1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

De Libris Fahrpferde-Bundeschampion

Geschrieben von Libbie im Blog Pferdige Nachrichten von Libbie. Ansichten: 176

Der neue Fahr-Bundeschampion kommt aus Oldenburg. In Warendorf verwies der gekörte Prämienhengst De Libris (v. De Niro-Ex Libris (Z.: Bernhard Gerdes, Lindern) mit Christian Koller die Konkurrenz bei den vier- und fünfjährigen Fahrpferde auf die nachfolgenden Plätze.



"Eine ausgesprochen ausdrucksvolle Verstellung mit einer vorbildlichen Trabtour, in Stellung in Biegung, wie man es sich wünscht", lautete das Urteil der Richter für den im NRW Landgestüt in Warendorf stationierten fünfjährigen Braunen. Zu der 9,2 aus dem Teil A des Finals kam noch eine 9,5 von Fremdfahrer Ulrich Müller im Teil B hinzu. "Hier bleiben kaum Wünsche offen", sagte der Celler Obersattelmeister im Anschluss und war begeistert von der "Leichtigkeit, mit der sich dieses Pferd fahren lässt".

Platz sechs im Finale ging an Lotti (v. Roadster-Lord Liberty G, Z.: Aloys Brand, Holdorf), die mit Fahrer Daniel Kampers Rang sechs belegte, nachdem sie für Teil A eine 7,3 und Teil B eine 7,0 erhalten hatte.
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.