1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auktionskollektion jetzt online Oldenburger

Geschrieben von Libbie im Blog Pferdige Nachrichten von Libbie. Ansichten: 129

Auktionskollektion jetzt online

03.09.2007



Zur 67. Elite-Auktion am 6. Oktober 2007 wird in Vechta ein Rekord-Lot von über 80 Oldenburger Reitpferden und Oldenburg-International Springpferden sowie zwei Weser-Ems-Reitponys mit Elite-Status erwartet – bereichert noch um eine Kontingent von 45 Elite-Fohlen und drei Reitpony-Fohlen.



Zu den begehrenswerten Highlights dieser Herbst-Offerte gehört Royal Prinzess M. Die dreijährige Royal Olymp-Donnerhall-Tochter hatte in Rastede bereits eine bemerkenswerte Visitenkarten abgegeben: an der Hand 2. Resevesiegerin der Elite-Stutenschau und unter dem Sattel Vize-Landeschampionesse der dreijährigen Stuten und Wallache. In Warendorf platzierte sie sich beim Bundeschampionat an neunter Stelle.



Neben bewährten Beschälern der Oldenburger Zucht wie Argentinus, Donnerschwee, Quattro B, Sandro Hit und Fürst Heinrich, die gleich mehrere Offerten ins Rennen schicken, sind in diesem Lot erstmals auch Hengste wie Ehrenwort, Ferro, Soprano, Hertug und His Highness mit Nachzucht präsent.

Im Springkader stehen vermögende Jumper von Top-Springvererbern, wie Calido I, Cordalmé, Balou du Rouet, Ludwig von Bayern, Fighting Alpha und Conterno Grande.

Die Reitpony-Offerte des Pferdestammbuches Weser-Ems umfasst zwei herausragende Nachkommen des Constantin, die aus Großpferdemüttern stammen.



Eingeläutet wird die 67. Herbst Elite-Auktion am Donnerstag, 4. Oktober 2007, mit dem Dressurturnier ehemaliger Auktionspferde. Auf dem Programm stehen ab 13.00 Uhr Dressurpferdeprüfungen der Klasse L und M sowie eine kombinierte S-Dressur. Am Freitag, 5. Oktober 2007, feiert Oldenburg um 18.00 Uhr in der Großen Galaschau „Die Besten des Jahres 2007“. Schnell ein Gebot fordert Auktionator Uwe Heckmann dann am Samstag, 6. Oktober 2007, ab 13.00 Uhr.



Sondervorführungen mit freiem Eintritt: Springpferde am 25. September um 19.00 Uhr und am 2. Oktober um 18.30 Uhr; Dressurpferde am 26. September um 18.00 Uhr und am 4. Oktober ebenfalls um 18.00 Uhr.



Infos, Karten und Kataloge unter Tel. 0049-4441-9355-0



Die komplette Kollektion im Internet unter www.oldenburger-pferde.com
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.