1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gebissprobleme und das Psychologen Schaf

Geschrieben von Bellatrix im Blog -Geschlossen-. Ansichten: 160

800000Hey HO! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/happy.png' '' '^_^'

Heute haben wir mal wieder etwas Text.

Jaah ich weiß schon, immer dieser schreckliche Text (;



Gebissprobleme

Da wir hier auf Joelle ja einige User haben die sich

wirklich gut mit Gebissen, Trensen, Sätteln... auskennen

dachte ich mir, so falsch kann ich hier nicht sein wenn ich

meine Fragen stelle 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' Ich habe bei P.aula da Problem,

dass das Gebiss recht leicht durchs Maul rutscht. Unschön.

Und für's Pferd natürlich verdammt unangenehm.

Erstmal vorne herein: Es passt von Stärke und Länge und ist

richtig verschnallt. Ach ja, ich ziehe auch garantiert nicht im Maul

herum, soviel Fachkompetenz traue ich meiner RL zu, dass sie das erkennen würde :'D

P.aula wird ohne Sperriemen geritten.

Wie gesagt, wenn man sie am Zügel reiten will und desshalb

Stellt und biegt kommt es vor das da Gebiss auch bei leichtem Zupfen

schon durchs Maul rutscht (nicht so dramatisch das jetzt auf einer Seite

garnichts mehr davon zu sehen wäre, aber es rutscht halt schon :|)

Meine RL hat mir Gebissplättchen empfohlen,

mit denen habe ich auch bei H.azel gute Erfahrungen gemacht.

Die Halten das Gebiss gut in der Position und schonen nochdazu die

Mundwinkel (kommen dadurch eigentlich die ZH schwammiger an?).





Das Psychologen Schaf



Ja, mag jetzt merkwürdig, lustig, was auch immer klingen,

aber mich interessiert das wirklich. Ich gehe ja nun mit großen

Schritten auf meinen Abschluss zu (mittlere Reife) und hab natürlich

auch schon einen &quot;Plan&quot; wie es weiter geht. Mein derzeitiger Berufswunsch

ist Mediengestalter Digital und Print, habe auch schon ein Praktikum in diese

Richtung gemacht und es gefällt mir wirklich sehr gut. Ich weiß das

ich Jung bin und warscheinlich noch meine Meinung ändere, wie so viele

vor mir auch, darum dachte ich mir: 'Ohne Abi machst du garnichts.'

Denn selbst wenn ich dann noch eine Vollbremsung mache und komplett

umsattle hab ich immerhin was in der Tasche und steh nicht nur mit

meiner Mittleren Reife bewaffnet da 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'

&quot;Häh was soll das mit dem Psychologe-Zeugs&quot;? Naja, aufs Gymnasium gehen wäre in frage gekommen,

aber nicht hier in Bayern. Ich bin nicht schlecht in der Schule, aber ich glaube

das ich wohl kaum anschluss finden würde. Die sind mit dem Stoff schon ganz wo anderst.

Baden-Württemberg wäre in frage gekommen, aber dann kam mir die FOS

in den Sinn. Es gibt 3 Zweige, Technik Zweig (hat mir mein Paps abgeraten

da das in Mathe nicht ganz einfach zu schlucken ist und ich eh froh bin

das ich mich auf meinen 3er in Mathe gerettet habe), Wirtschafts-Zweig, und

Sozial-Zweig (mit Hauptfach Psychologie). Psychologie interessiert mich

wirklich. Wirtschaft bin ich zwar gut in der Schule, aber ist nicht so meins

und hey, in welchem Beruf in dem man mit Kunden kontakt hat ist es

nicht Hilfreich menschenkenntnisse zu haben 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' ?



liebe Grüße!
  • CatyCat
  • Rhapsody
  • Bellatrix
  • mari
  • Bellatrix
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.