1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erweiterungsblog + Bilder

Geschrieben von Becks im Blog Tagebuch. Ansichten: 151

&quot;Book Antiqua&quot;Also auf der HP [size=&quot;1&quot;(Homepage) des &quot;http://www.gestuet-wiesenhof.com/lang/de/fohlenchampionat-am-31-07-2011#more-2849&quot;Gestüts Wiesenhof ist der Bericht sowie die Bilder der Fohlenshow. Ich möchte euch noch mal unsere Fohlen &quot;Präsentieren&quot; und den Bericht zeigen 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.gif' '' ':)' Unser Züchter, Ludger Bergmann aus Hamm[size=&quot;1&quot; wo ich ja mit Wohne, wurde, dank unserer beiden Hengstfohlen, auch zwei mal in dem Bericht werwähnt. Dies ist natürlich voll gut, da die beiden ja zum Verkauf angegeben sind. ♥



[quote

Fohlenchampionat am 31.07.2011 auf dem Gestüt Wiesenhof.



Fast schon Tradition hat das Fohlenchampionat des Gestüts Wiesenhof, zu dem am 31.07.2011 fast 30 Fohlen antraten.Auch wenn es ein Tag des Siegerhengstes Kentucky bzw. seines ersten Fohlenjahrgangs war,standen schlußendlich doch alle Wiesenhofer Beschäler im Mittelpunkt.In diesem Jahr zeigten sich die Ringe der Stutfohlen hinsichtlich ihrer gleichmäßigen Grundqualität den männlichen Jahrgangsgefährten deutlich überlegen.



An der Spitze eine ungemein sportliche und bewegungssouveräne Tochter des Oliver Twist aus der großartigen Vererberin Shakira des Gestüts Heinen.Die rechte Schwester des Singolo animierte bei jedem ihrer großen Auftritte zu Szenenapplaus.Ihr folgte die Wiesenhofer Monteverdi- Tochter aus der Tamarie,einer Vollschwester des M- Dressur-siegreichen Titiano;in ihrem hohen Adel, den bedeutednen Körperpartien und den großen Bewegungsmanieren stand sie verdient in starker Konkurrenz auf diesem Rang.Kentucky stellte mit der noblen,formschönen und bewegungsstarken Golden Tulip aus der Zucht von Antoon van Osch das Bronzefohlen.Auch Düsterberg war eindrucksvoll vertreten:Diadem hatte den weitesten Anreiseweg, der sich für die markante und hochedle Fuchsstute aus der Zucht von Dr.Mechthild Bause gelohnt hatte.Hinsichtlich ihrer Bewegungsmechanik zählte sie zu den besten Fohlen der gesamten Konkurrenz.Die weiteren Endringfohlen:Emma Peel v. Kentucky (Z.: Reitanlage Hohe Mark,Haltern am See), Kentucky-Girl B v. Kentucky (Z.:Matthias Bergs,Kempen), Odyssee v. Düsterberg (Z.:Anette Schwarte-Katzeck,Pulheim) und schließlich Kon Tiki v. Kentucky (Z.:Birgit Heilmann,Aachen).



Als Sieger der Hengstfohlen stand der bedeutende Münchhausen-Sohn Balou aus der Zucht von Dr.Ingo u. Cornelia Braun,Lippstadt an der Spitze.- Ein richtiger Hengstanwärter.Mit drei gleichmäßig hochqualitätvollen Grundgangarten folgte ihm in vorbildlicher Sportlichkeit ein Titiano-Sohn aus der Zucht von Ludger Bergmann,Hamm.Auf den weiteren Plätzen der noble,eindrucksvolle Hibiskus-Sohn aus der Zucht der Familie Hoerdemann in Neuss, dann mit einem impoierenden,ganggewaltigen Kentucky-Sohn wiederum ein Fohlen aus der Zucht von Ludger Bergmann und schließlich mit Jasper der letzte Sohn des Wiesenhofers Jacquare.



Die Richterkommission lobte die gesamte Schau sehr,insbesondere wegen des zügigen Ablaufs und der erstklassigen Präsentation auf dem idealen Außenviereck des Wiesenhofs.Zuchtleiter Lars Gehrmann zeigte sich beeindruckt von der hohen Grundqualität und hob ganz besonders die deutliche Verbesserung im Mutter-Fohlen-Vergleich hervor.Hier hat Kentucky in seinem ersten Jahrgang überzeugend gewirkt,stets verbessert er vor allem auch die Galoppade.Ein toller Tag ging damit zu Ende, den das große Publikum gern in Erinnerung behalten wird.



Ganz besonderer Dank gilt natürlich den Sponsoren Firma Axel Halt auf der Heide, Uwe Kraft Führanlagenbau, Heinen GbR, Raiffeisen Niep, Elektro Tiefers, ESV Media und Reitsport Voss.[/quote

(c)&quot;http://www.gestuet-wiesenhof.com/lang/de/fohlenchampionat-am-31-07-2011#more-2849&quot;Gestüt Wiesenhof



Na sicherlich seit ihr auch auf die Bilder gespannt oder ? Hehe erstmal kommt unser Titiano- Fohlen. Aus der Forjuta.



http://www.schnellphoto.de/_gal/wiesenhof_2011/A0193550.jpg

http://www.schnellphoto.de/_gal/wiesenhof_2011/A0193558.jpg

http://www.schnellphoto.de/_gal/wiesenhof_2011/A0193541.jpg

http://www.schnellphoto.de/_gal/wiesenhof_2011/A0193542.jpg

http://www.schnellphoto.de/_gal/wiesenhof_2011/A0193540.jpg

http://www.schnellphoto.de/_gal/wiesenhof_2011/A0193529.jpg

http://www.schnellphoto.de/_gal/wiesenhof_2011/A0193534.jpg

http://www.schnellphoto.de/_gal/wiesenhof_2011/A0193536.jpg



So und das Kentucky Fohlen. Von dem gibt es nicht viele Bilder, i-wie. Naja, dafür hatte er die beste Galoppade am Tag *stolz* Dies ist übrigens die Stute, die ICH eingeritten habe. Scheiß großes Viech aber totenbrav 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.gif' '' ':)'



http://www.schnellphoto.de/_gal/wiesenhof_2011/A0193657.jpg

http://www.schnellphoto.de/_gal/wiesenhof_2011/A0193663.jpg

http://www.schnellphoto.de/_gal/wiesenhof_2011/A0193655.jpg

http://www.schnellphoto.de/_gal/wiesenhof_2011/A0193664.jpg



So bei dem letzten Bild kan man etwas sehen, was für einen Schwung die Stute hat oO Und die nimmt immer von alleine den Kopf runter. Wir lachen immer, wir sagen das ist, weil der Kopf zu schwer ist. Aber sie weiß halt, wie man sich das Leben leichtmachen kan *lach*
  • AliciaFarina
  • Chequille
  • Becks
  • Eddi
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.