1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich versaue ein Menschenleben....

Geschrieben von Emilia im Blog Aus dem Leben von mir. Ansichten: 154

Hay



Mal eben von der Seele runter schreiben..

Was ihr ja nicht wisst.. Ich habe ja länger schon streit mit meinem Freund (jetzt Ex)

Und.. ich habe heute Schluss gemacht... dann hat er mich bedroht und .... ich hab ihn bei der Polizei verpfiffen und ihn Angezeigt.

Ich fühle mich gut dabei, weil ich ihm jetzt gezeigt habe, wo es langgeht, aber irgendwie auch schlecht, weil ich ihm jetzt sein Leben versaue. Die Ausbildung hat er auf jeden Fall weg, da ja eh verschärfte Regeln für ihn gelten/galten.

So und er ist ja auf Bewährung. Und.. da er mich bedroht hat und ich ihn angezeigt habe, kommt er wohl in den Knast.

Aber ich meine, er ist es selber Schuld. Hätte er mich nicht bedroht, wäre alles ok.

Nur... ich denke da sehr an seine Mutter 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.png' '' ':(' ich liebe diese Frau eig. abgöttisch, sie hat alles für ihren Sohn gemacht und ich versau jetzt sein Leben? Sie hatte gehofft aus ihm wird was..

Aber. ich habe doch richtig gehandelt oder?

Ich meine.. es geht zu weit mit drohen.



&quot;Ich teibe dich in den tot!&quot;

&quot; Denk dran, ich weiß wo du wohnst.&quot;

&quot;Du wirst sehen was du davon hast du Sch****!&quot;

&quot;ich kriege dich noch&quot;

!Bald wirst du die Welt nur noch von unten sehen&quot;

&quot;Ich bringe dich ins Grab!&quot;



Joa, der Polizei hat das gereicht. Er bekommt sofort eine Vorladung. Einen Zeugen habe ich ja auch.



Aber es war richtig, oder?



Und sorry.. irgendwo musste ich das mal aufschreiben...



glg gy&hearts;
  • Mohikanerin
  • Sasii
  • Lexx
  • deivi
  • mari
  • Chequille
  • Puffi
  • Emilia
  • Puffi
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.