1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kickstart - Auf ein neues

Geschrieben von Corvin im Blog MarbuelCorvin's Blog. Ansichten: 114

[size=1Heute hat es endlich geklappt - meine erste Trainingsstunde mit Lemon war überraschend wenig erfolgreich.

Erst ist er samt seinen drei neuen Kumpels aus der Koppel ausgebrochen. Als ich meine Chefin später daran erinnerte, dass er heut noch nicht "gearbeitet" hat, durfte ich ihn putzen. Hufe geben ist nicht so sein Ding. Was will die denn auch dauernd an meinen Füßen?



Trensen ging prima, doch beim Führen in die Halle wurde er nervös. Was sollten denn auch die anderen beiden Wallache da? Platz da, hier komme ich! Drinnen sind wir zunächst lockere Schrittrunden gelaufen. Der zart besaitete Körper ist noch nicht für Reiter gedacht. Nach ein paar Minuten haben wir mit der echten Bodenarbeit begonnen - Biegen an der Hand. Leider haben unser Schul-Vollblut-Araber Ghazil und der andere Wallach so gestört (war ja auch völlig neu für mich), dass er immer wieder versuchte zu sehen, wer wohin wollte. Als der Dritte im Bunde schließlich begann zu galoppieren, war für das spritzige Pony Ende im Gelände. Jetzt wollte er nur noch eines: sich hier und jetzt lösen.

Dies ließ sich natürlich schlecht realisieren, also mussten wir die Stunde leider ohne positives Endergebnis verlassen. Immerhin weiß ich nun, dass die rechte Hand besser klappt als die linke.



Am Wochenende werde ich wohl nicht auf dem Hof sein und nächste Woche ist auch noch unsicher. Daher berichte ich erst dann weiter, wenn etwas nennenswertes geschehen ist.
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.