1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die höchste Auszeichnung im Galopprennsport: The Triple Crown

Geschrieben von Pharlap im Blog Joelle Galopp. Ansichten: 130

The Triple Crown

Die höchste Auszeichnung im Galopprennsport



Mit dem Mayflower Derby starteten wir in eine erfolgreiche, spannende Saison. Doch wie viele von euch wissen ist das Derby nicht nur das Wichtigste Rennen im Jahr sondern auch eines der drei Triple Crown Rennen.



Der Triple Crown des Pferderennsports (die »Dreifache Krone«) besteht aus dem Gewinn der drei klassischen Rennen für dreijährige Pferde. Der Gewinn aller drei Rennen ist die größte Herausforderung für ein Rennpferd, weil es damit seine Vielseitigkeit und Leistungsbeständigkeit über eine ganze Rennsaison beweist.



Nach einer alten englischen Turfweisheit gewinnt das frühreifste Pferd das »2.000-Guineas-Rennen«, das beste Pferd das »St. Leger«, aber das glücklichste Pferd das »Derby«.



In den letzten Jahren ist der Gewinn der »Dreifachen Krone« selten geworden, da die meisten Pferde mittlerweile auf bestimmte Distanzen spezialisiert sind und es für einen Derbysieger inzwischen attraktivere und höher dotierte Rennen als das »St. Leger« gibt (»Prix de l'Arc de Triomphe«, »Breeders' Cup«). Den Triple Crown gibt es in mehreren Ländern, so in Großbritannien, den USA, Kanada, Japan und Deutschland.



Die »Dreifache Krone« ist zumeist nur ein Ehrentitel. In den USA gibt es aber seit einigen Jahren einen Sonderbonus und auch in England hat eine große Buchmacherfirma vor einigen Jahren einen Sonderpreis von 1 Million £ für den Gewinner aller drei Klassischen Rennen für Hengste in einem Jahr ausgelobt.



Dieses Jahr geht diese Auszeichnung an den Hengst "https://www.joelle.de/gallery/image/71894-morengo/Morengo



http://i52.tinypic.com/20r4a40.jpg





"http://de.wikipedia.org/wiki/Triple_Crown_(Pferderennen)Info



[size=1Wenn nicht alle drei Rennen von gleichem Pferd gewonnen werden, wird die Auszeichnung nciht vergeben.
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.