1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Böses Pony und lustiger Schultag

Geschrieben von Mohikanerin im Blog Joelle &' Real. Ansichten: 122

Ich war gestern mit Fregna (ein pony vom hof) spazieren.

Am Anfang war sie sehr lieb.

Dann sind wir ein Stück getrabt und dann gings los.

Sie schlug mit dem Kopf und fing an zu spinnen.

Fregi hat sich wieder eingekriegt und wir liefen weiter.

Im Wald stieg sie dann und traf mich am Bauch.

Mir wurde es zu doof und ich lief mit ihr zurück.

Dann flippte sie aus.

Sie stieg noch mal und tritt nach hinten aus.

Dann traf mich ein weiterer Huf.

Fregna biss mi in den Arm.

Ich schaffte es sie zu beruhigen und rief meine Reitlehrerin an.

Sie holte mich ab.



Jetzt hab ich drei große Flecken.



[hr



Heute war ich wieder in der Schule. (wie immer '' '' ':lol:' )

Französisch war ganz lustig.

Wir bekamen die Klassenarbeiten zurück ich hatte ne 2 mit 48 Punkten.

Ich rechnete nach und am auf 56,5 von 57,5.

Dann kam die Lehrerin und rechnete auch noch mal nach.

Und was bekam ich dann ne 1 ;D

Sie hatte einfach von der anderen Arbeit abgeschrieben.

Danach hatten wir in Geschichte eine Stadtwanderung gemacht durch Lübben gemacht.

Ich musste mit William laufen, weil wir übrig blieben. 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'

An der Straße mussten wir uns an die Hände fassen. (wir sind 7 Klasse)

Voll schlimm. Alle haben mich und Willi ausgelacht.

Dann ließ ich los.

Er war sehr erleichtert.

Die Gruppe lief zurück zur Schule.

Wir hatten dann noch Physik.

Eigentlich mochte ich Physik nicht, aber diese Stunde nicht.

William hab ich mir auf den Arm geschriebn. '' '' ':lol:' (mach ich immer)

Er sah es und sagte nur:&quot; ich mag mein Namen auch.&quot;

Ich bekam ein lachflash und vom Lehrer ein Eintrag. -.-'
  • Pepe
  • Mohikanerin
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.