1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einstellungstest endlich vorbei o.0

Geschrieben von marialein94 im Blog PloeLa's besondere Erlebnisse. Ansichten: 100

"Franklin Gothic Medium"[color="#FF8C00"[size="3"Hi Leute =)

In meinem vorigen Blog bat ich um Tipps zu Eignungstests für eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten gebeten. Tja, vor 2 Stunden hatte ich solchen endlich beendet. Ich sitze grad im Auto auf dem nach Hause-Weg mit meinem Notebook ^^

Es war irgendwie total anders als ich mir vorgestellt hatte. Ein paar aus meinem Bekanntenkreis erzählten ihre Erfahrungen, aber so war das bei denen denk ich mal nich xD



Naja heut "morgen" 4 Uhr klingelte mein Wecker. Durch meine Aufregung war ich schon hellwach ;D

5 Uhr fuhr ich dann mit meiner Mutter und ihrem Freund los (konnte noch fein schlafen im Auto) Nach 3 Stunden quälender Navi-Anweisungen kamen wir in Bückeburg, nahe Hannover an. Das Rathaus war schnell gefunden - zu schnell xD

Ich war die Erste und musste dementsprechend lange warten und zusehen wie meine Nervosität anstieg. Pünktlich um 9 Uhr kamen alle Bewerber an, etwa 22 Leute. Der Saal in dem wir saßen war riesig und gemütlich :3 Die Stühle waren herrlich xD Der Bürgermeister der Stadt Bückeburg begrüßte uns, aber verschwand so schnell wie er gekommen war. Eine Frau der DGP führte uns durch den Eignungstest. Am Anfang war es noch ein Kinderspiel die Logik-, Sach- und Arbeitsaufgaben durchzuführen. Wir hatten ein Heft mit unseren Aufgaben und daneben ein Antwortbogen in denen man A,B,C, usw ankreuzen mussten. Wir bekamen feste Zeiten fürs Lösen der Aufgaben, welche wir jedoch nie erfahren hatten. Oft war ich gerade mitten in einer Aufgabe vertieft, da ertönte schon dieses nervige Piep-Geräusch, welches uns verdeutlichte nun aufzuhören und der netten Frau die nächste Aufgabe erklären zu lassen. In der Mitte der 4 Stunden Bearbeitungszeit hatten wir eine viertel Stunde Pause, in der ich mir meine Konkurrenz ansah. Ich war sichtlich die Jüngste mit meinen geschmeidigen 15 Jahren. Einer sah sogar aus wie 30 xD Alle schauten so Selbstbewusst drein, als wenn sie solche Tests schon ewig machen xD



In der zweiten Phase des Tests sank meine Konzentration erheblich. Wortwörtlich fletzte ich mich auf den Tisch und bearbeitete ungeduldig und überfordert die Aufgaben. Meine Gedanken schweiften immer mehr Abseits. Zu meinem verdammten Glück wackelte meine Nachbarin dauernd mit ihren Beinen Hin und Her und flüsterte die Texte vor sich hin, so dass ich mich noh weniger konzentrieren konnte >.> Ich hätte der fast Eine knallen können, so sehr hats genervt.

Als es dann endlich vorbei war, huschte ich als Erste aus dem Haus und ging zu meiner Mutter. Ich fühlte mich wie ausgesaugt und schwach. Fast schon depressiv xD

Nach einem kleinen Mittag liefen wir schon zum Auto. Nun sitz ich hier xD



Also falls ich eingestellt werde, würde ich gern dorthinziehen ^^ In der Stadt gibts so viele geile Typen ;D



Spaß beiseite. Es war heute sehr anstrengend und ich werd nun erstmal versuchen zu schlafen, bis wir zu Hause ankommen. Ich freu mich schon auf den 7. November -.- Da hab ich den nächsten Test in Magdeburg ._.



Also erstmal: Reingehauen =) :lol:
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.