1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Manchmal ändern sich Dinge...

Geschrieben von Westichan im Blog Westi und ihr Leben. Ansichten: 287

Hallo ihr Lieben.
Ich wollte mal Neuigkeiten von mir geben..
Bei Jess habe ich alle Sachen gepackt. Das ist das Einzige was ich für sie tun konnte, denn sie soll nicht mal mehr untersucht werden. Ich liebe sie und es tut mir weh sie wieder und wieder zu sehen und zu wissen, ihr nicht helfen zu können.
Ich vermisse sie sehr und meine Sachen sind auch schon seit Wochen bei ihr gepackt...
In den ersten 2 Wochen hatte ich ja zum Glück mein Praktikum und bin mit Stoffel gut klar gekommen.
Doch das wohl neuste ist das ich nun schon einige male auf Penny saß :D
Ich liebe dieses Pony und sie scheint mich zu mögen! Wir sind jetzt zum ersten mal ohne jemanden der nebenher lief auf dem Platz gelaufen und was soll ich sagen? Dieses Pony ist mein Traum! Sie mag den Zügel nicht und wehrt sich dagegen (wir reiten mit Halfter+Zügeln dran, einem für normal zu kleinem aber zum reiten halt anliegend und passen!). Es ist als würde sie sagen wollen "Denk an deinen Schenkel!" und tada, der Schenkel kommt und sie wendet sich!
Wir haben es sogar schon mehrfach geschafft eine geniale Vorhandwendung zu machen und ich finde junge Pferde großartig, mit ihnen kann man so viel machen!
Wir hatten Glück den Milo passt der Sattel von der Mama(verstorben...) und Penny passt der Sattel von Shari, der Araberstute die ich euch gezeigt habe. Trensen haben wir auch schon gefunden und dank alten Gebissen auch schon feststellen können das die Beiden 11,5 Mäulchen haben. Penny und Milo hatten beide schon ca. 3 min Trense auf. Machen wir jetzt immer um es kennen zu lernen vorher, beide kauen viel auf Stricken rum und schon das Gebiss haben sie super gut genommen und knatschten natürlich gleich auf den Gebissen herum. Fand ich ja putzig, ausspucken war nicht, darauf musste rumgegnatscht werden :'D
Ansonsten ist eig nicht viel zu sagen außer das die kleinen mir sehr viel Beibringen und Penny immer und immer mehr lernt, man merkt einfach das sie die Beschäftigung braucht. Sie war allerdings auch schon so intelligent und wollte uns austricksen, mit dem ersten mal Westernsattel dachte sich die Süße 'Ich mach mich lang, dann gehst du!' dummerweise haben wir es auch getan. Jetzt hat sie es die letzten Beiden male auch versucht, aber ich hab sie weiter getrieben und in einem gemäßigten Rahmen weiter gearbeitet. Ich bin froh das sie mit mir noch nicht antrabt, da Pony trab auf diese Art wirklich was ganz anderes ist. Milo trabt auch unterm Reiter schon mal 5-6 Schritte, aber macht auch nur seine Besi mit ihm :D
So, jetzt noch Bilder für euch! :3
http://abload.de/img/cam00002cjub1.jpg
http://abload.de/img/img-20150420-wa00138bu2r.jpg
http://abload.de/img/img-20150409-wa0004chul2.jpg
Occulta gefällt das.
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.