1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Goodbey Hanni – Wenn Pferdebesitzer nicht wissen was sie tun

Geschrieben von BellaS im Blog Bellas. Ansichten: 745

Goodbey Hanni – Wenn Pferdebesitzer nicht wissen was sie tun

Ich dachte, ich setze jetzt auch euch mal in Kenntnis: Ich werde meine Reitbeteiligung auf dem weißen Plüschvieh zum ersten Oktober kündigen. Gründe dafür gibt es viele und die wichtigsten zähle ich euch jetzt Mal hier auf. Vielleicht kennt jemand ja das Problem.

Alles fing damit an, dass F., die Besitzerin von Hrannar, den Preis für die RB (1x in der Woche, 25€ mtl.) verdoppelt hat. Da ich den größten Teil davon selbst bezahle, ging mir das schoneinmal komplett gegen den Strich. Weiter gemacht habe ich trotzdem.

Dann kamen immer wieder kleine Situationen, in denen ich daran gezweifelt habe ob F. Wirklich Ahnung davon hat was sie tut.

F.s beste Freundin kaufte sich dann auch einen Isländer, einen jüngeren, flotten Wallach. Begeistert wollte ich diesen Probereiten und stellte völlig geschockt fest, dass das Pferd komplett irre und verstört ist. Der Wallach hat Sattelpanik pur und dreht durch, sobald ein Reiter auf seinem Rücken sitzt. Er sperrt sich gegen den Zügel in dem er das Maul aufreißt und rennt unkontrollierbar los. Die beste Freundin hat inzwischen aufgegeben und das Pferd gehört nun F., die es allerdings auch nicht im entferntesten händeln kann. Nun steht besagtes Pferd mit einem völlig unzutreffenden Text, in dem das Tier als liebes, etwas eigenwilliges, Freizeitpferd beschrieben wird, unter Ebay-Kleinanzeigen zum Verkauf.

Zudem hat Hanni in der Zeit, in der ich ihn nun als RB habe (etwa Monate) ungefähr 8 verschiedene, zumeist völlig ungeeignete, Sättel besessen.

Weiter könnte ich auch noch sagen, dass F. insgesamt 5 Pferde besitzt, von denen sie nur eins (Hanni) selbst reiten kann. Sie wirft allerdings mit klugen Ratschlägen um sich und erzählt hinter meinem Rücken von mir, ich könnte nicht reiten, da ich nicht in der Lage war besagten verstörten Wallach zu reiten. Ich meine, es wäre ja nicht so, dass sie es könnte, aber….

Da sie jetzt zum 1. Oktober in einen anderen Stall ziehen wird, der für mich auch noch schlecht zu erreichen ist, werde ich zu diesem Datum kündigen. Ich habe für mich entschieden soetwas nicht mehr zu unterstützen, so sehr ich den kleinen auch liebe.

Kennt ihr solche Pferdebesitzer?

Ganz liebe Grüße
Bella
  • Bracelet
  • Jackie
  • Canyon
  • BellaS
  • Veija
  • sweetvelvetrose
  • Eddi
  • BellaS
  • Rhapsody
  • Eddi
  • Zion
  • Friese
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.