1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einzug eines kleinen Welpens und einige Probleme...

Geschrieben von vikulja im Blog vikulja's Blog. Ansichten: 154

Gestern ist ein kleiner Welpe bei uns eingezogen *-*

Und somit ist mein größter Wunsch in Erfüllung gegangen... mh, das Leben ist ja leider kein Friede Freude Eierkuchen >.< Bei mir jedenfalls nicht.



Natürlich wurde ich gestern gebissen und gekratzt und da kam auch schon meine größte Befürchtung kurz danach: Sie hat wegen der Hitze ein wenig gesabbert, und alles floß in meine Wunden, und kurz danach hatte ich einen riesen Hausausschlag ._. Und das hab ich jetzt immer wieder.

Also immer wenn sie mich ableckt oder so hab ich Hautrötungen und solche Pickel, also wenn man einen Allergietest macht und die da was drauf tropfen kommen ja auch solche Hautauschlag Teil raus...



Sonst... also als ich gestern zum Züchter fuhr war ich eben schon ein wenig erkälten, so das übliche: Halsschmerzen, Niesen und verstopfte Nase und ab und zu ein kratzen im Hals.

Heute hab ich noch ein stärkeres Kratzen im Hals und meine Stimmt geht ab und zu Mal weg...



Das ist so SCH*IßE ! T.T

Meine Mutter hat auch bemerkt dass ich dauernd huste oder so, oft auch in ihrer Nähe und, wenn das so weiter geht... Meine Mutter sagt immer:&quot; Hoffentlich bekommst du kein Asthma&quot;

._. Ich bin überglücklich, dass wir unsere kleine Sarah gekauft haben <3

Aber ich hab Angst, dass die Allergie niemals weg geht ...

Gewöhnt man sich vielleicht daran und es hört auf? Ich WILL nicht Mal daran denken sie abzugeben! NIE und NIMMER >.< Sie ist mir jetzt schon so ans Herz gewachsen ... <3
  • Eddi
  • Citara
  • vikulja
  • Jakota
  • Eddi
  • Puffi
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.