1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich will doch nur, dass wir nich geblitzt werden... (Updates)

Geschrieben von Jakota im Blog Jakota's Blog. Ansichten: 192

'comic sans ms'Hi ihr lieben,



'comic sans ms'Jetzt gibts mal wieder Updates für euch von meinen Fahrstunden. Ich hoffe ich nerve nicht zu doll ^^.

'comic sans ms'Alsoo, ich hatte ja Montag, Mittwoch und heute wieder Fahrstunden. Am Montag hatte ich meine 9. Fahrstunde und diese war meine erste Nachtfahrt. Während der Theorie wäre ich mal wieder fast gestorben vor nervosität, da ich direkt nach der Theorie meine Nachtfahrt hatte. Als die Fahrstunde dann losging, musste ich rückwärts aus der Parklücke raus und das bei einer sehr gut befahrenen Straße. Ich stand erstmal eine gefühlte viertel Stunde bis ich ausparken konnte. Am Anfang war es sehr gewöhnungsbedürftig im Dunkeln zu fahren, aber nach einer Zeit hatte ich mich daran gewöhnt und es klappte fast besser als tagsüber. Ich musste durch die Stadt und über Landstraßen fahren und wieder schickte mich mein Fahrlehrer über diese kurvige Strecke, die steil Berg auf und Berg ab geht, aber wie ihr seht, lebe ich ja noch (y).... ^^ Am Mittwoch kamen dann die geführchteten Fahrstunden. Am Tag zuvor, bin ich extra richtig früh ins Bett gegangen, damit ich den Tag auch ja überlebe. Nix da, ich wäre in der Schule fast eingeschlafen so müde war ich... xD Naja, total übermüdet und fertig von der Schule bin ich ins Auto eingestiegen und musste den Jungen nach Hause fahren, mit dem ich auch immer in der Theorie bin. Zack, an der ersten Kreuzung Auto abgewürgt.. ich will wieder anfahren und was mache ich, klaroo drücke auf die Bremse anstatt aufs Gaspedal... Wir legen eine wunderschöne Vollbremsung hin, weil klein Jaki natürlich nicht gleich gecheckt hat, dass sie auf der Bremse statt dem Gaspedal stand.. xD Soo peinlich, aber naja ^^... Durch die Müdigkeit, passierte mir natürlich gleich nachdem ich den Jungen nach Hause gebracht hatte das nächste Malleur... Ich will schön links abbiegen, was mach ich beim Abbiegen wieder, jaa ich hab die Scheibe geputzt ;D. Mein Fahrlehrer muss sich ja denken, dass ich einen Putzfimmel hab oder so :lol: . Damit ich wieder aufgeweckt werden würde, schickte mich mein Fahrlehrer zum ersten Mal auf die Autobahn... Ich fahr so schön daher und auf einmal sagt mein Fahrlehrer: Und die nächste dann bitte rechts. Zuerst sah ich nicht, dass ich im Inbegriff war, auf eine Autobahn aufzufahren und denk mir nur oke. Als ich dann aber das Autobahnschild sah, habe ich mir fasst in die Hose gemacht :eek: . Das erste Mal bekam ich von ihm Anweisungen und beim zweiten Mal auf die Autobahn auffahren, musste ich es alleine machen. Ich hatte so Angst, aber hab's eigentlich gut hinbekommen :). Natürlich musste ich tausende LKW's überholen und jedes Mal dachte ich mir nur so: Naiiin nicht schon wieder, bitte, bitte, verschwinde jetzt einfach damit ich nicht überholen muss ^^... Naja, ich überlebte es und dann wurde ich gleich dem nächsten Hindernis gestellt. Ich musste vor der Fahrschule einparken. Es klappte eigentlich sehr gut und ich musste nur einmal rangieren ^_^ . Die Nachtfahrt danach war eigentlich relativ unspektakulär und für meine Verhältnisse gut ^^. Außer, dass ich einmal bei einer Straße aus versehen 30 gefahren bin, obwohl ich 50 hätte fahren dürfen. Als Ausrede dafür, dass ich das Schild nicht gesehen hatte, sagte ich, dass ich nicht wollte, dass wir geblitzt werden, da ja im Moment so ein Blitzermarathon bei uns ist. Das fand er zwar gut, aber ich musste dann doch 50 fahren ^^.

'comic sans ms'Heute hatte ich wieder Autobahnfahrt. Yeay, bei Schneeregen auf die Autobahn... Aber es hatte heute eigentlich alles gut geklappt und inzwischen finde ich Autobahn fahren gar nicht mehr so schlimm :). Nachdem ich eine knappe Stunde nur auf der Autobahn rumgefahren bin, musste ich dann wieder zurück in die Stadt und Wenden üben. Insgesamt musste ich 3 mal Wenden und so schlimm fand ich das Wenden gar nicht. Das schwierigere bei der Sache war, dass ich mir immer selber die Stellen aussuchen musste zum Wenden. Am Anfang war ich ja nicht so von dem VW Tiguan überzeugt, weil er mir ja zu groß war, aber jetzt liiebe ich "mein" Fahrschulauto, weil der eine Rückfahrkamera hat (darf ich zwar nicht benutzen, aaber egal ^^), er hat vorne und hinten soo Pieper, die anfangen zu piepsen wenn man zu nah an einen Gegenstand fährt und er sieht einfach toll aus *-*. (Hätte nie gedacht, dass ich sowas mal sagen würde :lol: ) Mich würde mal interessieren, was für ein Fahrschulauto ihr hattet/habt. :)



'comic sans ms'Großes Danke, wenn ihr bis hierhin gelesen habt, aber Kekse gibts leider keine mehr, die habe ich alle vorhin aufgegessen :D



'comic sans ms'LG Jaki <3
  • Jakota
  • Sasii
  • Jakota
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.