1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auskotzblog

Geschrieben von Riley im Blog New Life. Ansichten: 180

Huhu,



eigentlich wollt ich hier so was nicht schreiben, aber ich muss es aus mir rausbekommen, sonst platz ich heut noch.

Mich macht das so kaputt, so fertig, so traurig und es verletzt mich zu tiefst. Ein paar wissen vielleicht das meine Mutter krank ist (hatte ein Magenband was verrutscht ist und sich entzündet hat). Die Familiensituation hier ist echt der Horror, das kann ich euch sagen. Einige wissen auch das ich ziemlichen stress mit meiner Oma habe. Ja wir beide sind wie Hund und Katze die sich nicht verstehen.



Ich hab schon seit vielen Jahren das Gefühl, dass ich einfach nicht zur Familie gehöre, die letzten Tage besonders und heute war der Punkt wo Schluss ist. Meine Mutter war bis jetzt die einzige hier der ich noch vertraut habe, bis heute. Jetzt habe ich zu keinem mehr vertrauen aus der "Familie". Ich hab auch manchmal wirklich das Gefühl das ich nie gewollt war oder das man mich sogar im Krankenhaus vertauscht hat oder ich vielleicht sogar adoptiert bin, echt übel. Ich darf hier auch nichts mehr machen was mir Spaß macht. Dann heißt es jedes mal "Jetzt hat die schon wieder ein Piercing", "Du bist ne Mama, du darfst dich so nicht anziehen", "jetzt geht die schon wieder reiten", "Jetzt hat die schon wieder Sachen bestellt". Ich kann hier im Endeffekt machen was ich will, es ist nie recht. Es ist immer falsch. Immer. In all den Jahren kam nie mal der Satz "Heute siehst echt mal hübsch/gut aus", "Das steht dir aber wirklich". Oder einmal kam sogar der Satz von meiner Oma zum Nachbarn: "Das einzige gescheite was meine Enkelin in ihrem Leben hinbekommen hat, ist ihr Sohn". Da ist nur die Frage ob man das als Lob oder als Beleidigung sieht.



Meiner Mutter ihr Mann säuft sich voll um vor dem Stress zu fliehen, die Bierkästen stapeln sich schon im Keller. Da sagt sie nichts dazu. Sie beschwert sich, das meine Oma immer mit ihr diskutieren muss weil sie danach schmerzen hat, aber selbst ist sie nicht besser. Nein, dann sagt die der am besten noch alle Sachen von mir. Jetzt wundert es mich auch nicht mehr warum meine Oma immer alles aktuelle über mich weiß. Ich bin wirklich richtig enttäuscht von meiner Mutter. Richtig tief. Ich hab mein Leben lang mich immer nur nach meiner Mutter gerichtet, die letzten Jahre vor allem damit sie nicht viel stress hat. Und das ist der dank dafür? Mein Bruder hat mehr scheiße als ich gebaut, trotzdem ist er der Sonnenschein. Meine Mutter hat sich jahrelang nur um ihn gekümmert und wer musste alles einstecken und hat immer einen auf n Arsch bekommen? Genau, ICH. Mein Bruder hat nie eine runter gehauen bekommen. Nur ich. Wer hat die ganze Liebe abbekommen? Mein Bruder. Wer hat den Hass abbekommen? Ich. Jetzt wird mein Bruder Papa, ja da freuen sie sich alle, bei mir wurde heckmeck und Stress geschoben. Ich konnte mich nicht mal auf mich und das Baby im Bauch konzentrieren, ich hab mich nicht auf meine Schwangerschaft freuen können. Genau so wie bei meinem Ex. Ich kann denen die ganzen Tatsachen und Beweise auf den Tisch legen, einzige was dann kommt "Ach quatsch, so ist der doch nicht drauf". Super Gefühl, oder? Aber ja, wenn dann der kleine mal nicht mehr zurück kommt, dann ist das geheule und gestaune groß. Weiß ja nicht, muss der kleine erst mal von seinem Erzeuger entführt werden, damit die mir endlich mal glauben? Anscheinend ja schon, traurig.



Und trotz allem hab ich meine Mutter immer geliebt und zu ihr gehalten. Aber nie hab ich irgendwie nur einen funken Liebe zurück bekommen. Ich fühl mich einfach nur ausgebrannt und leer.



Ich bin als Kind immer alleine rumgelaufen und wenn ich andere Kinder gesehen hab die mit ihren Eltern gespielt haben, auch heute noch. Da kommts bei mir einfach hoch, weil ich das nie hatte. Es ist nie der Satz gekommen "Ich liebe dich" oder "ich mag dich" oder "Ich bin froh das es dich gibt". Aber zu meinem Bruder, da kann sie es sagen. Und wo soll ich Liebe weitergeben, wenn ich nie welche bekommen habe?



So, wer das alles durchgelesen hat, bekommt nen Keks ._.
  • annette9774
  • Mohikanerin
  • Riley
  • Snoopy
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.