1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Große Worte, wenig Sinn

Geschrieben von Saphira im Blog Emo's Zettelsammlung. Ansichten: 147

http://oi44.tinypic.com/a1n22q.jpg

Mal mit einem Bild von meinen Geilen Schuhen und der Jacke von meinem Vater :D Chillerdress



Viel zu viele Leute lügen einem das Blau vom Himmel, doch in Wirklichkeit ist der Himmel rabenschwarz.

Meiner Meinung sind Politiker solche Leute, nur am Luftblasen schwätzen. Oder 'Freunde'. Ich habe langsam gelernt dass die Menschen die dir sagen "Ich bin immer für dich da!" oder "Ich werde immer bei dir sein, egal was ist!" , "Wenn es dir schlecht geht dann kannst du immer mit mir reden!" - in Wirklichkeit die ersten sind die gehen. Sagt nicht nein das stimmt nicht, ich hab's doch selber erlebt. Leider. Es tut einfach nur weh wenn man den Menschen dann auch noch wirklich glaubt. Ich war so naiv. Das ist jetzt das Ergebnis; ich lasse mich nicht ein mal mehr von meinen Eltern umarmen und bin froh wenn ich daheim in meinem Zimmer bin und niemanden sehen muss. Ich habe Angst das alle meine 'Freunde' mich eigentlich hassen und nur eine Taktik an mir aus zu probieren damit ich wieder am Boden bin. Leider bin ich zu misstrauisch geworden. Aber ändern kann ich daran einfach nichts.

http://oi40.tinypic.com/157z2b.jpg

Meine Mama hat mir gestern diesen wunderschönen Anhänger geschenkt. Ich hab mich so darüber gefreut, das glaubt ihr gar nicht. Meine Mama meinte zu mir sie hätte mich schon seit einem Jahr nicht mehr so glücklich gesehen. Und das alles nur wegen so einem kleinen Anhänger. Ich hab schon Jahre nach so einem Anhänger gesucht aber nie einen Gefunden. Umso glücklicher bin ich jetzt.



Grüßle Saf
  • Fallobst
  • Saphira
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.