1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausreiten gewesen, Kuriositäten in der Pferde Medizin?

Geschrieben von Westichan im Blog Westi und ihr Leben. Ansichten: 144

Hi ihr. :)

Ich war vorgestern mit meinem Onkel Ausreiten, ich auf Jess er auf Lotte, Lotte hat sich tatsache benommen und mit Jess lief es wirklich super :D

Danke Eo, ich glaube ich hab dadurch auch einiges Mehr an Verständnis für dieses Pferd gewonnen. Alles beachtet was du mir gesagt hattest und es hat super funktioniert, sie ist weil mein Onkel in einem Schlamm Stückchen antraben wollte dort kurz mit der Hinterhand weggerutscht (Erstaunlich das sie da drüber gangen ist, ich hätte damit gerechnet das sie bei Seite geht). Wir haben uns aber weide nichts getan, sie hatte natürlich auch wieder Bandagen drauf, gefreut hat mich das ihr Galopp draußen viel schöner und geordneter ist.

So, dann habe ich doch mal gefragt ob mein Onkel ihren Rücken hat durch Checken lassen, weil ich das ja vermute und ganz viele mir zum Osteo geraten haben. Ja er hatte mal einen Osteo da, aber die will nichts gefunden haben, wobei selbst ich, wenn ich mal ihren Rücken überfahre und mit Lotte's vergleiche einige Eigenarten feststelle auf die sie auch reagiert... Ein Grund warum ich jetzt nicht mehr ohne Sattel reite... Außerdem reagiert sie Momentan sehr angenehm darauf wenn ich ihr den Rücken striegle :/ Also braucht vielleicht ab und an auch einfach eine Massage?

Jetzt wo es hier so warm ist, mache ich ja eh mehr Bodenarbeit mit ihr, vielleicht löst sich ja noch irgend etwas denn an der Longe geht sie ja auch besser, ich filme euch das auch mal wie schon vor Ewigkeiten versprochen, wenn ich wieder einen Platz habe dann auch wie sie frei geht.



LG Westi
  • Eowin
  • Westichan
  • Eowin
  • Westichan
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.