1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausheulblog

Geschrieben von miep im Blog mieps kleine Welt. Ansichten: 174

Da die Ausheul-Blogs ja scheinbar gerade in Mode sind, mache ich doch auch mal mit.



Ich habe mich heute von meinem Freund getrennt.

Es war schon länger so, dass wir uns ständig gestritten haben. Teilweise so krass und über solche Kleinigkeiten, dass es schon fast wieder lustig war.

Häufiger wurde dann auch die Frage gestellt "Willst du dich jetzt trennen?" Aber ich habe immer mit NEIN geantwortet.



Wir führten eine Wochenend Bezeihung. Ich bin also heute zu ihm gefahren und als ich ankam und er mich umarmte und küsste, fühlte nichts. Rein garnichts. Bei seinen Brührungen zuckte ich zusammen, als sei er ein völlig Fremder.

Wir stritten uns wieder. Es ging um Schule, Facharbeit, Abitur und der damit verbundene Stress.

Ich hatte das gefühle, dass sobald er den Mund aufmachte, er mit Vorwürfen kam.

Ich schloss mich im Bad ein (der einzige Raum, in dem man die Tür hinter sich schließen konnte) und musste erstmal allein sein. Aber auch das verstand er nicht. Er wollte reinkommen, was ich aber nicht wollte.

So ging er ohne ein Wort aus der Wohnung. (Zum einkaufen, wie sich später heraus stellte) Ich schrieb meiner Mama, dass ich nicht mehr weiß was jetzt los ist.



Als er wieder kam, hat er mich gefragt, ob ich ihn noch lieben würde und ich beantwortete diese Frage mich einem klaren "Ich weiß es nicht." "Ich fühle mich nicht mehr wohl in der Beziehung und habe die ewigen Streitereien satt" Seine einziegen Worte darauf waren. "Dann pack deine Sachen und geh!" Er hat nichtmehr mit sich reden lassen. Kein Wort. Ich wollte es ihm erklären, aber ich hatte keine Chance dazu. Also packte ich meine Sachen und lief heulend, und barfuß zur S-Bahn Haltestelle und fuhr nach Hause.

Meine Mama hat mich vom Bahnhof abgeholt und ich mich in den Arm genommen. Ich liebe sie für sowas. Mitten in der Nacht fährt sie los um mich einzusammeln und nimmt mich in den Arm, damit ich einfach nur weinen kann. <3 Ich liebe meine Mama!



Naja, so kommt es dann, dass ich wohl wieder Single bin.

War es falsch mit ihm Schluss zu machen?

Ich kann mir einfach keine Zukunft mit ihm vorstellen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir irgendwann zusammenziehen. Und wenn ich mir all das nicht vorstellen kann, was bringt dann die Beziehung?

Es wäre doch auch falsch gewesen, ihm Gefühle vorzuspielen?!



Ich bin total verwirrt und weiß schon, dass ich nicht werde schlafen können.



Liebe Grüße von einem völlig überforderten und tieftraurigen miep



Danke fürs Lesen <3
  • OlandadeBlue
  • Chequille
  • miep
  • Puffi
  • miep
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.