1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das Willkommensfest Teil 1

Geschrieben von Jackie im Blog Jackie's Livetagebuch. Ansichten: 141

Das Willkommensfest Teil 1 | Ende Mai 2014



Es war einfach unmöglich! Ty hatte mich die letzten Wochen echt wahnsinnig gemacht. Ständig grinste er mich voller Vorfreude an, ja selbst wenn wir den Zaun am reparieren war. Der Junge macht mich echt noch vollkommen verrückt. Wohl möglich kann ich in den nächsten Wochen in die Klapse einwandern. "Liebling ?", seine Augen fixierten meinen nachdenklichen Blick. Ich jedoch, ignorierte ihn und hämmerte frustriert auf den Zaun ein. Momentan waren wir nämlich dabei, die Hengstweide zu erneuern. Denn diese war leider auch vom Brand beschädigt wurden. "Schatz! Hörst du mir mal zu?"

"Was ist denn ?", im nächsten Moment tat es mir schon wieder Leid, das ich Ty so angeschnauzt habe. Er runzelte die Stirn, und hielt meine Schultern fest. "Du darfst nicht zu stark auf den Balken hämmern, nachher geht er kaputt." - "Wenn's weiter nichts ist" und ich dachte, jetzt wolle er mir etwas wichtiges sagen. Aber das war ja doch nicht der Fall. Er sagt also, er kann mir noch nicht sagen, was er mir sagen wollte. Und er hätte eine Überraschung für mich. Geburtstag habe ich allerdings nicht, für diesen Anlass müsste ich noch bis zum November warten. Aber was kann es dann sein ? Hat er Geburtstag ? "Ty, das mag jetzt echt lächerlich klingen, aber hast du die nächsten Tage Geburtstag ? Ich mein ich weiß ja eigentlich wann du Geburtstag hast, aber vielleicht habe ich es ja vergessen, oder vielleicht habe ich mich vertan.", er lachte bloß. Na super! Das hat mir jetzt echt weitergeholfen. "AMY! TY!", es war Großvater Jack, der auf uns zu gerannt kam (was man rennen nennt) und mit einem Brief wedelte. Mein Herz machte einen Satz nach vorne. "Sag bloß, Daddy hat uns Spenden zukommen lassen?", doch Jack schüttelte den Kopf. Meine Hoffnung, das mein Vater, welcher damals nach seinen Reitunglück meine Mutter verlassen hat, sich doch noch an mich erinnert, oder mir zumindest helfen wollte - verflog. "Was denn dann?", Jack lächelte. "Es ist eine Einladung von Frau Smith." "Frau Smith ? Meinst du Occulta Smith !?", ich strahlte über beide Ohren, aber auch Ty, welcher ganz rote Wangen bekam. Was allerdings nicht an der Nachricht lag, sondern daran, das ihm (wie man so schön sagt), die Suppe über den Kopf lief. Seine Schweißperlen waren unübersehbar, aber das störte mich nicht. Nein im Gegenteil, es turnte mich sogar an. Was konnte männlicher sein, als ein hart arbeitender Freund, welcher Pferde liebte und hin und wieder mit mir Liebesfilme guckte. Aber nein, im Ernst - Ich liebte Ty, ich habe noch nie einen so sexy'gen :)D) Stallburschen auf Heartland gehabt, wie ihn. "Was schreibt sie denn?", mir fiel wieder der Brief ein und ich nahm ihn Jack ab. "Hmmhmmm... Willkommensfest...hmhmm wir haben von euren Brand erfahren... Hmm.. Unterstellboxen... vorbeikommen. Grandpa ! Das sind wundervolle Neuigkeiten!" - "Was denn?", jetzt mischte sich auch Ty mit ein. Ich begann den Brief laut vorzulesen:



"Liebe Amy Fleming, liebes Heartlandteam,

Es tut mir wirklich sehr Leid, was eurer Farm und Amy, vor allem deinen Liebling passiert ist. Ich weiß, wir wollten uns schon immer einmal näher kennen lernen, doch die Zeit war bis jetzt immer ziemlich knapp gewesen. Was ich ziemlich schade finde, weil wir immer noch kein Willkommensfest veranstaltet haben. Aber jetzt, wo du in dieser schlimmen Situation bist, dachte ich mir, wäre ein Willkommensfest ideal. Ich frage mich wo zur Zeit eure Pferde stehen, die Weide müsste ja überlaufen, das würde heißen das ihr euch vor Stress nicht mehr retten könnt. Daher würde ich euch gerne einige Boxen zur Verfügung stellen. (Keine Sorge, wir besitzen auch genug Auslauf). Wie wäre es wenn ihr heute noch vorbei kommt, oder zumindest dann, wenn ihr den Brief gelesen habt. Wir würden uns auf jeden Fall freuen!

Mit den freundlichsten Grüßen,

Occulta Smith"



Fortsetzung folgt...

  • Jackie
  • Occulta
  • Svartur
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.