1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das war 2015!

Geschrieben von Ravenna im Blog Caed Crevan. Ansichten: 437

Kitschiger Jahresrückblick auch von Ravi….nebenbei läuft im Fernsehen gerade so eine Sendung was dieses Jahr so war und als Zusammenfassung – ich verpass wirklich viel...ständig xD (LeFloid hat Merkel getroffen?!)

Dafür leb ich in meiner eigenen Welt,pah!


Im letzten Jahr wusste ich in dieser Zeit nicht was ich beruflich machen sollte, schickte wahllos Bewerbungen ab, war glücklich in meinem fsj – hasste meine WG in Frankfurt Oder(SO eine Kackstadt!!)

Im Februar hatte ich dann plötzlich schon meine Ausbildung zur Mediengestalterin in der Tasche, musste mein fsj jetzt plötzlich früher abbrechen. Im März und Mai ging es mit der Gruppe noch auf Seminar, einmal SW Fotografie im ersten Lehrgang und im Mai gab es das ganze dann in der Digitalfotografie. Gleichzeitig hab ich nach 2 Jahren eine Freundin in Paderborn endlich wieder getroffen – wir schreiben Briefe, zusammen Geschichten und sie wurde mir über die Jahre zu einer tollen Freundin! Paddy :3

Im Juni hab ich das fsj dann mit vielen neuen Eindrücken, Erfahrungen und vor allem auch erwachsener verlassen. Ein Jahr für sich allein Sorgen verändern eben – allerdings war ich ziemlich froh aus dieser dämlichen WG auszuziehen – nicht nochmal xD Ravi ist kein WG Mensch, außer vielleicht mit Freunden. Zu Hause also wieder eingezogen, eine Woche später kam der Entschluss ich brauch wieder eine RB!

Meine Voraussetztungen:

- nichts helles (besonders kein Schimmel!)

- mindestens ab 1,40

- solide Ausbildung damit ich mich weiterbilden kann



Was ich bekommen habe im Juli: Schimmel, 1,28 m , von mir nicht reitbar weil COB – klappt ja super mit den Vorsätzen :D


Im August begann meine Ausbildung mit einem coolen Departement, super entspanntem Team und einer chaotischen Berufschulklasse :,D

Wie jedes Jahr im März in Leipzig auf der Buchmesse gewesen, im Oktober auf der Frankfurter und im November wieder auf der BuchBerlin – so viele Autorenfreunde wie in diesem Jahr habe ich noch NIE gefunden und ich liebe sie alle so unglaublich, wir sind eine kleine Familie. Mit Pia Kerstin hab ich eine Ziehmamas gefunden irgendwie.

Mein eigenes Projekt Buch schreitet weiter voran, weshalb ich Joelle immer mehr schleifen lasse ^^´

Persönliches Highlight war meine Annahme bei TAC – The Asatru Community , als Charter Member, da hier in Deutschland nicht allzu viele ernsthafte Asatru-Zirkel existieren und einige doch ziemlich in die rechte Szene rutschen, davon will ich gar nichts wissen. ò.ó

Oder viele so pseudo Wikinger werden/sein wollen was eigentlich gar nicht die Aussage von Asatru sein soll ^^´

Für Bilder bin ich jetzt zu faul....wie schaffen es einige die Bilder aus der Galerie hier hochzuladen? :,D

In diesem Sinne, frohes neues Jahr :D
Dir, LaScala, Julie und 3 anderen gefällt das.
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.