dornfortsätze beim Widerrist gebrochen als wir ihn gekauft haben. Seitdem hatte er ein schönes Leben auf der Koppel und wurde ab und zu Longiert. Seit ungefähr einem Jahr hat er sich beim Longieren extrem verbessert. Er lahmt nicht mehr und Tickt nur noch wenn man mal einen schlechten Tag erwischt hat und er extrem steif ist. Inzwischen fängt er sogar langsam wieder an zu Schwingen.

Seit 4 Monaten ist er nun auch wieder unterm Sattel. Er war so mega brav, man konnte einfach aufsteigen und am langen Zügel losreiten er war nicht nervös, hibbelig oder schreckhaft, er war einfach total relaxed. Ich bin ihn dann ungefähr eineinhalb Monate nur Schritt geritten. Als die Anlehnung klappte und ich wusste, dass er beim Stellen und Biegen keine Schmerzen mehr hatte, fingen wir dann auch an zu traben. Erstaunlicherweise war er sofort weich in der Anlehnung. Am Anfang habe ich ihn nur vorwärts/abwärts gearbeitet. Seit einem Monat nehme ich ihn auch im Trab mehr auf. Natürlich keine Versammlung, sondern ganz normale Anlehnung leicht vor der Senkrechten. Wir machen bisher eigentlich nur Fortschritte und die Anlehnung ist jetzt sogar schon recht Konstant.

Außerdem haben wir ihm jetzt Hufschuhe besorgt mit denen er super zurechtkommt. Die vorherigen hatte er sich immer im Galopp beim longieren ausgezogen und war auch noch leicht fühlig aber jetzt haben wir den Equine Fusion Jogging Hufschuh Ultimate mal zum Testen da gehabt und die halten und er geht super damit.



Allerdings haben wir letztens mal seine Beine und Hufe röntgen lassen und dort wurde beginnende Arthrose bei ihm festgestellt…

Jetzt ist meine Frage an euch, ob ihr auch schon mal Erfahrung mit Arthrose gemacht habt. Ich kenne mich da jetzt noch nicht so aus ich weiß nur das es nicht heilbar ist aber Therapiert werden kann, damit das Pferd nicht so große Schmerzen hat.

Habt ihr da schon Erfahrungen mit gemacht? Wie schnell tritt eine Verschlechterung ungefähr ein? Und kennt ihr eine Therapie?

Wäre echt nett wenn ihr mir Antworten würdet.



Zum Schluss kommen jetzt noch Bilder von ihm damit ihr wisst wie er im Moment aussieht :)

Ihr müsst die Qualität von den Reitfotos bitte entschuldigen, sind alles Screens aus Videos. ^^



"http://www.directupload.nethttp://s14.directupload.net/images/141017/jwfhgwyr.jpg



"http://www.directupload.nethttp://s14.directupload.net/images/141017/3abh3a2l.jpg



"http://www.directupload.nethttp://s14.directupload.net/images/141017/cdxzdn4y.jpg



"http://www.directupload.nethttp://s14.directupload.net/images/141017/bmfqiwrh.jpg



"http://www.directupload.nethttp://s14.directupload.net/images/141017/nekfkory.jpg



"http://www.directupload.nethttp://s14.directupload.net/images/141017/o6j8hi3g.jpg



"http://www.directupload.nethttp://s14.directupload.net/images/141017/pbxxrazf.jpg



GLG Jakota :)
  • Eddi
  • Eowin
  • Jakota
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.