1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die ungeschminkte Wahrheit

Geschrieben von miep im Blog mieps kleine Welt. Ansichten: 164

Hallo meine kleinen Hasenkinder.



Es tut mir leid, wenn ich euch vollheulen muss, aber ich muss das jetzt mit irgendwem teilen.



Sonst bin ich einfach zu rawr gefahren, aber da ist der Weg jetzt so weit ;(

(Ich freue mich total für sie, nicht das ihr das falsch versteht, aber ich wünsche mir einfach, dass sie nicht ganz so weit weg wäre)



Es geht um meine verkappte Beziehung/Nicht-Beziehung zu diesem einen Jungen.

Diese Art von Jungen, von dem ihr denkt, dass er nur für euch bestimmt ist.



Extra gespoilert damit niemand es lesen muss <3





Habt ihr die Geschichte gehört, von dem Mädchen, was sich selbst das Herz gebrochen hat? Ja sehr richtige. Sich selbst. Und das alles nur, weil sie sich in den faschen Jungen verliebt hat.

Was habe ich mir nur gedacht? Achja&hellip; NICHTS! Warum musste das passieren? Warum ausgerechnet er? Ich meine er ist mein Kollege und außerdem sind wir doch davor super miteinander klar gekommen. Aber nein, Johanne muss das natürlich versauen.

Es schien so perfekt zu sein. Wir schreiben Nächte lang miteinander und er erinnert mich immer wieder daran, dass wir doch einen Kaffee zusammen trinken wollten.

Und dann kam es. Das Date. Endlich. Ich hab mich so gefreut. Ich konnte es kaum erwarten und es war so schön. Es hat sich richtig angefühlt. Ich hatte Schmetterlinge im Bauch wie schon lange nicht mehr. Ich habe mich gefühlt wie 14. das erste Mal so richtig verliebt. Das hatte ich vorher noch nie. Ich konnte es kaum erwarten der Welt davon zu erzählen.

Ich habe ihm gesagt, dass ich mich blöderweise in ihn verliebt habe und er fragte, ob es so schlimm sein. Ich hätte mit &bdquo;JA&ldquo; antworten sollen. Stattdessen küssten wir uns.

Die Schmetterlinge schlugen Saltos.

Und am nächsten Tag kam dann das böse Erwachen. Keine Nachricht, kein einziges Wort von ihm. Ich bin bitter enttäuscht gewesen. Als dann auch nach einer Woche Funkstille war, habe ich schon versucht es einfach zu vergessen, aber es ging nicht. Ich konnte es nicht vergessen. Nicht DIESES Gefühl. Nicht wenn er auf der Arbeit neben mir steht und mich mit diesem Lächeln ansieht. Seine blauen Augen schalten mein Gehirn aus.

Jetzt nach 3 Monaten habe ich gedacht ich hätte es geschafft. Ich hätte ihn hinter mir gelassen, aber dann kam die letzte Schulwoche. Dann kam die Disco, dann kam der eine oder andere Drink und dann kam er die Tür rein. Ich wusste, dass er da sein wird, aber ich dachte nicht, dass es dieses Gefühl wieder auslösen wird. Wir saßen zusammen da. Er legte dem Arm um mich, er spendierte mir einen Drink. Er schaute mich wieder mit diesem schiefen Lächeln und seinen blauen Augen an. Warum hab ich mich bloß auf ihn eingelassen. Ich konnte es immerhin unterdrücken ihn zu küssen.

Wir haben ihn mit nach Hause genommen. Wir haben ihn abgesetzt und ich wollte ihm nur einen &bdquo;High Five&ldquo; geben, weil ich ihm nicht näher kommen wollte, aber er umarmt mich. Er umarmt mich lang. Ich bin einfach nur verwirrt.



Danach haben wir wieder geschrieben, aber nicht so wie vor dem ersten Date. Ich war wieder in der Disco. Er fragt mich wie es so ist und ich antworte, dass es ganz gut ist, aber ich gerne ins Bett will und er schreibt &bdquo;ich bin zum Glück im Bett. Kannst ja vorbeikommen ist schon vorgewärmt&ldquo; ich war kurz davor. Aber ich hatte keinen Fahrer. Dann hat er geschrieben, dass wir uns treffen müssen um was zu besprechen. Und jetzt, jetzt meldet er sich nicht mehr! Ich könnte ausrasten. Was will dieser Junge? Will er mir eine Abfuhr erteilen? Dann soll er das bitte tun! Wenn ich Klarheit habe, kann ich wenigstens anfangen ihn zu vergessen, aber so geht es nicht. Nicht wenn man in der Schwebe ist.

Ich bin die ganze Zeit drauf und dran ihm zu schreiben, wann er denn nun endlich mit mir reden will. Aber dann denke ich wieder, das ist seine Aufgabe.

Ich kann diesen extra Stress zur Zeit nicht brauchen. Abi und Arbeit sind jawohl genug.





Für alle die es gelesen haben, Danke <3
  • fire_and_ice
  • Sunnyyy
  • sweetvelvetrose
  • Muemmi
  • Jackie
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.