1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

meine fresse, zum kotzen!

Geschrieben von alligirl im Blog Das chaotische Dasein von Fäis. Ansichten: 75

entschuldigt die ausdrucksweise, aber ich hab kein plan was mit mir los ist.



ich war heute bei drossl und hab nur longiert. als ich dann zurückgefahren bin hab ich echt schon kaum gesprochen, obwohl ich noch nicht wusste was los war. dann später wollte ich noch mit einer freundin weg, les ich vorher noch kurz die sms von drossls besi dass sie der anderen rb und mir eine mail geschrieben hat. ich werf nochmal kurz laptop an, was les ich? sonntag kommen intressenten und wollen probereiten. irgendwie war ich perplex und hab nicht mehr als ein scheiße rausbekommen. ich war kurz vorm heulen, meine mama fragt mich was los ist, ich sags ihr. sie war total entsetzt aber ich bin dann schnell weg, ich hatte echt kb da noch mehr drüber nachzudenken. dann erzähl ich das meiner allerbesten freundin. und ich war entsetzt was kam: "willst du überhaupt noch weiter reiten? guck mal, dann musst du schon wieder den stall wechseln, dir nen neues pferd suchen und du hast doch eh kaum zeit." mein gesichtsausdruck: Oo - wirklich, ich war schockiert. ich dann: "theoretisch könnte ich jeden tag die woche reiten gehen, mehr als 4 will ich aber eh nicht." sie: "nee guck mal, du hast nen freund, wir machen total oft was und du darfst mich ja auch nicht vernachlässigen, und ist doch nicht schlimm wenn du aufhörst." ich meinte dann: "ich finds aber behindert 6 jahre einfach so wegzuwerfen. ok, ich hab momentan nicht so lust auf reiten aber das liegt halt an der gesamtsituation. und außerdem, wenn ich kein sport machen würde würde ich fett werden wie ne kugel." sie: "ich mache auch kein sport und bin nicht ne kugel." dazu muss ich sagen, sie ist ziemlich.. gut gebaut, sagen wirs so. mein letztes wort war dann nurnoch: "kein sport zu machen ist einfach nur behindert, punkt, ich mach weiter mit reiten." also bitte?! meine beste freundin will mir einen der größten teile meines leben ausreden?!?!?!?!? wo leben wir denn hier!!!!??? naja, jetzt sitz ich hier nurnoch, bin fast am heulen und hab bisher noch kein wort gesprochen, schreibe mit niemanden weil mich einfach nurnoch alles nervt. ich hab übrigends immernoch diese null-bock-phase. meine mama meinte vorhin schon zu meinem vater: "mensch, die ist heute aber in sich gekehrt .." meine mama versteht mich auch als einzige so richtig. :/ ne andere freundin hatte auch nur sonen dummes kommentar übrig: "mann gut dass ich nen eigenens pferd hab." ich dachte nur so: ja du mich auch! ich meine, wenn man mal guckt, wieviel wir erreicht haben: in 1,5 Jahren von Springreiter zu nem A-Springen! also wenn das mal nichts ist. zudem haben wir uns anfangs echt schwer getan und jetzt? wir können sogar ohne sattel reiten, wovor er anfangs panische angst hatte. ich habe in dieses pferd so unglaublich viel arbeit gesteckt, er hat mich immer aufgemuntert, beim reiten war ich immer gut drauf. klar, es war nicht immer alles so wie es sein sollte aber im endeffekt hätte es nicht besser laufen können. und dabei war ich mir doch so sicher, dass er niemals verkauft werden würde. tja, da hab ich mich wohl getäuscht. dumm gelaufen.



lg, Fäis und ich hoffe das ließt sich jetzt mal einer durch und es versteht jemand :/
  • Sunnyyy
  • Limit
  • fire_and_ice
  • Calypso
  • alligirl
  • Lovelyhorse
  • Chequille
  • deivi
  • Carry
  • alligirl
  • Lovelyhorse
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.